Mülheimer Künstlergemeinschaft bekommt Zuwachs

4Bilder

Jutta Dammers-Plaßman verstärkt Mülheimer Künstlergemeinschaft in der Galerie an der Ruhr / RUHR-GALLERY

Die Mülheimer Kunsthauskünstler in der Ruhrstraße 3/ Ecke Delle haben Zuwachs bekommen.
In den Ateliertrakt des historischen Nedelmannhauses ist jetzt die Kunstmalerin Jutta Dammers-Plaßmann aus Moers eingezogen. Aktuell ist sie Schülerin von Prof. Markus Lüpertz in Kolbermoor.
Galerieleiter Alexander-Ivo Franz: „ Wir freuen uns über unsere neue Künstlerkollegin, die uns mit ihrer Vielseitigkeit und Begeisterung sehr gut ergänzt.“

Im Kunsthaus in der Ruhrstraße 3 wirken seit 2012 nunmehr 8 Kunstschaffende. Heidi Becker, die als erste in die „Turmsuite“ einzog, studiert an der „Freien Kunstakademie Essen“. Brigitte Zipp arbeitet in ihrem Atelier im „Hofzimmer“ , Jürgen-Heinrich Block im „Loftatelier“, Doc Davids mit seinen Glasplastiken schafft im Erdgeschoss im Seitenflügel, Manfred Dahmen wirkt im „Amt für weiterbildende Fantasie“. Aliv Franz und Lukas Benedikt Schmidt haben ihre Ateliers im Obergeschoss des Seitenflügels, wo auch GastkünstlerInnen von Zeit zu Zeit mitwirken. Jutta Dammers-Plaßmann hat ihren Atelier- und Ausstellungsbereich im "Erkerzimmer der Belle Etage".

Das mehrfach überformte Nedelmannhaus in der Ruhrstr. 3 gehörte einst dem königlichen Kommerzienrat Wilhelm Schmitz-Scholl und nach Nutzung als Kunsthaus durch den Mülheimer Industriellen und Beigeordneten Carl Nedelmann u.a. dem Ruhrreeder Jakob Haferkamp und der Mülheimer Gesellschaft für Stromwirtschaft bis es 2012 wieder als Kunsthaus des Mülheimer Kunstvereins KKRR eröffnet wurde. Im Hause stehen neben großzügigen Atelierräumen auch Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst zur Verfügung. Die Räume werden vielfach von heimischen Künstlern genutzt.

Kunstausstellungen schaffen das Netzwerk

Mehr als 50 Kunstausstellungen fanden seit 2012 bereits statt. Aktuell stellen 11 FotokünstlerIinnen Arbeiten unter dem Titel "KONTRAPUNKT" aus (19. Juni bis 3. Juli 2016 Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3 - Eröffnung Sonntag, 19. Juni 2016 um 15:00 durch die Erste Bürgermeisterin der Stadt Mülheim Margarete Wietelmann). Außerdem ist im Galeriehof noch die Ausstellung "Die Flämische Seele" bis zum 30. Juni 2016 zu sehen.

Fotos: Wolf-Dieter Plaßmann

Hier geht's zum Katalog von Jutta Dammers-Plaßmann

Aktuelle Kunst-Events in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr hier:
Über die Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim:

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.