53-jähriger Marler schwer verletzt
Motorradfahrer prallt auf stehendes Auto an der Langehegge

Ein schwerer Verkehrunfall ereignete sich auf der Straße Langehegge. Dabei wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. 

Der Kradfahrer war am Mittwoch gegen 16.30 Uhr Richtung Recklinghausen unterwegs, als er zu spät ein Auto sah, dass ein 54-jähriger Marler verkehrsbedingt anhalten musste. Der Motorradfahrer versuchte noch zu bremsen, prallte aber trotzdem ins Heck des Autos.

Bei dem Sturz verletzte er sich schwer und musste in ein Krankenhaus transportierte werden.

An den Fahrzeugen entstand etwa 6000 Euro Sachschaden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.