Die Josefa-Lazuga-Straße am Marler Stern soll für den PKW Verkehr zugelassen werden

Anzeige

Die Josefa – Lazuga- Straße ist heute in dem Abschnitt zwischen Creiler Platz
und Adolf-Grimme-Straße als Fahrweg ausgebaut aber nur für die Nutzung als
Geh- und Radweg erlaubt.

Der Investor, die FAKT AG, für den Marler Stern verlangt die Erreichbarkeit von ebenerdigen Stellplätzen (ca. 50 Stellplätze) vor der NordWest-Fassade
des Stern . Zugleich soll eine Durchfahrt auf geplante weitere 50 Stellplätze zwischen Wohnen West und der Karstadtfläche hergestellt
werden, die auch von der Hervester Straße (Ladehof) aus angefahren werden
können.

Mit 1000 PKW zusätzlich ist zu zu rechnen

Dazu schlägt die Stadtverwaltung dem Rat vor:
Durch bauliche Maßnahmen sollen die Fahrzeuge der 50 Stellplätze vor der Nord-West-Fassade auch die Möglichkeit haben, über den Creiler Platz Richtung Adolf-Grimme Straße abzufahren. Mit dem Bau und der Nutzung der ca. 50 Stellplätze wird ein tägliches Verkehrsaufkommen von ca. 500-600 Fahrzeugbewegungen (Zu- und Abfahrten), sowie ca. 500 Fahrzeugbewegungen für die Nutzung des Parkplatzes zwischen Wohnen-West und Karstadt, sowie eines „Parkplatzsuchverkehrs“ prognostiziert. Somit wäre mit einem Gesamtaufkommen für den Tagesverlauf mit ca. 1000 Kfz zu rechnen.

Bäume an der Josefa Lazuga Straße werden gefällt

Um dies für die Josefa Lazuga Straße „verträglich“ zu gestalten wird vorgeschlagen einen Einrichtungsverkehr vorzusehen, der den zufließenden Verkehr über die Josefa-Lazuga Straße führt und den abfließenden Verkehr über die Straße vor Wohnen Ost ableitet. Dazu ist in dem heute vorhandenen Übergang
zwischen Allee und Adolf – Grimme Str. die vorhandene Treppenanlage
(hinter dem ehemaligen Restaurant „Ivan“) zu einer Kfz-tauglichen Rampe um-
zubauen. Damit würde für beide Fahrtrichtungen eine zusätzliche Verkehrsbelastung von je ca. 250-300 Fahrzeugen pro Tag eintreten.

Während andere Städte den PKW Verkehr versuchen einzudämmen, geht Marl den umgekehrten Weg. Ein weiterer Umweltpolitischer Rückschritt.


Die Planvorlage
0
1 Kommentar
38
Petra Golberg aus Marl | 27.06.2017 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.