Inline-Skating und Inline-Hockey in den Sommerferien

Spiel und Spaß beim Fahren, Bremsen und auch bei Fallübungen.
3Bilder
  • Spiel und Spaß beim Fahren, Bremsen und auch bei Fallübungen.
  • hochgeladen von Karsten Schürmann

Jeden Mittwoch können Kids richtig Skaten lernen. Ganz nach dem Motto „Fahren, Fallen, faszinierte Kinder“ bietet die Sportgemeinschaft zum ersten Mal Inline-Skating Ferienkurse an. Teilnehmen können Jungs und Mädchen ab 5 Jahre jeden Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Bei Regen muss die Übungsstunde leider aus Sicherheitsgründen ausfallen. Richtiges Fahren, Bremsen, Stehen und Fallen wird den Kindern mit Hilfe von Spielen und Übungen beigebracht. Auch das richtige Verhalten mit Inline-Skates im Straßenverkehr ist vielen noch unklar.
Die größeren ab 12 Jahre üben und spielen Inline-Hockey und lernen viele neue Techniken kennen. Mittwochs von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr trainieren erfahrene Übungsleiter die jungen Inline-Hockeyspieler.
Beide Trainings finden auf der neuen Sportanlage am Schulzentrum, hinter dem Freizeitbad an der Tersteegenstraße in Neukirchen-Vluyn statt. Die vor wenigen Wochen neu eröffnete Sportanlage ist optimal für Inline-Skater ausgestattet. Perfekter Bodenbelag im Kleinspielfeld und Hockeytore fördern den Spaß am Inliner-Sport. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine komplette Schutzausrüstung bestehend aus Knie-, Ellbogen- und Handgelenk-Schützern sowie ein Helm.
Jederzeit können Interessierte mit in den Kurs einsteigen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das erste Probetraining ist kostenlos. Kurskarten und weitere Informationen erhalten Sie beim Übungsleiter vor Ort oder per E-Mail: inliner@karsten-schuermann.de. Inline-Skating-Kurse für Erwachsene finden auf Anfrage statt.

Autor:

Karsten Schürmann aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen