Träger einer Fußgängerbrücke fallen aufs Gleis

Beim Abbau der Fußgängerbrücke sind in der Nacht Brückenträger auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen.
  • Beim Abbau der Fußgängerbrücke sind in der Nacht Brückenträger auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen.
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Der Bahnverkehr in Wuppertal wurde erheblich gestört, da Züge zwischen dem Hauptbahnhof und Oberbarmen  nicht fahren konnten. Gutachter und Sachverständige haben bereits Ihre Arbeit aufgenommen, auch um die Bahnstrecke so schnell wie möglich frei zu bekommen. 

Damit die Brückenteile, die an der Saarbrücker Straße auf die Bahngleise gestürzt sind, möglichst schnell entfernt werden können, hatte die Stadt einen zweiten Kran geordert. Er soll kurzfristig an der Baustelle eintreffen. Dann werden die noch auf den Gleisen liegenden Brückenteile zerlegt und herausgehoben.  Beim Abbau der Fußgängerbrücke Saarbrücker Straße waren in der Nacht Brückenträger auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen. Glücklicherweise gibt es keine Verletzten. Der Bahnverkehr in Wuppertal ist allerdings erheblich gestört, da Züge zwischen Barmen und Oberbarmen derzeit nicht fahren können.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen