Autofahrer (28) aus Marl berauscht unterwegs

Einen berauschten Autofahrer (28) aus Marl hat die Polizei am Mittwochmorgen (6. Februar) um 9.35 Uhr aus dem Verkehr auf der Halterner Straße in Hausdülmen gezogen. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten. Auf der Wache Dülmen wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm bis zur vollständigen Ausnüchterung untersagt. Ihn erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen