Ausbau der Ringerottstraße in Marl Hüls bald beendet

2Bilder

Der Ausbau der Ringerottstraße biegt auf die Zielgerade ein. Nach Abschluss der Pflasterarbeiten für den Geh- und Radweg beginnt am Donnerstag, 08. August, der Asphalteinbau. Während der Arbeiten ist die Ringerottstraße für den Verkehr voll gesperrt. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Asphaltarbeiten bis zum 20. August beendet sein.

Grundstücke für Anlieger erreichbar

„An den Zufahrten zu den Tiefgaragen und größeren Parkplätzen werden Schotterrampen angelegt, damit Anwohner an den Wochenenden zu ihren Stellplätzen fahren können“, heißt es aus dem ZBH. Für Anlieger der Brucknerstraße, Fanny-Hensel-Weg und der Ringerottstraße mit den Hausnummern 54 bis 114 bleiben weiterhin die Poller geöffnet, um die Grundstücke zu erreichen. Der ZBH bittet die Anwohner das Einfahrverbot zu beachten, um mögliche Schäden am Fahrzeug oder Straßenbelag zu vermeiden. Im Anschluss an den Asphalteinbau werden noch restliche Pflasterarbeiten durchgeführt und die Straße mit Einbauten zur Geschwindigkeitsreduzierung versehen.

Fragen zur Bauausführung?

Der Betriebshof wird die Anwohner über die bevorstehenden Bauarbeiten rechtzeitig informieren. Bei Fragen zur Bauausführung stehen die zuständige Bauleiterin Marieke Averdung (Tel. 02365 / 99-66 26) oder die Mitarbeiter der bauausführenden Firma Stolte direkt vor Ort zur Verfügung.

Die Stadt Marl bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner wegen der unvermeidlichen Behinderungen und Belästigungen um Verständnis.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.