Ein prall gefüllter Jahreskalender

Ein Jahr später als geplant - aber sie kommen: Die 4. Monheimer Jazz-Tage! WA-Archivfoto: Michael de Clerque
  • Ein Jahr später als geplant - aber sie kommen: Die 4. Monheimer Jazz-Tage! WA-Archivfoto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Thomas Spekowius

Was bringt das neue Jahr? Auf jeden Fall wieder eine Fülle von Veranstaltungen. Das zeigt ein Blick in den städtischen Internet-Kalender unter monheim.de/stadtprofil/terminkalender. Die nachfolgende Vorschau erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Den Anfang beim Feiern machen wie immer die Jecken. Der 21. Baumberger Veedelszoch startet am 19. Februar unter dem Motto „Ob im Hellen oder Dunkeln, mer Boomberger schunkeln!“. Am selben Tag macht sich zudem der 18. Kinderkarnevalszug auf den Weg durch die Altstadt. Der 79. Rosenmontagszug steht am 20. Februar unter dem Motto „Jitz hammer Rohthuuscenter drei, en Stadthall es wedder nit dohbei“.

Viel Musik gibt es am 5. Mai beim 2. Festival „Altstadt live“. Tags darauf folgt der 2. Energie-Spar-Tag. Im Blickpunkt der Monheimer Europa-Woche steht vom 8. bis 15. Mai Slowenien. Zum dritten Mal steigt vom 1. bis 3. Juni das große Stadtfest samt 28. Gänseliesellauf und 36. Gänselieselmarkt.

Das Bezirksbundesfest richtet vom 15. bis 18. Juni die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Baumberg auf der Bürgerwiese am Kielsgraben aus. Der 9. Monheimer Kinder-Tag findet am 24. Juni an der Kapellenstraße statt. Das 5. Rhein-Rock-Open-Air auf der Baumberger Bürgerwiese ist für den 30. Juni geplant.

Die 4. Monheimer Jazz-Tage locken vom 24. bis 26. August in die Altstadt. Die 4. Prummekirmes auf dem Kradepohl bietet am 1. September Prummetaat und Hahneköppen.

Abschließend noch ein Blick auf 2012 anstehende Jubiläen und runde Geburtstage, ermittelt vom Stadtarchiv: Der katholische Kirchenchor „Cäcilia“ St. Dionysius Baumberg wurde vor 125 Jahren gegründet, die katholische Arbeitnehmer-Bewegung St. Gereon Monheim vor 100 Jahren (Jubiläumsfeier geplant für den 10. Juni). Auf 50 Jahre bringen es der CDU-Stadtverband, der Stadtsportverband und die Sportfreunde Baumberg. Letztere feiern am 19. Mai im MEGA-Stadion.

Seit 25 Jahren bestehen das Louise-Schroeder-Haus und die Kindertagesstätte „Villa Regenbogen“ der Arbeiterwohlfahrt, die Monheimer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, das Hotel am Wald und der Tierschutzverein Monheim / Langenfeld.

Seit 10 Jahren gibt es die MEGA Monheimer Elektrizitäts- und Gasversorgung, die Gesellschaft kis - Karneval im Süden, den Freundeskreis Baumberger Altstadtviertel, das Netzwerk Mo.Ki - Monheim für Kinder und den Verein Viet Kid.

Autor:

Thomas Spekowius aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.