Offene Gärten öffnen im September & Oktober
Schöne Paradiese

Im neu angelegten Steingarten von Nicole Peters und Waldemar Kowalewski blüht es an allen Stellen.
  • Im neu angelegten Steingarten von Nicole Peters und Waldemar Kowalewski blüht es an allen Stellen.
  • Foto: Tim Tripp
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kleverland. Auch die Offenen Gärten im Kleverland bereiten sich auf den Spätsommer vor. "Aufgrund der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr leider nicht alle Gärten öffnen, aber bis Mitte Oktober sind dennoch an jedem Wochenende verschiedene Gärten für Gartenliebhaber geöffnet", erklärt Anastasia Kuhfeld. "Wir spüren, dass die Menschen endlich wieder etwas unternehmen möchten. Wir haben auch während der Krise unser Gartenatelier zehnmal geöffnet und haben nur positive Erfahrungen mit unseren Besuchern gemacht", weiß Nicole Peters.

Ein Garten für Mensch und Tier

In den Gärten geht es aber nicht nur um das Wohlergehen der Menschen, sondern auch um einen ökologischen Lebensraum für Insekten und Bienen. So setzen die Gartenbesitzer keine Pestizide ein und gärtnern naturnah. Das heißt jedoch nicht, dass die Gärten dem Wildwuchs ausgeliefert sind, sondern es viele Möglichkeiten gibt dennoch den Garten zu gestalten. So entstehen wahre Hotspots der "Biodiversität" auf die nun auch ein neues Emblem der offenen Gärten aufmerksam macht.

Die letzten Termine

An den kommenden sieben Wochenenden öffnen die Gartenbesitzer letztmalig in diesem Jahr ihre Gärten, bevor die kalte Jahreszeit wieder Einzug hält. Die Termine und Gärten finden Sie unter www.gaerten-kleverland.de.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen