HTC Uhlenhorst gewinnt hoch gegen Harvestehude
Überragend

Timm Herzbruch als Vorbereiter des 1:0.
4Bilder
  • Timm Herzbruch als Vorbereiter des 1:0.
  • hochgeladen von Heinz Haas

Mit einem überragendem Spiel ist der HTC Uhlenhorst nach der Winterpause aus den Startlöchern gekommen. Verfolger Harvestehuder THC war ziemlich wehrlos, überfordert und wurde mit 6:0 zurück auf die Heimreise nach Hamburg geschickt.
Das Spiel war keine acht Minuten alt, da erzielte Jan Schiffer nach tollem Sololauf von Timm Herzbruch das 1:0. Nur fünf Minuten später stellte Torjäger Malte Hellwig nach einem Alleingang über das halbe Feld aus ganz spitzem Winkel auf 2:0. Dabei blieb es bis zur Pause. Die Uhlen waren einfach präsenter in Abwehr und Angriff.
Unmittelbar nach der Pause erhöhte Till Brock auf 3:0 und der Widerstand der Hanseaten war gebrochen. „Nach diesem Tor hatte man das Gefühl, dass die HTHCer nicht mehr an einen Punkt geglaubt haben.“ sagte Trainer Omar Schlingemann. Für die restlichen Tore sorgten Timm Herzbruch mit einem verwandelten 7-Meter, nochmals Till Brock und Mannschaftskapitän Tobias Matania.
Co-Trainer Johannes Schmitz meinte nach dem Sieg: "Es war der erhoffte und angestrebte Auftakt in unsere Rückrunde.Die Jungs haben das sehr gut und konzentriert gemeistert, der Schlüssel lag in der geschlossenen Defensive. In der Offensive sind wir immer in der Lage etwas zählbares herauszuspielen."
Die Uhlen liegen nun mit 29 Punkten auf Platz 2, hinter Spitzenreiter Rot-Weiss  Köln mit 30 Pkt. Das nächste Spiel findet am Samstag, dem 30. März um 16 Uhr im Waldstadion statt. Die Uhlen empfangen dann den Club an der Alster. Bereits das Spiel in Hamburg gewann das Team von Trainer Omar Schlingemann und Kapitän Tobias Matania mit 3:2.

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen