LSV enttäuscht mit Nullnummer

Lünen. (Jan-) Die Trainer, Hordels Holger Wortmann und Lünens Marc Woller (Foto v. l.), beide einst als Spieler für den LSV aktiv, waren sich einig. Das 0:0 war für sie eine gerechte Sache.
Lünen ist jetzt Siebter, ließ den Gegnern in fünf Spielen aber schon sieben Punkte. Richtig ist, es klappte schon besser als in den ersten beiden Heimspielen. Doch diese endeten gegen Neheim und Hassel siegreich mit 1:0 und 2:0.
Hier kommt eine alte Fußball-Weisheit zum Tragen: Am Ende zählt nicht besser spielen, sondern mehr punkten.
Hordel war in der ersten Halbzeit stärker, hatte insgesamt zwei sehr gute Möglichkeiten. Die zweite machte Lünen Keeper Michel Josch zunichte. Die LSV-Löwen hatten gegen das Team des Ex-LSV-Spielers Holger Wortmann als Trainer durch den eingewechselten und starken Matthias „Jürgen“ Göke zwei Möglichkeiten, eine dritte durch Ex-Profi Mehmet Kara.
Ob für die Rot-Weißen die Leistung der zweiten Halbzeit Sonntag in Wickede reicht, wird sich zeigen. Wickede empfängt die Lüner ausgeruht. Die Dortmunder hatten aktuell spielfrei.
Für das Ergebnis des Spieltages sorgte die DJK Wanne-Eickel: Sie schoss den Zweiten, Lennestadt, 8:0, bei fünf Treffern von Torjäger Dawid Ginczek ab, steht jetzt auf Rang drei.
LSV: Michel Josch - Gian Luca Reis, Matthias Drees, Marcel Ramsey, Fabian Pfennigstorf, Milan Sekulic, Noel Lahr (46. Matthias Göke), Ali Bozlar, Dominik Deppe, Meris Memic (80. Junior Mushaba), Mehmet Kara - Trainer: Marc Woller - Schiedsrichter: Philip Roedig, Münster

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.