Marl - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Begleitet wird der farbenträchtige Karnevalsumzug auch von den Hullernern Cheerleadern. Foto: Archiv
4 Bilder

Die Haardklinik lädt ein zum närrischen Treiben
Kinderkarnevalsumzug „Haard, helau“

Haltern/Marl. Es ist zwar nur ein kleiner Karnevalsumzug, seine eingefleischten Fans hat er aber in jedem Jahr trotzdem. Einen Tag vor Rosenmontag bringen die Kinder-Prinzenpaare der LWL-Klinik und Flaesheim die fünfte Jahreszeit für die Bewohner/innen und Patienten/innen in die Haardklinik Marl. Zu den Klängen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Flaesheim findet wieder am Karnevalssonntag, den 23. Februar  ab 13.30 Uhr der traditionelle Kinderkarnevalsumzug auf dem Gelände der...

  • Haltern
  • 14.02.20
Wenn sie losziehen, dann ist kein Haus mehr sicher zwischen Löntrop und Bockholt: Die Löntroper Jungs ziehen zum 71. Mal los und lassen die Puppen tanzen.

Löntroper Jungs marschieren
50 Schnäpschen, 50 Tänzchen und ganz viel Wurst

Sie sind unermüdlich, unverwüstlich, sie sind die Marathon-Läufer unter den Jecken - und sie läuten die heiße Phase der fünften Jahreszeit ein: Die Löntroper Jungs wandern wieder zehn Stunden durch die Bauernschaften zwischen Löntrop und Bockholt, kehren in jedes Haus ein, das ihren Weg kreuzt, tanzen mit jeder Dame, die ihnen Einlass gewährte. Doch das ist nur die Runde zum Warmmachen für die wilden Burschen, die diese Tradition seit über 70 Jahren hegen und pflegen. Denn am Abend geht die...

  • Marl
  • 14.02.20
38 Bilder

Auf das Haus der alevitischen Gemeinde in Marl wurde geschossen...Die Polizei ermittelt...
Solidaritätsveranstaltung der Alevi-Bektasi Gemeinde in Marl

Solidaritätsveranstaltung der Alevi-Bektasi Gemeinde in Marl nach Schuss auf Gemeindehaus am heutigen Abend, Donnerstag, 13.02.2020 Über 500 Leute waren vor Ort um ein Zeichen gegen Hass und Gewalt zu setzen. Unter anderem begrüßte Aynur Özcan, Vorsitzende der Alevitischen Gemeinde, die vielen Gäste. Vertreter der verschiedenen Gemeinden, Marler Politiker, Gemeindemitglieder und andere Gäste lauschten den Reden Karen Bagratyan (armenische Gemeinde), Melih Fidan (Moschee- Gemeinden),...

  • Marl
  • 13.02.20
Pebbles wurde im August 2019 auf einem Firmengelände geboren und ist seitdem Schützling im Tierheim Marl. Kontakt: 02365 21942.
13 Bilder

Blutjunger Pebbles ist ein Katerchen zum Verlieben
Wer gibt Tierheim-Schützling ein richtiges Zuhause?

Sich während eines Fotoshootings in die Tiere zu verlieben, ist wirklich nicht schwer. So war das auch jetzt, als der junge Kater Pebbles im Foto festgehalten werden sollte, um ihn der Welt vorzustellen. Diese Bilderrstrecke zeigt es deutlich. Mit ganzem Herzen und vollem Körpereinsatz war der hübsche Junge dabei und ließ sich durch nichts abbringen. Ein Spaß für alle Beteiligten mit etwas Bewegung für Pebbles. Auf Fabrikgelände zur Welt gekommenDabei standen die Karten für den jungen...

  • Marl
  • 12.02.20
6 Bilder

21. Marler Besentag am 29. Februar

Mehr als 1.600 Bürgerinnen und Bürger haben ihre Teilnahme am diesjährigen Besentag bereits zugesichert. Mit dabei sind natürlich wieder alle Schulen, die bereits seit 1999 am traditionellen Frühlingsputz teilnehmen. Und auch bei der 21. Auflage des großen Frühlingsputzes wird es wieder zahlreiche Vereine aber auch spontane Einzelkämpfer, Freundeskreise und Nachbarschaften geben, die am 29. Februar ihre Ärmel für eine saubere Stadt hochkrempeln. Besentag hat große Bedeutung Die Stadt Marl ...

  • Marl
  • 10.02.20
Rocky möchte unbedingt mit seinem Kumpel Rambo zusammen bleiben.
7 Bilder

Kleine Hoppler suchen ihr Glück
Rocky und Rambo haben viel gelitten - Schützlinge im Tierheim Marl-Haltern

Rocky und Rambo, zwei kleine Kaninchen, brauchen ein Zuhause. Die beiden armen Mümmelmänner kamen Ende September 2019 als Fundtiere ins Tierheim Marl. Sofort fiel das abstehende Beinchen vom Rambo auf und der erste Weg führte zum Tierarzt. Dabei kam ein langer Leidensweg von Rambo ans Licht: der kleine Mann muss sich irgendwann das hintere Beinchen gebrochen haben und, weil nicht behandelt, wuchs es schief zusammen. Es wurde davon abgeraten, das Bein im Nachhinein zu richten und Rambo kommt...

  • Marl
  • 06.02.20
2 Bilder

Vorrunde zur Deutschen Brettspielmeisterschaft wird im HoT Hülsberg in Marl Lenkerbeck ausgetragen

Die regionale Vorrunde zur Deutschen Brettspielmeisterschaft wird in diesem Jahr von der Spieliothek der Stadt Marl ausgerichtet. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Samstag (8.2.) in das HoT Hülsberg zu kommen. 19 Teams mit je vier Personen haben sich angemeldet. Ab 11 Uhr messen sie sich in den Brettspielen „Auf den Spuren von Marco Polo“, „Ganz schön clever“, „Der Palast von Alhambra“ und „6 nimmt!“. Um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren, braucht es Geschick,...

  • Marl
  • 06.02.20
Zur Hauptversammlung gab es Grünkohl

Marler Sammler-Verein startet erfolgreich ins Neue Jahr
Gemeinsam macht es mehr Spaß

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Briefmarken-Sammler-Vereins Marl statt. Neben der Versammlung stand auch der Tauschtag und ein gemeinsames Grünkohlessen auf dem Programm. Nach dem Gedenken an vier verstorbene Mitglieder folgte der Kassenbericht und das Entlasten des alten Vorstands. Zur Neuwahl des neuen Vorstandes wurden Gerd Mentfewitz zum 1. Vorsitzenden und Pressesprecher Ludger Köhler zum 2. Vorsitzenden, Joachim Enax zum Schatzmeister, Wolfgang Müller zum...

  • Marl
  • 30.01.20
Die hübsche junge Katze ist aufgeweckt und passt überall hin. Foto: ST
6 Bilder

Einsames Kätzchen hatte noch nie ein richtiges Zuhause
Samtpfote wird im Tierheim Marl von ihren Brüdern "gemobbt"

Etwas schüchtern, aber doch mega neugierig präsentiert sich die zarte Madita im Tierheim Marl. Geboren wurden sie und ihre beiden Brüder Malik und Mario etwa Mitte Mai 2019. Seit Mitte August sind die Miezen im Tierheim Marl und warten dort auf ein Zuhause. Madita würde aber gerne zu einer lieben Mieze in ihrem Alter ziehen, denn ihre Brüder „benutzen“ sie nur zum Raufen und ärgern sie gerne – Brüder halt. Madita ist sehr keck, lieb, aufgeweckt und ihre Neugier hilft bei der Eingewöhnung,...

  • Marl
  • 30.01.20
22 Bilder

Gesucht werden schwindelfreie ehrenamtliche Helfer, um Taubennestern die Eier zu entnehmen und sich am Taubenhaus zu engagieren.
Das erste Marler Taubenhaus ist heute an der Bergstraße eröffnet worden

Das erste Marler Taubenhaus ist heute an der Bergstraße eröffnet worden und hat schon den ersten Gast. Bürgermeister Werner Arndt war vor Ort um zusammen mit Karin Muc und einigen anderen vom gemeinnützigen Verein Stadttauben Marl e. V. das Haus an die Tauben zu übergeben. Er bekam vom Verein den Wandkalender die Vogelwelt am City-See überreicht und man wünschte ihm viel Freude beim Anschauen der wunderschönen Vögel vom City-See. Der Kalender wurde von Britta Müller gestaltet und kann...

  • Marl
  • 29.01.20
Die städtischen Feuerwehren wurden für ihre langjährige und ehrenamtliche Tätigkeit im Rathaus geehrt. Foto: Stadt Marl / J. Wolter

Zusammen sind es 1150 Jahr Mitgliedschaft
Marl ehrt langjährige Kräfte der freiwilligen Feuerwehr

Vor Kurzem ehrte die Stadt Marl die Mitglieder Freiwilligen Feuerwehr. Gemeinsam brachten es die Einsatzkräfte in diesem Jahr auf beachtliche 1150 Jahre Mitgliedschaft und fuhren rund 1500 Einsätze.  „Die langjährig tätigen Feuerwehrleute erhalten ihre Auszeichnung vor allem für die Kontinuität und Verlässlichkeit, auf die wir in den zurückliegenden Jahren stets zählen konnten“, lobte Bürgermeister Werner Arndt. Die Einsatzkräfte hätten stets Verantwortung übernommen und über lange Zeit...

  • Marl
  • 26.01.20
Struppi ist einsam und sucht eine Familie die ihn aufnimmt. Foto: ST
10 Bilder

Keiner vermisst jungen Border-Mix, der im Tierheim Marl jeden um seine kleine Pfote wickelt
Struppi sucht seinen Tim

Um seine kleine Terrier-Pfote kann der pfiffige, intelligente und lustige kleine Mann einen ganz schnell wickeln. Vor allem, wenn er einen mit seinen runden, braunen Augen anhimmelt. Struppi ist ein Border-Terrier-Mix, etwa ein Jahr jung, der ganz dringend seinen "Tim" sucht. Denn er kam als Fundhund kurz vor Weihnachten in das Tierheim Marl und man hat sich gefragt, warum niemand diesen süßen Kerl, der Menschen so liebt, vermisst. Die Antwort gab er selber: Struppi hat nicht gelernt, dass...

  • Marl
  • 23.01.20
Einige der noch wartenden 80 Preise aus der Adventskalender-Aktion

Lions Adventskalenderaktion
Preise aus der Lions-Adventskalenderaktion warten noch auf die Gewinner

Weihnachten und die Adventszeit ist wohl schon einige Wochen Geschichte. Doch immer noch warten einige Preise auf die glücklichen Gewinner. Rund 80 der insgesamt 350 Preise der Lions-Adventskalenderaktion wurden noch nicht abgeholt. Wer also noch einen Kalender an der Wand hängen hat, sollte schnellstmöglich seine Nummern kontrollieren. Ein Blick auf die Internetseiten der beiden Marler Lions-Clubs reicht dabei aus. Hier sind alle Gewinnnummern veröffentlicht. Die beiden Marler Clubs werden...

  • Marl
  • 19.01.20
25 Bilder

Stadttauben Marl e.V. kann schon bald die gefiederten Freunde einziehen lassen
Das Taubenhaus in Marl-Mitte machte dank tatkräftiger Helfer, am heutigen Samstag, 18.01.2020 große Fortschritte

Die Vorteile von Taubenhäusern: • Die frisch gelegten Eier können durch Attrappen aus Gips oder Kunststoff ersetzt werden. Dadurch kann man Nachwuchs zu 100% verhindern. Mittel- bis langfristig lässt sich so die Taubenpopulation reduzieren.Die Tauben erleiden, wie Fachleute bestätigen, keinen gesundheitlichen Schaden. • Der Kot der Tauben bleibt zum überwiegenden Teil im Schlag, da sich die Tauben nicht nur die ganze Nacht, sondern auch den weitaus größten Teil des Tags im Schlag...

  • Marl
  • 18.01.20
Flake und Snow sind zwei hübsche schneeweiße Main-Coon-Katzen im Marler Tierheim. Foto: ST
3 Bilder

Zwei stille Samtpfoten im Tierheim Marl brauchen jetzt Halt und Vertrauen
Katzen herzlos in alter Wohnung zurückgelassen

Katzen merken, wenn sich innerhalb der Familie etwas verändert. Manche reagieren neugierig, andere vielleicht ängstlich, aber wir Menschen sind ja da und das gibt Sicherheit. Kartons werden gepackt, Möbel gerückt und dann wird die Wohnung am Tag X leergeräumt und plötzlich ist es still, ganz still. Snow und Flake waren irritiert und zogen sich zurück, denn sie wurden nicht mitgenommen und warteten total verunsichert allein in der leeren Wohnung. Die Vermieter versorgten die beiden Mädels...

  • Marl
  • 17.01.20
Familien- und Gesundheitspaten stehen Eltern für zwei bis drei Stunden pro Woche mit Rat und Tat zur Seite.

Familien ohne Unterstützung
Der Kinderschutzbund Marl sucht Menschen, die Kindern und Eltern helfen möchten

Babys und Kleinkinder sind ein Segen und doch können die Kleinen ihre Eltern vor so manche Herausforderung stellen. Ab und an braucht dann jede Mami und jeder Papi auch mal eine Auszeit, um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein. Daher bietet der Kinderschutzbund Marl Eltern, die keine andere Unterstützung haben, Familien- und Gesundheitspaten an. Die Paten besuchen die Eltern einmal in der Woche für zwei bis drei Stunden. In der Zeit betreuen sie das Kind, begleiten zu Arztbesuchen oder...

  • Marl
  • 15.01.20
Schön und vergänglich: Pusteblumen werden oft als Symbol für Leben und Sterben gewählt. Um das Tabuthema geht es in der Hospizinszenierung "Früher oder später".

Profis und Schüler aus dem Vest auf der Bühne
"Früher oder später" - Musik, Tanz und Vortrag unterstützen Hospizdienst Oer-Erkenschwick

Kann man sich Tod und Sterben, Abschied und Trauer mit Musik, Gesang, Tanz und Sprache so nähern, dass das Publikum berührt und mitgerissen wird? Am Sonntag, 2. Februar, zeigt die Showfactory Bocholt eine theatralische Collage über das Tabuthema in der Stadthalle Oer-Erkenschwick. "Früher oder später" mixt Hip Hop, Tanz-Akrobatik, Ballett, Chanson, Poesie und Musik. In der opulenten Inszenierung unter der künstlerischen Leitung von Yvette Rathai wirken aus Oer-Erkenschwick und Recklinghausen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 15.01.20
4 Bilder

Neue Abteilung Prävention – endlich Kindertanzgruppe im Brassert
TSC startet neu aufgestellt ins Jubiläumsjahr

Neu aufgestellt startet der Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V. in das neue Jahr, das gleichzeitig auch ein Jubiläumsjahr für den Verein ist. Vor 40 Jahren wurde er von einer kleinen Gruppe tanzbegeisterter Paare gegründet. „Wir sind inzwischen nicht nur auf ca. 550 Mitglieder angewachsen, sondern konnten vor drei Jahren auch endlich eine eigene Trainingsstätte beziehen!“ stellt Klaus Tietze, der 1. Vorsitzende nicht ohne einen gewissen Stolz fest. Etwas mehr als die Hälfte der Mitglieder...

  • Marl
  • 14.01.20
2 Bilder

Einnahmen gehen an karitative Einrichtungen
Festliche Stimmung bei Konzert in der St. Georgs Kirche in Alt Marl

Kürzlich wurde in der St. Georgs Kirche Alt-Marl wieder die traditionelle Krippenmusik zelebriert. Das Konzert war absichtlich in die Nach-Weihnachtszeit gelegt um die freudige Festtagsstimmung noch ein wenig nachklingen zu lassen. Unter dem Dirigat von Annette Formann und begleitet von Kantor Werner Schröder am Klavier gaben der Chor der Auferstehungskirche und der Kirchenchor St. Georg ihre festlichen Stücke zum Besten. So gab es unter anderem "Vom Himmel hoch" - "Freu dich Erd und...

  • Marl
  • 11.01.20

Spendenaktion nach Bauernhofbrand in Marl
Die letzten Spenden sind übergeben worden...top Aktion der Marler Bürger durch die Initiative von Melanie Püttmann

Wir haben gerade diese tolle Nachricht von Melanie Püttmann übermittelt bekommen: Spendenaktion Brandopfer "Bauer J. Breucker": Auch die letzten Spenden sind übergeben! Wir hoffen, die dringend nötigen "Aufräumarbeiten" vorantreiben zu können, so der Vorstand von "Naturerhaltungsfreunde Marl e.V.". Leider gestaltet es sich etwas kompliziert. "Wir bleiben hartnäckig dran, so kann es nicht bleiben"! An alle Spender und Unterstützer ein ganz großes Dankeschön! Wir bleiben an der Sache...

  • Marl
  • 10.01.20
Bandit hat den Schalk im Nacken und versprüht gute Laune. Foto: ST
7 Bilder

Bandit wurde von Menschen enttäuscht
Junge Fellnase auf der Suche nach Liebe

Ein kräftiger Kerl ist der schwarze Mischling Bandit und Interessenten sollten schon standfest sein. Der etwa 2016 geborene Rüde steckt seine Nase gerne überall rein und das kann man direkt nutzen und mit ihm im Team Spuren legen und Erfolge sammeln. Das beschäftigt Mensch und Hund enorm und schafft Bindung. Da hat der junge Hund nämlich noch positive Verknüpfungen nötig. Bisher hat er gelernt, dass der Mensch für ihn nichts Gutes bedeutet. Dem jungen Hund fehlt es an Liebe und Zuwendung,...

  • Marl
  • 09.01.20
Auch Bürgermeister Werner Arndt wurde im Rathaus der Segen der Sternsinger überbracht.

Kinder laufen für Kinder meilenweit
Caspar, Melchior und Balthasar sammeln 58.152 Euro in Marl ein

Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ sammelten Caspar, Melchior und Balthasar in Marl Spenden und unterstützen das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Und obwohl es gerade am Samstag in Marl fröstelte, stapften mehrere hundert Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und Tür zu Tür. Und auch Bürgermeister Werner Arndt bekam einen Besuch der Drei Heiligen Könige im Rathaus, die ihm den Segen überbrachten. Mehr als 300 Kinder liefen allein von den Pfarreien Heilige Edith...

  • Marl
  • 08.01.20
4 Bilder

Tierheim Marl
Blutjunge Samtpfote Barny von herzlosen Menschen einfach ausgesetzt

Wer bringt es übers Herz, so einen tollen kleinen Kater auszusetzen? Barny wurde schnöde von Menschen einfach in Stich gelassen. Der bildschöne Kater Barny ist ein Maine-Coon-Mix und kam Ende November 2019 als Fundtier in das Tierheim Marl, Knappenstraße 81. Barny ist zirka 2016 geboren und präsentiert sich im Tierheim eher ruhig und ausgeglichen. Das zierliche Tierchen ist verschmust, lieb und aufgeschlossen. Der junge Kater ist kastriert und würde sich über ein Zuhause mit der Möglichkeit...

  • Marl
  • 06.01.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.