Lebenshilfe Monheim freut sich über Spende
Leuchtbuchstaben für den guten Zweck

Jan Hille übergibt Marion Maxfield (links) und Nicole Dünchheim den symbolischen Spendenscheck.
  • Jan Hille übergibt Marion Maxfield (links) und Nicole Dünchheim den symbolischen Spendenscheck.
  • Foto: Foto: © Lebenshilfe
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Eine ungewöhnliche Mitarbeiter-Aktion des Unternehmens OQ Chemicals kommt den Bewohnern der Lebenshilfe-Außenwohngruppe in der Monheimer Turmstraße zugute.

Im Zuge der Integration in den Energiekonzern OQ hat das Monheimer Chemieunternehmen Oxea seinen Namen in OQ Chemicals geändert und kürzlich ein neues Logo an der Fassade des Firmengebäudes an der Rheinpromenade installiert. Die riesigen Leuchtbuchstaben landeten dabei jedoch nicht auf dem Müll. „Viele Mitarbeiter haben die Oxea intensiv begleitet und sich mit der Marke identifiziert“, sagt Jan Hille, Standortleiter der Europäischen Firmenzentrale der OQ Chemicals. Auf Anregung einer Mitarbeiterin zerlegte das Unternehmen deshalb das alte Logo in einzelne Buchstaben, arbeitete diese auf und verkaufte die teils 1,70 Meter hohen LED-Buchstaben an die Mitarbeiter.

Dass die Spende ausgerechnet in Monheim bei der Lebenshilfe-Wohngruppe landet, ist dabei kein Zufall. „Wir möchten gezielt kleinere, örtliche Initiativen unterstützen“, sagt Jan Hille,  Der gesamte Erlös aus der Aktion kommt sozialen Einrichtungen in Monheim zugute.

Nicole Dünchheim, Vorsitzende der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann, und Marion Maxfield, Leiterin des Wohnverbundes Langenfeld-Monheim, nahmen den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro stellvertretend für die Außenwohngruppe entgegen. Dort leben Menschen mit geistiger Behinderung in einer Art Wohngemeinschaft zusammen. Im Alltag werden sie dabei vielfältig von Mitarbeitern der Lebenshilfe unterstützt. „Das Geld können die Bewohner gut gebrauchen“, freut sich Marion Maxfield.

Sobald die Pandemie-Lage es zulässt, möchten die Bewohnerinnen und Bewohner die Spende für eine besondere Freizeitaktivität einsetzen. Bis dahin heißt es: Vorfreude ist die schönste Freude.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen