Beethoven im Osten
Thüringen zeigt als Beitrag zum Beethoven-Jubiläumsjahr einen Stummfilm!

Als ich nach Beiträgen zum Beethovenjahr 2020 speziell im Bundesland Thüringen Ausschau hielt, stockte mir kurzzeitig der Atem. Obwohl ich dort schon einen wunderbaren Urlaub verlebt habe, ist man ja durch die westliche „Lückenpresse“ etwas voreingenommen. So klang das Angebot eines Stummfilmes über Beethoven im Februar 2020 in Gotha irgendwie recht provokant. Ist doch klar: Der Beethoven von Thüringen heißt Bach. Da müssen wir nicht drüber reden. Zu Beethoven geht’s nur über Bach-Eisenach. Und Bach steht selbstverständlich über Beethoven. Ohne Bach kein Beethoven. So sieht’s nämlich aus.
Der Film mit dem stummen Beethoven stammt von 1927 und wurde mit einem legendären Schauspieler zum 100. Todestag Beethovens produziert. Insofern hat er schon einen gewissen Kult(ur)status!
Aber die wirklich gute Nachricht ist: Es gibt in Gotha eine musikalischer Orchester- Untermalung mit Spezialbearbeitungen von Werken – und jetzt aufgepasst - von Beethoven!

Schließlich sei Entwarnung gegeben: Das offizielle Kulturprogramm für’s nächste Jahr in Thüringen berücksichtigt den 250. Geburtstag Beethovens durchaus nicht weniger als in anderen Bundesländer.

Wer den Stummfilm in Gotha verpasst, kann ihn im April in Detmold nachholen.

Autor:

Franz B. Firla aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.