Einbrüche am Wochenende in Marl

In der Nacht zu Samstag, kurz nach Mitternacht, gelangten vermutlich drei unbekannte Tatverdächtige über einen Anbau in ein Haus an der Steinstraße. Sie schlugen eine Terrassentür ein, um in das Gebäude zu kommen. Sowohl in dem Anbau, als auch im Haus selber wurden die Räume nach Beute durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Ein Zeuge hatte drei Personen am Haus gesehen und später das Klirren einer Scheibe gehört. Daraufhin informierte er die Polizei.

Täterbeschreibung

Die drei Personen konnten beschrieben werden: 1. Person: weiblich, ca. 20 - 30 Jahr alt, 1,60 - 1,70 m groß, korpulent, dunkel gekleidet, Pferdeschwanz 2. Person: männlich, ca. 20 - 30 Jahre alt, 1,80 m groß, normale Statur, dunkel gekleidet 3. Person: männlich, ca. 20 - 30 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, korpulent, weißes T-Shirt, graue kurze Hose

An der Rammesbrauk brachen Unbekannte, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, über die Terrassentür in ein Haus ein und entwendeten einen Tresor. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entkamen unerkannt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.