Marler Initiative Guatemalakreis schreibt Minister Altmeier
Besorgt über Verschiebung des Lieferkettengesetzes

Nicht nur Lebensmittel sollten fair gehandelt werden, auch andere Produkte aus ärmeren Ländern, so die Initiative.
  • Nicht nur Lebensmittel sollten fair gehandelt werden, auch andere Produkte aus ärmeren Ländern, so die Initiative.
  • Foto: Halstenbach
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Der Guatemalakreis der Evangelischen Stadt-Kirchengemeinde (esm) ist besorgt, dass Bundes-Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) anscheinend das geplante Lieferkettengesetz verwässern möchte, heißt es in einer Pressemitteilung von Klaus-Dieter Hein.
Deshalb fordert der Guatemalakreis den Minister in einem Brief auf, die Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag einzuhalten und den Gesetzesvorschlag seiner Kollegen Gerd Müller und Hubertus Heil zu unterstützen.

Menschenrechte, Umweltschutz

Das Lieferkettengesetz soll menschenrechtliche und umweltbezogene Sorgfaltspflichten gesetzlich verankern. Viele Unternehmen in Deutschland sprechen sich bereits für ein Gesetz aus, da sie sich mehr Wettbewerbsgleichheit beim Schutz von Menschenrechten und Umweltschutz versprechen. Das würde auch vor ausbeuterischer Kinderarbeit schützen, die gerade in der Zeit der Corona-Pandemie weltweit auf dem Vormarsch ist, heißt es abschließend in der Mitteilung des Guatemalakreises.

Hintergrund:
Die Initiative Lieferkettengesetz wird getragen von:Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl), Brot für die Welt, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Christliche Initiative Romero e.V. (CIR), CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Forum Fairer Handel e.V., Germanwatch e.V., Greenpeace e.V., INKOTA-netzwerk e.V., Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V., Oxfam Deutschland e.V., SÜDWIND e.V., ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, WEED – Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V., Weltladen-Dachverband e.V., Werkstatt Ökonomie e.V. Über 80 weitere Organisationen unterstützen die Initiative. 
Infos im Netz:  lieferkettengesetz.de   

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen