Schadstoffsammlung der Stadt Marl am Donnerstag

im Februar können Bürger ihre Schadstoffe am Wertstoffhof an der Zechenstraße abgeben. Foto: Stadt Marl ZBH
  • im Februar können Bürger ihre Schadstoffe am Wertstoffhof an der Zechenstraße abgeben. Foto: Stadt Marl ZBH
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen sammeln im Februar  Schadstoffe am Wertstoffhof des Zentralen Betriebshofes der Stadt Marl (ZBH) ein.  Am Donnerstag (6.2.) können an der Zechenstraße 20 von 14 bis 18 Uhr Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Unter anderem werden ausrangierte Ölfarben, Unkrautvernichter oder Lösungsmittel angenommen.

Problemabfälle

Zu „Problemabfällen“ hat der ZBH die Umweltinfo 19 herausgegeben, die unter anderem im i-Punkt ausliegt sowie im Internet unter www.marl.de/zbh eingesehen und heruntergeladen werden kann. Das Faltblatt informiert über Erkennung, Entsorgung und Vermeidung von Schadstoffen im Haushalt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen