Mädchen trat auf die Fahrbahn
Unfall auf der Steinkampstraße

Freitagnachmittag, 18. September, rückten Polizei und Rettungskräfte zur Steinkampstraße, Ecke Hohe Straße aus, nachdem es dort zu einem Verkehrsunfall zwischen einer elfjährigen Mülheimerin und einer 46-jährigen Fahrerin eines Mitsubishi ASX gekommen war.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand trat das Mädchen gegen 17 Uhr unvermittelt, wenige Meter neben dem Fußgängerüberweg, zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Straße. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Ampel für Fußgänger "Rot". Es kam zum Zusammenstoß mit der Mitsubishifahrerin, die zwar abbremste, aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Rettungskräfte transportierten die schwer verletzte ElfJährige in ein Duisburger Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Steinkampstraße zwischen der Hauskampstraße und der Poststraße in Fahrtrichtung Oberhausener Straße gesperrt werden.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen