Martinsumzüge: Bitte beachten

Ana-Lucia hat ihre Laterne selbstgemacht. Jetzt freut sie sich sehr auf den Martinsumzug. Foto: Stadtspiegel
  • Ana-Lucia hat ihre Laterne selbstgemacht. Jetzt freut sie sich sehr auf den Martinsumzug. Foto: Stadtspiegel
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Am Samstag, 11. November, ist Sankt Martin. Anlass für viele Kitas in diesen Tagen, einen Laternenumzug zu veranstalten. Kinderaugen und bunte Laternen leuchten dann um die Wette. Wird der Umzug vom Kindergarten oder von der Kinderkrippe veranstaltet, stehen die Kleinen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.
Auch ehrenamtliche Helfer, zum Beispiel Lotsen für das Überqueren von Straßen, profitieren von diesem Schutz, wenn sie von der Kita-Leitung mit dem Amt beauftragt worden sind. Versichert sind auch die Wege zum Laternenumzug und zurück nach Hause. Darauf weist jetzt die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen hin.
Nicht versichert sind Eltern, Besucher oder Kinder, die nicht zum Kindergarten oder zur Kinderkrippe gehören. Ebenfalls ein privates Risiko sind Umwege auf dem Hin- oder Rückweg.
Eltern sollten darauf achten, dass Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer Ihr Kind gut sehen können, appelliert die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen.
Unentbehrlich in Dämmerung und Dunkelheit sind Reflektoren und helle Kleidung – für die Kinder genauso wie für die ehrenamtlichen Helfer, die eine Warnweste tragen sollten.
Die Auswahl an rückstrahlenden Klackbändern, hübschen Aufklebern und Anhängern ist groß. Dabei gilt: Silberne oder weiße Reflektoren leuchten heller als rote oder grüne. Anhänger sollten mit einem kurzen Band von maximal fünf Zentimetern befestigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen