Defekter LKW blockierte heute Nacht das Verkehrskreuz Marl-Nord auf der A 43

Am 19.10.2016, gegen 21:00 Uhr war ein LKW mit überbreiter Ladung nach einem Reifenplatzer am Zugfahrzeug im Baustellenbereich der BAB 43 vor dem Verkehrskreuz Marl-Nord in Fahrtrichtung Münster liegengeblieben. Aufgrund der verengten Fahrstreifen im Baustellenbereich und der Überbreite des liegengebliebenen Fahrzeugs war ein Passieren für andere Fahrzeugführer nicht möglich.

Durch die blockierte Fahrbahn bildete sich ein Rückstau von bis zu 8km. Einem im Stau befindlichen Hilfsfahrzeug gelang es nicht zu dem defekten LKW vorzudringen. Um ein anderes Hilfsfahrzeug heranzuführen waren umfangreiche Verkehrsmaßnahmen erforderlich.So mussten unter anderem die Zufahrten zur A43 Richtung Münster im Verkehrskreuz Marl-Nord gesperrt werden. Vor Ort wurde schließlich das Rad gewechselt und der LKW anschließend aus dem Baustellenbereich geschleppt. Gegen 01.25 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Der aufgelaufene Stau löste sich im weiteren Verlauf zögerlich auf.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.