WFB und Lebenshilfe rollen beim 11. cSc mit.

Die Sportlerinnen Hannah Radeke (Virneburgschule) und Stefanie Wiegel (WFB) freuen sich nach der Siegerehrung über ihre Leistungen.
2Bilder
  • Die Sportlerinnen Hannah Radeke (Virneburgschule) und Stefanie Wiegel (WFB) freuen sich nach der Siegerehrung über ihre Leistungen.
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Langenfeld/Kreis Mettmann. Der 11. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ ist ein Sportfest für Menschen mit und ohne Handicap. An den beiden ersten Läufen nehmen wie schon seit Jahren auch diesmal Menschen mit geistiger Behinderung teil. „Ich habe mich angemeldet“, „Ich mache auch mit beim cSc“ – solche und ähnliche Sätze sind in den WFB Werkstätten in letzter Zeit oft zu hören. „Kommst Du auch – ich komme auch“, so kündigen sich diejenigen an, die auf jeden Fall dabei sein möchten, als Zuschauer, um ihre Kolleginnen und Kollegen anzufeuern.
Die Sportgruppe der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, in der auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trainieren, hat eine komplette Inlineskatergruppe angemeldet.
Sie startet gleich beim ersten Lauf um 10:15 Uhr über 40 Minuten. Sie kommen aus Hilden, Monheim und Langenfeld, arbeiten in den WFB Werkstätten oder besuchen die Förderschule für geistige Entwicklung (Virneburgschule) in Langenfeld. Die meisten der Sportler/innen haben bereits bei zahlreichen Special Olympics-Wettbewerben wie zuletzt in Athen bewiesen, dass sie trotz ihrer Einschränkungen Außergewöhnliches im Sport leisten können.
Rollerskating ist jedoch nicht die einzige Disziplin, an der sich die cSc-Teilnehmer aus den WFB Werkstätten und von der Lebenshilfe beteiligen. So fahren andere auf dem Dreirad/Fahrrad oder als Sozius auf dem Tandem mit. Sie alle zeigen, dass sportliche Betätigung den Beteiligten viel Freude bereiten kann.

Die Rollerskating-Teilnehmer der Sportgruppe der Lebenshilfe: Patrick Bachmann, Justin Berner und Hannah Radeke von der Virneburgschule, Alexander Friese, Dirk Kullmann, Matthias Pütz, Julia Schmidt und Steffi Wiegel von den WFB Werkstätten.

Info: cSc cup Sport cup "gemeinsam rollt's", das Sportfest für Menschen mit und ohne Handicap, am 04. September von 10 - 17 Uhr rund um den Freizeitpark Langenfeld. Start und Ziel SGL-Zentrum/Freibad, Langforter Str. 72.
www.gemeinsam-csc.de

Die Sportlerinnen Hannah Radeke (Virneburgschule) und Stefanie Wiegel (WFB) freuen sich nach der Siegerehrung über ihre Leistungen.
Die Sportler/innen mit Behinderung freuen sich nach der Siegerehrung über ihre Leistungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen