Fußball Stadtmeisterschaft in innogy-Halle
Überschäumender Jubel beim Turniersieger

Gekonnt und fast leichtfertig schlenzt Cedric Bartholomäus von Rot-Weiß Mülheim den Ball ins Tor.
6Bilder
  • Gekonnt und fast leichtfertig schlenzt Cedric Bartholomäus von Rot-Weiß Mülheim den Ball ins Tor.
  • hochgeladen von Heinz Haas

Der Mülheimer Fußball hat einen neuen Titelträger!
Der Mülheimer FC 97 holte sich den Titel im Mülheimer Hallenfußball. Sie lösten damit den Sieger der letzten drei Jahre, den VfB Speldorf ab.
Halbfinale
Mülheimer FC 97 DJK BW Mintard 2:1
Mülheimer SV 07 TuSpo Saarn 2:0
Spiel um Platz 3
DJK BW Mintard TuSpo Saarn 5:6 n.E.
Finale
Mülheimer FC 97 Mülheimer SV 07 4:2
Schnell lag der M FC 97 durch Tore von Yusuf Isik, Celal Karabudak, Ahmed Ammari und Sahin Karabudak mit 4:0 vorne. Spannend wurde es trotzdem noch einmal, nachdem Isik vom Feld geflogen war. Der MSV kam durch Pascal Roenz und Blerim Hysenlekaj auf 4:2 ran. Allerdings reichte die kleine Aufholjagd am Ende nicht. Riesige und überschäumende Freude kam bei Spielern, Betreuern und Anhang des FC 97 auf. Stolz präsentierten sie den Siegerpokal und feierten den Erfolg ausgelassen. Ein würdiger und verdienter Sieger. Sie blieben als einzige Mannschaft im Turnierverlauf ungeschlagen. Lediglich ein Remis (1:1 gegen TuSpo Saarn) gelang den Gegnern! Mit seinem Tipp, dass der Mülheimer FC 97 Turniersieger wird, lag der frühere Leiter des Mülheimer SportServie, Heinz Moseler genau richtig. „Ich glaube die sind dran in diesem Jahr.“
Der ranghöchste Mülheimer Verein, der Oberligist VfB Speldorf erreichte in der Gruppe A nur den 3. Platz hinter dem Mülheimer FC und TuSpo Saar und konnte sich somit nicht fürs Halbfinale qualifizieren.
Ergebnisse Gruppe A
Mülheimer FC 97 - TuSpo Saarn 1908 1:1
VfB Speldorf - SV Raadt 3:0
Mülheimer FC 97 - VfB Speldorf 6:0
TuSpo Saarn 1908 - SV Raadt 3:0
SV Raadt - Mülheimer FC 97 2:6
TuSpo Saarn 1908 - VfB Speldorf 2:0
Tabelle Gruppe A
1. Mülheimer FC 97 13 : 3 10 7
2. TuSpo Saarn 6 : 1 5 7
3. VfB Speldorf 3 : 8 -5 3
4. SV Raadt II 2 : 12 -10 0
Ergebnisse Gruppe B
M SV 07 - SV Rot-Weiß MH 3:0
DJK BW Mintard - Dümptener TV 5:1
M SV 07 - DJK BW Mintard 1:3
SV Rot-Weiß MH - Dümptener TV 7:2
Dümptener TV - M SV 07 1:7
SV Rot-Weiß MH - DJK BW Mintard 2:1
Tabelle Gruppe B
1. M SV 07 11 : 4 7 6
2. DJK BW Mintard 9 : 4 5 6
3. SV Rot-Weiß MH 9 : 6 3 6
4. Dümptener TV 4 : 19 -15 0
Bei den insgesamt 42 Spielen fielen 197 Tore. Erfolgreichster Torschütze war Pascal Roenz vom Mülheimer SV 07 mit acht Toren. Den zweiten Rang teilen sich Marco Brings (DJK BW Mintard) und Yussuf Izzeddin Isik (Mülheimer FC 97) mit jeweils sieben Treffern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen