Zufahrt zur Uhlandstraße gesperrt
70 Meter Kanal sind bereits an der Brassertsraße verlegt

Die Bauarbeiten an der Brassertstraße schreiten voran.
  • Die Bauarbeiten an der Brassertstraße schreiten voran.
  • Foto: Stadt Marl
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Die Kanalerneuerung an der Brassertstraße schreitet weiter voran: In dieser Woche startete der zweite Bauabschnitt im Bereich der Martin-Luther-Straße. Im Zuge der Bauarbeiten musste die Zufahrt zur Uhlandstraße gesperrt werden.

Wie der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl mitteilt, sind die Absperrpfosten in der Uhlandstraße entfernt worden. „So kann der Bereich weiterhin angefahren werden“, sagt ZBH-Chef Michael Lauche. Bislang sind bereits drei Betonschächte und etwa 70 Meter Kanal verlegt worden.

Im Laufe der nächsten Woche wird der erste Teilbereich asphaltiert und die Sperrung an der Martin-Luther-Straße aufgehoben. Lauche: „Die Zufahrt zu den Geschäften wird dann vereinfacht, auch die Parkplätze sind größtenteils wieder nutzbar“.

Bis dahin bemüht sich der ZBH, eventuell auftretende Probleme direkt vor Ort und im Gespräch mit den Betroffenen zu lösen. Sollten Fragen, Anregungen oder Anlass zu Kritik auftreten, steht der zuständige Bauleiter Markus Nielbock telefonisch unter 99-6627 zur Verfügung.

Für den Durchgangsverkehr gilt nach wie vor die weiträumige Umleitung über die Schachtstraße und Hervester Straße. Autofahrer werden gebeten, der Beschilderung zu folgen.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.