Der Innenstadtumbau von Kamp-Lintfort geht in die nächste Phase
Rückbau der Wilhelmstraße 28 hat begonnen

Der Innenstadtumbau geht mit dem Rückbau der Wilhelmstraße 28 weiter.
  • Der Innenstadtumbau geht mit dem Rückbau der Wilhelmstraße 28 weiter.
  • Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Im Rahmen des Innenstadtumbaus hat der Rückbau des Gebäudes an der Wilhelmstraße 28 begonnen. Nach einer ersten Entrümpelung folgt nun, wie schon bei den bunten Riesen an der Markgrafenstraße 13-19, die zeitlich sehr aufwendige Schadstoffsanierung durch eine Spezialfirma.

„Nach Entfernung aller Schadstoffe wird das Gebäude im nächsten Jahr mit einem Kran abgerissen“, erklärt Projektleiterin Christiane Tielsch. Für die Nachnutzung des Grundstücks fänden derzeit Verhandlungen mit Investoren statt, die an dieser Stelle neuen Wohnraum schaffen wollen. „Der Abriss der Wilhelmstraße 28 ist Teil unseres Innenstadtumbauprogramms. In der Innenstadt entsteht derzeit ein hochwertiges Stadtquartier mit attraktiver Grünfläche und vielen neuen Wohnungen.“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt die Maßnahme. Die Stadt sei unter Abruf hoher Fördermittel den Wandel von der wenig attraktiven Innenstadt zum „Schmuckkästchen“ angegangen. Im Zuge der Gesamtmaßname würden auch zahlreiche geförderte Wohnungen im Quartier geschaffen. Den zügigen Fortschritt der Gesamtmaßnahme könne man jeden Tag in der Innenstadt verfolgen.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.