Monheim: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt.

Es wird ermittelt, ob es bei dem Unfall zu einer Berührung mit einem weiteren PKW kam.

Am vergangenen Freitag stürzte eine 54-jährige Radfahrerin und verletzte sich dabei schwer.

Die Frau befuhr mit ihrem Fahrrad aus Richtung Baumberg kommend die Rheinuferpromenade. Als sie sich im Kreisverkehr Krischerstraße befand, stürzte sie aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Fahrbahn.

Die Polizei ermittelt

Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen ist die Möglichkeit einer Berührung mit dem Pkw Suzuki einer 21-jährigen Monheimerin, welche die Rheinuferpromenade in gleicher Richtung befuhr und zuvor die 54-Jährige im Kreisverkehr links überholt haben soll.

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht

Die Radfahrerin wurde schwerverletzt mit einem Rettungswagen einer Universitätsklinik zur stationären Behandlung zugeführt.Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Langenfeld unter der Rufnummer (02173) 2886310 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen