Einschränkung des Serviceangebots des Bürgerbüros der Stadt Langenfeld bis einschließlich Donnerstag, 14. Oktober
In Notfällen vorläufigen Ausweis in Monheim beantragen

Das Bürgerbüro der Stadt Langenfeld bietet bis einschließlich Donnerstag, 14. Oktober, nur einen eingeschränkten Service an - im Notfall kann ein vorläufiger Personalausweis in Monheim am Rhein beantragt werden.
  • Das Bürgerbüro der Stadt Langenfeld bietet bis einschließlich Donnerstag, 14. Oktober, nur einen eingeschränkten Service an - im Notfall kann ein vorläufiger Personalausweis in Monheim am Rhein beantragt werden.
  • Foto: Stadt Langenfeld
  • hochgeladen von Claudia Jung

Aufgrund einer Systemumstellung von „MESO“ auf „VOIS“, der Fachsoftware für alle Melde- und Ausweisangelegenheiten, bleiben alle Arbeitsplätze im Bürgerbüro der Stadt Langenfeld noch bis Donnerstag, 14. Oktober, geschlossen.

Lediglich die Information und die Gebührenkasse am Eingang sind aktuell noch besetzt. „Die Dienstleistung ist auf ein Kernangebot reduziert. Gebühren können weiter eingezahlt werden. Anträge außerhalb des Meldewesens oder die Abholung von Broschüren oder Gelben Säcken wird möglich sein. Auch die reine Abholung bereits im Vorfeld beantragter Ausweisdokumente wird möglich sein“, erklärt Fabian Einert, Leiter des Bürgerbüros und bittet um Verständnis für diese notwendige Einschränkung des Serviceangebots.

Gewohnter Service wieder ab 15. Oktober

Der gewohnte Service mit dem neuen Meldeprogramm ist ab Freitag, 15. Oktober, verfügbar. „In ganz dringenden Fällen, in denen beispielsweise ein vorläufiger Personalausweis benötigt wird, kann dieser bei den Kollegen im Bürgerbüro der Stadt Monheim am Rhein beantragt werden. Dazu ist wie auch in Langenfeld ein Ausweisdokument zur Identifizierung mitzubringen und vorzulegen“, so Einert.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen