Bild

Nachrichten - Niederrhein-Anzeiger Dinslaken

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen Niederrhein-Anzeiger Dinslaken
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Flächenbrand am Waldrand

Laut Feuerwehrbericht wurde am Dienstag, den 26. Mai 2020 um 15:21 Uhr, die Feuerwehreinheit Bruckhausen zu einem Flächenbrand am "Schwarzen Weg" in Hünxe-Bruckhausen alarmiert. Vor Ort brannte eine Fläche, am Waldrand, von circa 25 Quadratmetern. Das Feuer konnte zügig durch den Einsatz eines Strahlrohres gelöscht werden. Der Einsatz endete nach 40 Minuten.

  • Hünxe
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft
Kleine Pause während der Vorbereitungen für die Wiedereröffnung: Sebastian Schur im Strandbad Tenderingssee
2 Bilder

Umsetzung umfangreicher Hygienekonzepte nötig
Freibäder im Raum Dinslaken, Voerde, Hünxe öffnen wieder

Am Samstag, 16. Mai veröffentlichte die Regierung des Landes NRW den Anhang zur Corona Schutzverordnung mit den notwendigen Voraussetzungen zur Neueröffnung der Freibäder ab dem 20. Mai. „Ein bisschen knapp, um die umfangreichen angeordneten Maßnahmen bis zu diesem Zeitpunkt umzusetzen“, fanden die Betreiber vieler Bäder.  So kommt es, dass viele Bäder im Kreis Wesel später öffnen, auch das Freibad Voerde sowie das Strandbad Tenderingssee. Freibad Voerde öffnet nicht vor dem 30. MaiJörg...

  • Dinslaken
  • 25.05.20
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe

CDU-Fraktion will Fakten statt unseriösen Aktionismus zum Thema Fluglärm

Verwundert zeigt sich die CDU–Fraktion Hünxe über den öffentlichen Wirbel, den Mitglieder der SPD–Fraktion jetzt, je näher der Termin der Kommunalwahl rückt, in den diversen Medien zum Thema Fluglärm durch Kunstflieger am Flugplatz Schwarze Heide veranstalten. „Lärm ist natürlich zum einen ein ernst zunehmender Risikofaktor für die Gesundheit, eignet sich aber zum anderen auch als hervorragendes Wahlkampfthema. Ob es dabei angebracht ist, die berechtigten Sorgen der Anwohner unverzüglich...

  • Hünxe
  • 26.05.20
Blaulicht
In Hünxe wurde die Feuerwehr sowie auch die Polizei in gleich zwei Brandfällen aktiv.

Feuerwehreinsatz
Gleich zwei Brände am Wochenende

In Hünxe ereigneten sich am vergangenen Wochenende gleich zwei Brände - zum einen in einer Lagerhalle in Bucholtwelmen, zum anderen fing eine Hecke Feuer. Genauere Informationen lieferte die Kreispolizeibehörde Wesel: Brand einer Lagerhalle: "Am Samstag, 23.05.20, gegen 01:23 Uhr, kam es in einer Recycling-Firma auf der Lise-Meitner-Straße in Hünxe-Bucholtwelmen zu einem Brand von dort abgelagertem Müll in einer Lagerhalle. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die frühen...

  • Hünxe
  • 25.05.20
Natur + Garten
Arnd Cappell-Höpken

Fragenkatalog für Ausschuss für Umwelt und Planung des Kreises Wesel
CDU will klären, ob Tenderingssee als Naherholungsgebiet in Gefahr ist

Ist der Tenderingssee als Naherholungsgebiet in Gefahr? Das will die CDU-Kreistagsfraktion mit einem Fragenkatalog ausloten, den Arnd Cappell-Höpken als Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Planung des Kreises Wesel in dessen nächster Sitzung zum Thema macht. Die Seen auf dem Gebiet der Gemeinde Hünxe sind ein Überbleibsel des niederrheinischen Kiesabbaus. Heute ist das Gewässer beliebt bei Erholungssuchenden, die dort baden, tauchen oder surfen. „Das Ökosystem befindet sich in einem...

  • Dinslaken
  • 26.05.20
Wirtschaft

Gesundheitszenturm Holl mit Ideen
Kreative Tagespflege in Kurzarbeit

Das Team der Tagespflege  hat im Gesundheitszentrum Holl aus der Not eine Tugend gemacht. Derzeit sind in Voerde, wie überall in Deutschland die teilstationären Tageseinrichtung von angeordneten Schließungen und damit von Kurzarbeit betroffen. Schließung hat uns sehr getroffenIm Gespräch verrät Franca Wunschick, Gesellschafterin und Leiterin der Tagespflegeeinrichtung des Gesundheitszentrum Holl an der Alten-Hünxer-Str in Friedrichsfeld, wie man nach dem "ersten Schock" des Lockdown sich...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.05.20
Natur + Garten
Blaugrünrote Goldwespe [Chrysis fulgida] -
Das Nahrungsangebot auf den Margeriten ist reichlich
3 Bilder

Natur + Garten
Blaugrünrote Goldwespe [Chrysis fulgida]

Schillernde Wespe Die Blaugrünrote Goldwespe [Chrysis fulgida] schillert metallisch bunt. Sie ist nur zwischen 7 und 11 mm klein und hat heute aufgeregt die Margeriten in meinem Garten besucht. Ihr Flugzeit ist Mai bis August. Lebensraum Die Blaugrünrote Goldwespe liebt sowohl offene Landschaften, Sandgruben, aber auch sonnige Waldränder. Wenn ich's mir recht überlege, ist sie fast überall anzutreffen. Nahrung Als Nahrung dient ihr Pollen und Nektar. KinderstubeDie Kinderstube richtet die...

  • Dinslaken
  • 27.05.20
  •  5
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

LEADER Region Lippe-Issel-Niederrhein meldet
Frisches Geld für neue Förderprojekte

Es gibt ein neues Förderprogramm für Kleinprojekte. Gerade jetzt, in den Corona-Zeiten, ist jede finanzielle Unterstützung hilfreich. Ab sofort können Anträge für Kleinprojekte im LEADER-Gebiet (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel) eingereicht werden, die entsprechend den LEADER-Zielen, den Wirtschafts-, Natur- oder Sozialraum der Region stärken. Bei den sogenannten Kleinprojekten geht es hauptsächlich um kleinere Infrastrukturmaßnahmen, wie das Aufstellen von Bänken, Sitzgruppen...

  • Dinslaken
  • 27.05.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Flächenbrand am Waldrand

Laut Feuerwehrbericht wurde am Dienstag, den 26. Mai 2020 um 15:21 Uhr, die Feuerwehreinheit Bruckhausen zu einem Flächenbrand am "Schwarzen Weg" in Hünxe-Bruckhausen alarmiert. Vor Ort brannte eine Fläche, am Waldrand, von circa 25 Quadratmetern. Das Feuer konnte zügig durch den Einsatz eines Strahlrohres gelöscht werden. Der Einsatz endete nach 40 Minuten.

  • Hünxe
  • 26.05.20
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe

CDU-Fraktion will Fakten statt unseriösen Aktionismus zum Thema Fluglärm

Verwundert zeigt sich die CDU–Fraktion Hünxe über den öffentlichen Wirbel, den Mitglieder der SPD–Fraktion jetzt, je näher der Termin der Kommunalwahl rückt, in den diversen Medien zum Thema Fluglärm durch Kunstflieger am Flugplatz Schwarze Heide veranstalten. „Lärm ist natürlich zum einen ein ernst zunehmender Risikofaktor für die Gesundheit, eignet sich aber zum anderen auch als hervorragendes Wahlkampfthema. Ob es dabei angebracht ist, die berechtigten Sorgen der Anwohner unverzüglich...

  • Hünxe
  • 26.05.20
Natur + Garten
Arnd Cappell-Höpken

Fragenkatalog für Ausschuss für Umwelt und Planung des Kreises Wesel
CDU will klären, ob Tenderingssee als Naherholungsgebiet in Gefahr ist

Ist der Tenderingssee als Naherholungsgebiet in Gefahr? Das will die CDU-Kreistagsfraktion mit einem Fragenkatalog ausloten, den Arnd Cappell-Höpken als Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Planung des Kreises Wesel in dessen nächster Sitzung zum Thema macht. Die Seen auf dem Gebiet der Gemeinde Hünxe sind ein Überbleibsel des niederrheinischen Kiesabbaus. Heute ist das Gewässer beliebt bei Erholungssuchenden, die dort baden, tauchen oder surfen. „Das Ökosystem befindet sich in einem...

  • Dinslaken
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft
Heftige Sandstürme zogen über den Hünxer Ortsteil Drevenack. Ursache war die Großbaustelle der Zeelink-Gaspipeline, die derzeit die B58 quert.
3 Bilder

Bewohner klagen über Atembeschwerde / Weide mit feinem Sandstaub überzogen
Sandstürme von der Zeelink-Baustelle verdunkeln Himmel über Drevenack

Heftige Sandstürme zogen am Samstag über den Hünxer Ortsteil Drevenack. Ursache waren nicht etwa Warmluftzonen aus der Sahara, sondern die Großbaustelle der Zeelink-Gaspipeline, die derzeit die B58 quert. Weil die vom Bundesimmissionsschutzgesetz vorgeschriebene Wasservernebelung über den ausgehobenen Sänden nicht stattfand, konnte der Sturm ungehindert den Staub über das gesamte Dorf wirbeln. Bewohner klagen über Atembeschwerden Frisch gewaschene Autos sehen aus wie gerade aus einem...

  • Hünxe-Drevenack
  • 26.05.20
Blaulicht

Motorradfahrer fährt auf der A3 gegen PKW-Gespann und stirbt trotz Rettungsversuche

Laut Polizeibericht zog sich am Sonntag, den 24. Mai 2020 gegen 11:30 Uhr, ein 63-jähriger Kradfahrer aus Dortmund tödliche Verletzungen bei einem Auffahrunfall zu. Aus bislang ungeklärter Ursache war er in Höhe der Anschlussstelle Hünxe auf den Anhänger eines Pkw-Gespanns aufgefahren. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Dortmunder zur Unfallzeit mit seiner Kawasaki auf dem linken Fahrstreifen der A 3 von Emmerich kommend in Fahrtrichtung Köln unterwegs. Plötzlich kam er nach rechts ab...

  • Hünxe
  • 25.05.20
Blaulicht
In Hünxe wurde die Feuerwehr sowie auch die Polizei in gleich zwei Brandfällen aktiv.

Feuerwehreinsatz
Gleich zwei Brände am Wochenende

In Hünxe ereigneten sich am vergangenen Wochenende gleich zwei Brände - zum einen in einer Lagerhalle in Bucholtwelmen, zum anderen fing eine Hecke Feuer. Genauere Informationen lieferte die Kreispolizeibehörde Wesel: Brand einer Lagerhalle: "Am Samstag, 23.05.20, gegen 01:23 Uhr, kam es in einer Recycling-Firma auf der Lise-Meitner-Straße in Hünxe-Bucholtwelmen zu einem Brand von dort abgelagertem Müll in einer Lagerhalle. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die frühen...

  • Hünxe
  • 25.05.20
LK-Gemeinschaft
Kleine Pause während der Vorbereitungen für die Wiedereröffnung: Sebastian Schur im Strandbad Tenderingssee
2 Bilder

Umsetzung umfangreicher Hygienekonzepte nötig
Freibäder im Raum Dinslaken, Voerde, Hünxe öffnen wieder

Am Samstag, 16. Mai veröffentlichte die Regierung des Landes NRW den Anhang zur Corona Schutzverordnung mit den notwendigen Voraussetzungen zur Neueröffnung der Freibäder ab dem 20. Mai. „Ein bisschen knapp, um die umfangreichen angeordneten Maßnahmen bis zu diesem Zeitpunkt umzusetzen“, fanden die Betreiber vieler Bäder.  So kommt es, dass viele Bäder im Kreis Wesel später öffnen, auch das Freibad Voerde sowie das Strandbad Tenderingssee. Freibad Voerde öffnet nicht vor dem 30. MaiJörg...

  • Dinslaken
  • 25.05.20
Politik

LINKE fragt Kreis nach Auswirkungen der Corona-Krise auf ambulante Hilfen, Kindeswohlgefährdungen und KiTa-Betreuung

DIE LINKE im Kreistag Wesel möchte sich über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Jugendhilfe informieren. Zahlreiche Angebote der Jugendhilfe konnten nicht wie gewohnt durchgeführt werden, Familien waren häufig sozial isoliert. „Wir haben natürlich die Sorge, dass Kindeswohlgefährdungen später und nur schwer entdeckt werden, wenn Kinder sich nur zuhause und nicht in KiTas oder Schulen aufhalten“, erläutert die jugendhilfepolitische Sprecherin der Kreistags-LINKEN, Barbara Wagner eine...

  • Dinslaken
  • 25.05.20
Blaulicht
Die schwerverletzte Frau wurde in ein Krankenhaus in Dinslaken gebracht.

PKW-Zusammenstoß
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Sonntag ereignete sich in Voerde am Kreuzungsbereich Friedrichsfelder Staße / Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Wesel: "Am Sonntag, 24.05.2020 gegen 10:20 Uhr kam es in Voerde zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 57 - jähriger Mann aus Voerde befuhr mit seinem PKW die Friedrichfelder Straße in Fahrtrichtung Dinslaken. An der Kreuzung Friedrichsfelder Straße / Bahnhofstraße missachtete er...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.05.20
Politik

Land stellt Finanzierung ein: GRÜNE Kreistagsfraktion spricht sich für Erhalt der Beratungsstelle Café Komm aus

Das Arbeitslosenzentrum Café Komm hat sich über Jahre hinweg als eine wichtige Institution in Dinslaken aber auch dem gesamten Kreis Wesel erwiesen. Mit seinen Beratungsangeboten hat es dazu beigetragen, vielen Menschen aus schwierigen Lebenslagen herauszuhelfen. Nun steht die Beratungsstelle jedoch kurz vor dem Aus. Die Landesregierung entschloss sich dazu, die Zahlungen 2021 einzustellen und stellt das Arbeitslosenzentrum nun vor beträchtliche Finanzierungsprobleme. Die GRÜNE Kreistagfraktion...

  • Dinslaken
  • 25.05.20
Kultur
Im Dinslakener Dachstudio tritt er auf:

Dinslakener Dachstudio
Robert Griess tritt mit seinem Kabarett-Programm im März 2021 auf

Eigentlich hätte es am 22. Mai im Dinslakener Dachstudio stattfinden sollen, musste aber corona-bedingt abgesagt werden. "Hauptsache es knallt!" von und mit Robert Griess. Nun steht fest: Das Kabarett mit Robert Griess wird nächstes Jahr nachgeholt. Die neuen Aufführungstermine sind Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr, Freitag, 12. März, um 20 Uhr und Sonntag, 14. März, um 19 Uhr. Die Abo-Ausweise der jetzigen Spielzeit behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Karten, die im freien...

  • Dinslaken
  • 24.05.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Zimmerbrand in Hünxe

Laut Feuerwehrbericht wurden am Samstag, den 23. Mai 2020 um 12:11 Uhr, die Feuerwehreinheiten Hünxe und Drevenack erneut zu einem Einsatz in die Straße „Hünxer Feld“ alarmiert. In einem Haus wurde ein Zimmerbrand gemeldet. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz vor und konnte die Lage durch den Einsatz eines Kleinlöschgerätes schnell unter Kontrolle bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Einsatz endete nach 20 Minuten.

  • Hünxe
  • 23.05.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Hecke fing Feuer beim Abflämmen von Unkraut - Aktualisiert

LLaut Feuerwehrbericht brannte am Samstag, den 23. Mai 2020 gegen 10:15 Uhr, eine Hecke in der Straße „Hünxer Feld“ in Hünxe. Ein 47-jähriger Hünxer flämmte mit einem Gasbrenner Unkraut auf dem Gehweg weg. Eine angrenzende Hecke geriet auf einer Länge von ca. vier Metern in Brand. Der Brand konnte zügig durch den Einsatz von zwei C-Rohren und zwei Trupps unter schwerem Atemschutz unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden Die Feuerwehr löschte den Brand. Zwei Personen wurden mit Verdacht...

  • Hünxe
  • 23.05.20
Natur + Garten
8 Bilder

Buschwindröschen
Gesehen im Hünxer-Wald

In Laubwäldern sind die Buschwindröschen oftmals anzutreffen,auch auf feuchten Wiesen und Auen. Sie stehen in Deutschland unter Naturschutz. In allen Pflanzenteilen sind sie giftig,erst wenn die Pflanze getrocknet ist,ist sie unschädlich. Die Gifte werden beim Trocknen umgewandelt. Blütezeit von März bis April .   Einige Bemerkungen zu den Bildern. Die Fotos wurden alle mit Nikon Kameras  ( Z 6 )  und mit verschiedenen Objektiven fotografiert. Die Bilder sind in Photoshop bearbeitet,...

  • Hünxe
  • 23.05.20
  •  2
  •  1
Kultur
7 Bilder

Die Krise meistern und Neues gestalten

Die Krise meistern und Neues gestalten Aus der Starre zurückkehren, dem Leben mit neuen Impulsen entgegengehen. Die Zukunft beginnt mit Ideen, die Visionen skizzieren, faszinieren und begeistern. Ideen, die in den unterschiedlichsten Facetten zeigen, was in dieser Zeit geht und was in Zukunft anders und vielleicht sogar besser gehen könnte. Walburga Schild-Griesbeck

  • Dinslaken
  • 23.05.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Lagerhalle brannte in Hünxe-Bucholtwelmen - Aktualisiert

Laut Feuerwehrbericht kam es am Samstag, den 23. Mai 2020, gegen 01:23 Uhr, in einer Recycling-Firma auf der Lise-Meitner-Straße in Hünxe-Bucholtwelmen zu einem Lagerbrand. Alle vier Feuerwehreinheiten der Feuerwehr Hünxe wurden zu einem gemeldeten Industriebrand alarmiert. Auf dem Betriebshof eines Recycling Unternehmens brannte gelagertes Material auf einer Fläche von circa 500 Quadratmetern in einer Überdachung und im angrenzenden Außenbereich. Das Feuer konnte durch den schnellen Einsatz...

  • Hünxe
  • 23.05.20
Politik
Coronabedingt war in den vergangenen Monaten nicht viel los in der Dinslakener Innenstadt und auf dem Neutorplatz. Einzelhandel und Gastronomie bedürfen nun der Unterstützung, meint die CDU.
2 Bilder

CDU Dinslaken stellt Antrag mit vier Punkten
Einzelhandel, Gastronomie und Tourismus stärken

Die CDU-Fraktion will langfristig den Dinslakener Einzelhandel, die Gastronomie und den Tourismus stärken. Dazu hat die CDU-Fraktion einen Antrag mit vier wesentlichen Punkten gestellt. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU, erläutert die ersten beiden Punkte des Antrags: „Die CDU möchte, dass die Verwaltung eine externe Werbeagentur mit der Konzeptionierung und Durchführung einer Werbekampagne zum Thema - Einkaufen und genießen in Dinslaken - beauftragt." "Einkaufen und genießen...

  • Dinslaken
  • 23.05.20
Politik
2 Bilder

Eichenprozessionsspinner: Bekämpfung läuft auch in Hünxe an

Es ist wieder soweit: Der Eichenprozessionsspinner ist auf dem Vormarsch und auch in der Gemeinde Hünxe laufen die Bekämpfungsmaßnahmen an, um den lästigen Baumschädling in Schach zu halten, wie der Gartroper SPD-Ratsherr Bernfried Kleinelsen und Vorsitzender des gemeindlichen Bauausschuss berichtet. „In Zusammenarbeit mit dem Drevenacker Landwirt Stefan Buchmann setzt die Gemeinde Hünxe in diesem Jahr auf den Einsatz eines Spritzgeräts statt auf eine Bekämpfung aus der Luft. Denn die hat sich...

  • Hünxe
  • 22.05.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Stromverteiler brannte in Bruckhausen

Laut Feuerwehrbericht wurde am Donnerstag, den 21. Mai 2020 um 14:01 Uhr, die Feuerwehreinheit Bruckhausen zu einem brennenden Umspannungskasten ein sogenannter Stromverteiler, in Hünxe-Bruckhausen alarmiert. Während die Feuerwehr auf das Abschalten des Umspannungskastens durch den Energieversorger wartete, wurde die Umgebung, um eine Brandausbreitung zu verhindern, mittels S-Rohr bewässert. Als der Kasten stromlos geschaltet war, konnte ein Trupp unter Atemschutz den Brand zügig mit CO2...

  • Hünxe
  • 22.05.20
Sport
Steilpass-Tipper und ehemaliger Schalke-Manager: Erik Stoffelshaus ist erschrocken von den derzeitigen Auftritten des S04.

S04 im freien Fall
Erik Stoffelshaus: Kritische Fragen zu David Wagner müssen erlaubt sein

Der erste Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Zwangspause ist passé, der zweite folgt sogleich. Erste Tendenzen sind nun schon besser zu erkennen, wie der Schlussspurt in der deutschen Beletage aussehen könnte. Der prominente Steilpass-Tipper und ehemalige Schalke-Manager Erik Stoffelshaus (49) ist dabei erschrocken, wie „sein“ ehemaliger Klub im Revierderby aufgetreten ist. Der desaströse Schalke-Auftritt in Dortmund (0:4) hat Erik Stoffelshaus zu denken gegeben. Viele Worte fallen dem...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
Politik
Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion wird der Betrieb an Hünxer Grundschulen zum Thema.

Schul- und Kitabetrieb in Corona-Zeiten
SPD Hünxe macht auf die Lage der gemeindlichen Schulen und Kitas aufmerksam

Die SPD Hünxe macht die Lage der gemeindlichen Schulen und Kitas in der Corona-Zeit zum Thema der bevorstehenden Schulausschusssitzung am 25. Mai. Dafür hat die SPD-Ratsfraktion eine Berichtsanfrage gestellt, die von der Verwaltung in der Sitzung beantwortet werden soll. „Seit dem 11. Mai findet im rollierenden Wechsel wieder Unterricht an unseren Schulen statt, nachdem die Schulen aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie über einen längeren Zeitraum geschlossen waren", erklärt die...

  • Dinslaken
  • 22.05.20
Blaulicht
Die Polizei berichtet über Ruhestörung durch einen 62-jährigen Dinslakener.

Polizeibeamtin verletzt
Betrunkener 62-jähriger verursachte Ruhestörung

In Dinslaken verursachte ein betrunkener 62-jähriger erhebliche Ruhestörung durch laute Musik - als die Polizei eintraf, zeigte er sich uneinsichtig. Bei der Ingewahrsamnahme leistete er Widerstand und eine Polizeibeamtin wurde verletzt. Genauere Details erläutert die Kreispolizeibehörde Wesel in folgender Meldung: "Eine Ruhestörung rief an Christi Himmelfahrt mittags gegen 11.40 Uhr die Polizei auf den Plan: Anrufer hatten sich über laute Musik beschwert. Die Beamten trafen in einer Wohnung...

  • Dinslaken
  • 22.05.20
Politik
Video

Gute Spielplätze
Anregungen der Bürger zu Spiel- und Sportplätzen gefragt

Der Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und Sport bereist jedes Jahr die Spielplätze und Sportstätten in der Gemeinde Hünxe. Dabei werden die Zustände der Geräte und Anlagen in Augenschein genommen und Maßnahmen festgehalten, die durch die Verwaltung umgesetzt werden sollen. Die SPD Hünxe lädt Bürgerinnen und Bürger dazu ein, ihre Anregungen und Hinweise im Vorfeld mitzuteilen, damit diese bei der Bereisung am kommenden Montag berücksichtigt werden können. „Wir möchten die Anregungen aus...

  • Hünxe
  • 22.05.20
Politik

Gemeinde Hünxe - Berichtsanfrage
Schul- und Kitabetrieb in Corona-Zeiten

Die SPD Hünxe macht die Lage der gemeindlichen Schulen und Kitas in der Corona-Zeit zum Thema der bevorstehenden Schulausschusssitzung am 25. Mai. Dafür hat die SPD-Ratsfraktion eine Berichtsanfrage gestellt, die von der Verwaltung in der Sitzung beantwortet werden soll. „Seit dem 11. Mai findet im rollierenden Wechsel wieder Unterricht an unseren Schulen statt, nachdem die Schulen aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie über einen längeren Zeitraum geschlossen waren. Die...

  • Hünxe
  • 22.05.20
Politik

Cannabis
Grüne Jugend für Cannabis Modellprojekt in Dinslaken

Die Grüne Jugend in Dinslaken (GJD) will sich für ein Cannabis Modellprojekt in der Stadt einsetzen. Unter Achtung von Jugend- und Gesundheitsschutz sollen Erwachsene in Dinslaken an bestimmten Abgabestellen legal Cannabis erwerben dürfen.Die Landtagsfraktion der Grünen hat dazu bereits im Februar diesen Jahres einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Landespartei will mit der kontrollierten Abgabe die Stigmatisierung von Konsumentinnen und Konsumenten beenden und den Schwarzmarkt trocken...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
  •  2
  •  1
Politik
BU: Lidija Vlainic ist Beschäftigte der Albert-Schweitzer-Einrichtungen und Werkstattrat-Vorsitzende. Schrittweise können Menschen mit Behinderung zurück an ihren Arbeitsplatz.

Nach sieben Wochen kann ein Teil der Menschen mit Behinderung zurück in die Werkstatt
Betretungsverbot vs. Neuanfang

Von dem Betretungsverbot, das Corona bedingt seit Mitte März viele Menschen betrifft, sind auch die Albert-Schweitzer-Einrichtungen (ASE) nicht verschont geblieben. Für die Mitarbeiter und Beschäftigten der Werkstätten war das eine enorme Umstellung. Die ASE Dinslaken beschäftigt an den fünf Standorten im Stadtgebiet über 600 Menschen mit Behinderung. Je nach Fähigkeit und Einsatzbereitschaft arbeiten sie in verschieden Abteilungen. In nicht Corona-Zeiten werden in der Großküche über 800...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
Politik

Ausschuss für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung und Schulausschuss tagen
Bericht der städtischen Wirtschaftsförderung erwartet

Am Dienstag, 2. Juni, tagt ab 18 Uhr der Dinslakener Ausschuss für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung im Tribünenhaus der Trabrennbahn. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Bericht der städtischen Wirtschaftsförderung. Einen Tag später, am Mittwoch, den 3. Juni, tagt ab 17 Uhr der Schulausschuss. Er befasst sich, wie bereits angekündigt, unter anderem mit der Digitalisierung der städtischen Schulen. Die Verwaltung will dem Stadtrat vorschlagen, ein Sonderprogramm zur zeitnahen...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
Natur + Garten
"Hünxe summt" Vereinsvorstand (von links): Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg.

Hünxer Insektenschutzverein: "Ohne Bienen wäre der Teller leerer"
"Hünxe summt" ruft zum Wettbewerb „Goldene Wildbiene 2020“ auf

Der Insekten-und Naturschutzverein "Hünxe summt" erinnert am Weltbienentag an die Bedeutung der Bienen für die Biodiversität und Ernährungsversorgung. Sorgen macht sich der Verein vor allem um die gefährdeten Wildbienen. Mit seinem Wettbewerb „Goldene Wildbiene 2020“ möchte der Verein deshalb viele Menschen dazu motivieren, im eigenen Garten bienenfreundliche Pflanzen zu setzen. Rote Liste bedrohter Tierarten "Bienen sind unverzichtbare Bestäuber für Nutz- und Wildpflanzen. Für die Äpfel...

  • Hünxe
  • 21.05.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Schutzverordnung
"Kontaktgeneigte Sportarten zwischen den privilegierten Personengruppen" zulässig

Das Land NRW hat die Corona-Schutzverordnung aktualisiert. Darin hat es einige Klarstellungen zu bereits geregelten Sachverhalten eingepflegt. Beim Sport beispielsweise wurde klargestellt, dass kontaktgeneigte Sportarten zwischen den privilegierten Personengruppen – also Familien oder zwei Hausgemeinschaften – zulässig sind. Mit der Zulässigkeit von zwei Hausgemeinschaften könnte vor diesem Hintergrund auch ein festes Doppelspiel im Tennis stattfinden. Aufgehoben wurde das Picknick-Verbot...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vereinsvorstand v.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Weltbienentag
Hünxe summt e.V.: „Ohne Bienen wäre der Teller leerer“

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. erinnert am heutigen Weltbienentag (20. Mai) an die Bedeutung der Bienen für die Biodiversität und Ernährungsversorgung. Sorgen macht sich der Verein vor allem um die gefährdeten Wildbienen. Mit seinem Wettbewerb „Goldene Wildbiene 2020“ möchte der Verein deshalb viele Menschen dazu motivieren, im eigenen Garten bienenfreundliche Pflanzen zu setzen. Wildbienen sind gefährdet "Bienen sind unverzichtbare Bestäuber für Nutz- und...

  • Hünxe
  • 20.05.20
Wirtschaft
Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen

Focusliste: Kinderdiabetologe am Marien-Hospital zählt zu den besten in Deutschland
Auszeichnung für Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen

Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen, Oberarzt im Marien-Hospital, zählt zu den bundesweit besten Kinderdiabetologen. Er wurde zum zweiten Mal nach 2019 in die Focus-Ärzteliste der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen. Die ausgewählten Spezialisten wurden von Mediziner-Kollegen und Patienten empfohlen. Außerdem flossen Behandlungs- und Leistungsspektrum, Spezialisierungen, Studien und Publikationen in die Bewertung mit ein. „Das ist eine schöne Bestätigung für das ganze Team“, freut sich...

  • Wesel
  • 20.05.20
Politik
Wilhelm Windszus, Gemeindeverbandsvorsitzender CDU Hünxe, und Bernd Chronz, Ortsverbandsvorsitzender CDU Hünxe/Gartrop-Bühl, beim Ortstermin

CDU fordert Wiederaufstellung der Sitzbänke am Hünxer Marktplatz

Die Hünxer Christdemokraten fordern die alsbaldige Wiederaufstellung der Sitzbänke am Hünxer Marktplatz. Dies machen der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Hünxe/Gartrop-Bühl, Bernd Chronz, und der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus, gemeinsam deutlich. Bei einem Ortstermin am Marktplatz schauten sich die beiden christdemokratischen Kommunalpolitiker jetzt die aktuelle Situation genau an. Insbesondere auch viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger haben die...

  • Hünxe
  • 20.05.20
Kultur
Cesare Siglarski

Digitale Workshops für angehende junge Musiker/innen
Songwriting erlernen in 90 Minuten

Mit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden auch die zahlreichen Musikprojekte und -Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, gefördert von diversen Institutionen mit Landes- und Bundesmitteln, gecancelt oder verschoben. Damit die Musikförderung und Freizeitgestaltung mit Musik dennoch aufrecht erhalten werden konnte, startete die Rockschule (www.rockschule.de) umgehend ein umfangreiches digitales Workshop-Programm. Das Format : 90-minütige interaktive Workshops mit je 7-8 Teilnehmern und...

  • Hamminkeln
  • 20.05.20
Kultur
Mirko Schombert hat als Intendant in der Coronazeit fast mehr zu tun als sonst, vor allem will er das Theater retten.
2 Bilder

Intendant Mirko Schombert über die Corona-Zeit ohne Auftritte und die Aussichten
Theater ohne Kussszenen

Als klar war, dass wegen Corona nichts mehr geht, schaltete auch Mirko Schombert von der Dinslakener Burghofbühne aufs Notprogramm um. Der Niederrhein-Anzeiger sprach mit dem Intendanten über die Corona-Krise, die Zeit ohne Theater und seinen Ausblick. "Das war eine Woche insgesamt, wo es sich wie ein Gewitter über uns zusammen gezogen hat", blickt Mirko Schombert zurück. "Zunächst haben wir einige Leute ins Home-Office geschickt und die Proben eingestellt. Nach und nach kamen die...

  • Dinslaken
  • 20.05.20
Politik
Waltraud Schilling aus Drevenack ist Mitglied im Gemeinderat und kandidiert für den Weseler Kreistag.

Hünxer Straße in Drevenack
Stoppschilder statt Tempo 30 – Kreisverwaltung bremst Politik aus

Anstelle der einstimmig von der Politik beantragten und von vielen Einwohnerinnen und Einwohnern gewünschten Tempo 30-Begrenzung auf der Hünxer Straße in Drevenack, wurden dort nun zwei Stoppschilder aufgestellt. „Die Stopp-Schilder sind für mich ein Synonym, wie die zuständigen Behördenvertreter hier die politische Vertretung der Bürgerschaft ausgebremst haben“, so die Drevenacker Ratsfrau Waltraud Schilling und erinnert daran, dass die Hünxer Politik gleich zweimal einstimmig für eine...

  • Hünxe
  • 19.05.20
Politik
2 Bilder

Nachfragebündelung im Außenbereich
Volker Marquard: Breitbandausbau bis zur letzten Milchkanne

Volker Marquard, designierter Bürgermeisterkandidat der SPD Hünxe, ruft zur Beteiligung an der Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in den Außenbereichen auf. Wer außerhalb der Ortskerne wohnt, hat die Chance auf schnelles Internet durch einen Glasfaseranschluss. „Die Familien im Außenbereich warten seit Langem auf schnelles Internet. Vor drei Jahren haben Hünxe, Hamminkeln und Schermbeck einen gemeinsamen Förderantrag für den Breitbandausbau außerhalb der Kernorte bei Bund und Land...

  • Hünxe
  • 19.05.20
Politik

L4n
Ökologische Verbände positionieren sich zu L4n und Dialogprozess

Auf einer gemeinsamen Videokonferenz haben Vertreterinnen und Vertreter von Grünen aus Dinslaken, Voerde und Hünxe, sowie des BUND, des NABU und der Bürgerinitiative Stop L4n die aktuellen Entwicklungen im Kontext des möglichen Neubaus der Landesstraße diskutiert und ihre Positionen ausgetauscht. Einig waren sich die Beteiligten insbesondere darüber, dass die Verkehrsprobleme auf der Hünxer Straße durch das immens gestiegene LKW-Aufkommen nicht in Verbindung mit dem interkommunalen...

  • Dinslaken
  • 19.05.20
Blaulicht

Die Feuerwehr Dinslaken berichtet
Vollbrand eines Garagenanbaus

Die Feuerwehr Dinslaken berichtet von einem Vollbrand eines Garagenanbaus. Gestern Abend gegen 21.50 Uhr rückten demnach die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld der Feuerwehr Dinslaken sowie der Rettungsdienst zu einem gemeldeten Garagenbrand aus. VollbrandBereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule erkennbar. Wie sich herausstellte, stand der Anbau einer Garage im Vollbrand. Jedoch konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz ein...

  • Dinslaken
  • 19.05.20
Kultur
Von links: Peter Risthaus, Claudia Niehaves, Uli Ingenbold.

Claudia Niehaves, Peter Risthaus und Uli Ingenbold laden ein zum Hörgenuss
Aus der Stille - Musik aus dem Ofensaal von Schloss Ringenberg

Seit nahezu 20 Jahren befindet sich das Trio des Hamminkelner Musikschulleiters "A Village Voice" auf der Suche nach großen Songs, die auch mit kleinem Besteck - Stimme, Gitarre, Cajon und Gebläse - ihre volle Wirkung entfalten. Dabei zeigen die Drei ein feines Näschen bei der Auswahl: Welthits ebenso wie kleine unbekannte Kostbarkeiten geraten mit Leidenschaft und Können zu originellen musikalischen Erzählungen. Tiefblaue Tristesse des amerikanischen Südens schlägt mühelos einen Bogen zum...

  • Hamminkeln
  • 18.05.20
Kultur
Die Klasse 6c lässt es musikalisch ohnehin gern krachen - jetzt überzeugen sie mit dem "Corona-Song"

Rappen über Corona
Gymnasium Voerde komponiert "Corona-Song"

Rappen über Corona - genau das taten Schüler der sechsten Klasse des Gymnasiums Voerde im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema "Hip Hop". Trotz Distanz sind kreative Texte und eingängige Beats entstanden. Das ganze ist zum Beispiel auf der Facebook Seite des GV abrufbar. Die Klasse 6a ist ohnehin eine musikalische Klasse: „Bereits im 5. Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler eine Coverversion des Lieblingssongs der Mehrheit der Schüler aufgenommen“, erzählt Sebastian Deutsch, der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.05.20
Kultur
Die Besetzung für das diesjährige FANTASTIVAL war vielversprechend - Gentleman hätte das  Kulturfest eröffnet. Darauf müssen wir jetzt bis zum nächsten Jahr warten.

Die nächste Absage
Das FANTASTIVAL 2020 wird auf 2021 verschoben

Das Programm des FANTASTIVAL Dinslaken vom 16. bis 25. Juli 2020 war eigentlich schon komplett. Doch nun kommt die zu erwartende Absage aufgrund der Corona-Pandemie. Die gute Nachricht ist, dass die Freilicht AG nahezu alle Künstler, die dieses Jahr im Burgtheater auftreten sollten, für 2021 gewinnen konnte. Somit wird das für 2020 geplante 22. FANTASTIVAL vom 15. bis 24. Juli 2021 nachgeholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Nun ist es Gewissheit: Dinslaken muss in diesem Sommer ohne...

  • Dinslaken
  • 18.05.20
Kultur
Mit Abstand ein spannender Theaterworkshop für die Jugendlichen bei der Burghofbühne Dinslaken.
8 Bilder

Workshop für junge Erwachsene
Theaterspionage an der Burghofbühne

Am vergangenen Samstag fand der erste Teil des Theaterworkshops für Jugendliche bei der Burghofbühne Dinslaken während der Corona-Krise statt. "Willkommen bei der Theaterspionage bei der Burghofbühne", steht auf einem Schild geschrieben.  Dem Aufruf des Landestheaters, Theaterluft zu schnuppern und gemeinsam mit den Schauspielern in das geplante Jugendstück "Dschabber" zu schauen, folgten 11 Jugendliche aus Dinslaken. "Wir freuen uns das ihr hier seid, trotz oder gerade wegen der derzeitigen...

  • Dinslaken
  • 18.05.20
Politik

Wohnraumkonzept weist Defizite auf
Dinslakener Grüne lehnen geplante Bebauung an der Südstraße ab

Die Nachfrage nach Wohnraum in Dinslaken bleibt hoch. Wohnraum in Dinslaken sei knapp und vergleichsweise teuer. Nach Meinung der Grünen in Dinslaken sei es zwar gut, dass die Stadt probiere mit neuem Wohnraum dem entgegen zu wirken, doch die geplanten Maßnahmen würden mehr neue Probleme schaffen als alte zu lösen. Dies werde an der Südstraße sehr deutlich. Grünen Sprecher Patrick Voss erklärt dazu: “Wohnen und Leben muss in Dinslaken wieder für alle bezahlbar werden. Eine Verscherbelung...

  • Dinslaken
  • 17.05.20
  •  1
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Gasgeruch im Scholtenhof

Laut Feuerwehrbericht wurden am Samstag, den 16. Mai 2020 um 22:09 Uhr, die Feuerwehreinheiten Hünxe und Drevenack in den Ortsteil Hünxe alarmiert. In einem Haus im "Scholtenhof" hatten die Bewohner Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Das betroffene Gebäude wurde durch einen Trupp unter Atemschutz und einem Gasmessgerät kontrolliert. Es konnte keine Gaskonzentration festgestellt werden. Der Einsatz endete für die alarmierten Kräfte nach einer Stunde.

  • Hünxe
  • 17.05.20
Wirtschaft

Deckensanierung auf der K12, Neue Hünxer Straße, bei Wesel
Vollsperrung ab Hindenburgstraße (B8) / Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 7. Juni

Der Kreis Wesel führt vom 25. Mai 2020 bis voraussichtlich zum 7. Juni Deckensanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 12 (K12), Neue Hünxer Straße, in Wesel durch. Hierfür wird die Fahrbahn ab der Einmündung zur Hindenburgstraße (B8) auf ca. 650 Meter Länge voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Willy-Brandt-Straße / Hindenburgstraße (B8) und den Hammweg (L463) ausgeschildert. Die Zufahrt zum Autohaus Wellmann ist aus Richtung Hünxe gewährleistet. Fußgänger/innen und...

  • Wesel
  • 17.05.20
Politik
Ernst Daubenspeck zeigt auf die Zellinktrasse, welche entlang des Kanals in Bucholtwelmen liegt.
2 Bilder

Baumaßnahme Zeelink: Störungen nerven Anwohner

Ernst Daubenspeck, CDU-Ratsmitglied, ist empört, wie die Anwohner und Betroffenen, die an der Zeelinktrasse wohnen, schon seit über einem halben Jahr in Mitleidenschaft gezogen werden. Seit September 2019 ist die große Baustelle für die Unterdükerung des Kanals und der Lippe im Gange. Teilweise werden 24 Stunden ununterbrochen durch gearbeitet mit viel Lärm und hellen Strahlern. Der Schwerlastverkehr kommt oben drauf. Dies alles ist eine beträchtliche Störung nicht nur für Menschen, sondern...

  • Hünxe
  • 17.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.