Radarkontrollen im Stadtgebiet Marl vom 12 .1 bis 17.1. 2015 ­

Radarwagen

In den ersten Wochen des neuen Jahres setzt die Stadt Marl ihre Radar-kontrollen im Stadtgebiet fort.

Auch in den kommenden Tagen steht der städtische Radarwagen wieder an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet. Das Ordnungsamt der Stadt Marl führt wieder Geschwindigkeitsmessungen durch.
An welchen Straßen Kontrollen durchgeführt werden, erfahren Sie hier.

Der Radarwagen steht in Marl anfolgenden Strassen:

Montag (12. Januar):
Auf Höwings Feld, Georg-Herwegh-Straße, Goldregenstraße, Hülsbergstraße, Obersinsener Straße, Schulstraße

Dienstag (13. Januar):
Bachackerweg, Goethestraße, Lipper Weg, Otto-Hue-Straße, Robert-Bunsen-Straße, Spechtstraße

Mittwoch (14. Januar):
Alte Straße, Carl-Duisberg-Straße, Halterner Straße, Herzlia-Allee, Merkelheider Weg, Willy-Brandt-Allee

Donnerstag (15. Januar):
Brassertstraße, Dorfstraße, Friedhofstraße, Schachtstraße, Schillerstraße, Sickingmühler Straße

Freitag (16. Januar):
Bergstraße, Lindenstraße, Ringerottstraße, Rappaportstraße, Römerstraße, Silvertstraße

Samstag (17. Januar):
Dorstener Straße, Hervester Straße, Im Breil, Lipphöfestraße

Darüber hinaus finden im gesamten Bereich des Stadtgebietes weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.