Nachrichten - Niederrhein-Anzeiger Dinslaken

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen Niederrhein-Anzeiger Dinslaken
Wirtschaft
Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.

IHK Niederrhein begrüßt Impfen im Betrieben
Gebeutelten Branchen wie Gastronomie, Handel und Kultur Perspektiven geben

Niederrhein. Die IHK Niederrhein begrüßt die Ankündigung aus der Politik, dass ab dem 6. Mai Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogerien einen Impftermin vereinbaren können. Ab dem 7. Juni soll zudem die Impf-Priorisierung aufgehoben werden. Auch Betriebs- und Werksärzte sollen dann in die Impfkampagne einsteigen, heißt es weiter in der Mitteilung des Verbandes. „Impfen im Betrieb und Termine für alle Impfwilligen – das ist eine Chance für unsere Wirtschaft, auch hier am...

Kultur
Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden.Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden.Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden.

Fantastival 2021 in Dinlaken wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben
Freilicht AG arbeitet mit Hochdruck an Sonderedition als Ersatz

Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden. Doch es gibt zwei gute Nachrichten: Wieder konnten alle Künstler auch für 2022 gewonnen werden und es gibt ein Trostpflaster: 2021 soll es eine Corona-konforme FANTASTIVAL Sonderedition geben. Ein Festival nach dem anderen muss auch in diesem Sommer, auf den so viele Veranstalter gehofft hatten, abgesagt werden. Nun ist es Gewissheit, was viele...

Ratgeber
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 165
Diese Regelungen gelten ab Montag, 10. Mai

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165. Vorbehaltlich der heute noch zu erfolgenden Feststellung per Allgemeinverfügung durch das MAGS NRW gelten damit ab Montag, 10. Mai, die folgenden Regelungen für Schulen und Kitas im Kreis Wesel. Schulen Der Wechselunterricht kann am Montag, 10. Mai 2021, wiederaufgenommen werden. Kindertagesbetreuung Die eingeschränkte Regelbetreuung in Kitas und bei Kindertagespflegepersonen kann laut Erlasslage...

Blaulicht
Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.

Kreis Wesel stellt Bescheinigung für Covid-19-Genesene aus
Personengruppe wird negativ Getesteten und Geimpften gleichgestellt

Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen. Hintergrund ist, dass das Land NRW mit Wirkung vom 1. Mai 2021 die Rechte von Geimpften und Genesenen angepasst hat. Im Rahmen der aktuellen Corona-Bundesnotbremse werden sie den Personen gleichgestellt, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen können. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ...

Sport
Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch der Stadtwerke Dinslaken energyrun in diesem Jahr ausfallen.Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch der Stadtwerke Dinslaken energyrun in diesem Jahr ausfallen.Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch der Stadtwerke Dinslaken energyrun in diesem Jahr ausfallen.

Wegen der Corona-Pandemie: Marathon Dinslaken und Stadtwerke Dinslaken sagen Energy Run ab
Läufer müssen aufs nächste Jahr hoffen

Der Vorstand von Marathon Dinslaken informiert: "Da wir Anfang September wahrscheinlich keine für alle Teilnehmer und Zuschauer sichere und unbeschwerte Veranstaltung durchführen können, sagen wir den für den 5. September, geplanten Stadtwerke Dinslaken energyrun mit großem Bedauern ab. Wir rechnen damit, dass wir trotz Impffortschritt auch im Spätsommer etliche Auflagen umsetzen müssen. All diese Maßnahmen lassen keine Laufveranstaltung zu, wie wir sie seit Jahren gewohnt sind, bei der sich...

Natur + Garten
Die Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht DüsseldorfDie Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht DüsseldorfDie Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf

Wölfin GW954f: Verwaltungsgericht Düsseldorf weist Klage ab
Urteil ist noch nicht rechtskräftig

Die Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf am Donnerstag, 6. Mai. Das Gericht folgt damit der Auffassung des Kreises Wesel, des LANUV und des Umweltministeriums NRW. Landrat Ingo Brohl: „Durch das Urteil haben wir nun Rechtsklarheit. Bei allen berechtigten persönlichen Sichtweisen und der vorhandenen Emotionalität, mit der die Diskussion um die Wölfin geführt wird, trägt der Richterspruch hoffentlich zu einer gewissen Versachlichung bei.“ Das Urteil...

Blaulicht
Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Eine weitere Person im Kreis Wesel an
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 112

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 271. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.625 (Stand: 6. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden...

Politik

Keine Wahlfreiheit bei Impfstoff
Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister. „Es gibt keine Impfstoffe erster und zweiter Güte!"

Der Krisenstab des Kreises Wesel weist auf Folgendes hin: Bürgerinnen und Bürger, die einen Termin für ihre Erstimpfung in den beiden Impfstandorten (Wesel und Moers) des Kreises Wesel buchen, haben keine Wahlfreiheit beim Impfstoff (für Erstimpfungen an zentralen Impfstandorten derzeit nur Moderna und BionTech). In der Pressemitteilung wird betont: Bei Zweitimpfungen wird in der Regel der gleiche Impfstoff wie bei der Erstimpfung verwendet. Personen, die eine Erstimpfung mit AstraZeneca...

Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

Initiative gegen Zeelink „entsetzt“ über NRW-Ministerpräsident
Rainer Rehbein: Laschets Auftritt und Formulierungen waren "völlig hirnfrei"

Die Initiative gegen die Zeelink-Pipeline zeigt sich entsetzt, dass Ministerpräsident Armin Laschet bei der offiziellen Eröffnung der Gasleitung in Würselen bei Aachen als Ehrengast aufgetreten ist. Mit seiner Teilnahme habe Laschet Tausende Bürgerinnen und Bürger verhöhnt, die entlang der Pipeline leben und sich auch weiterhin gegen das Projekt wehren, so einer der Sprecher der Initiative, Rainer Rehbein. Dass Laschet bei der Veranstaltung die Zeelink als "wichtigen Baustein zur Modernisierung...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.21
Politik

Keine Wahlfreiheit bei Impfstoff
Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister. „Es gibt keine Impfstoffe erster und zweiter Güte!"

Der Krisenstab des Kreises Wesel weist auf Folgendes hin: Bürgerinnen und Bürger, die einen Termin für ihre Erstimpfung in den beiden Impfstandorten (Wesel und Moers) des Kreises Wesel buchen, haben keine Wahlfreiheit beim Impfstoff (für Erstimpfungen an zentralen Impfstandorten derzeit nur Moderna und BionTech). In der Pressemitteilung wird betont: Bei Zweitimpfungen wird in der Regel der gleiche Impfstoff wie bei der Erstimpfung verwendet. Personen, die eine Erstimpfung mit AstraZeneca...

  • Wesel
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Das Kommunale Integrationszentrum im Kreis Wesel sucht Sprachmittler.

Kreis Wesel sucht Sprachmittler
Beim Gang aufs Amt unterstützen

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Wesel sucht Menschen, die sich ehrenamtlich als Sprachmittler engagieren möchten. Wer beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte und eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Montag, 24. Mai, anmelden. Nach einem Motivationsgespräch und einer Eignungsfeststellung erhalten die Ehrenamtlichen eine Qualifizierungsschulung. Sprachmittler sollten...

  • Wesel
  • 07.05.21
Sport
In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien.

Betreute Öffnungszeiten am „Park der Sonne“ in Dinslaken
Skater dürfen sich freuen

In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien. Wie die Stadt mitteilt, kann die Anlage montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 18 Uhr unter Aufsicht genutzt werden. Die Organisation erfolgt vorerst durch die Aufsuchende Jugendarbeit in Kooperation mit dem P-Dorf der Stadt Dinslaken und dem...

  • Dinslaken
  • 07.05.21
Kultur
Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden.

Fantastival 2021 in Dinlaken wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben
Freilicht AG arbeitet mit Hochdruck an Sonderedition als Ersatz

Wie fast schon erwartet, muss das bereits von 2020 auf 2021 verschobene Programm des Dinslakener Kulturfestivals nochmals um ein Jahr verschoben werden. Doch es gibt zwei gute Nachrichten: Wieder konnten alle Künstler auch für 2022 gewonnen werden und es gibt ein Trostpflaster: 2021 soll es eine Corona-konforme FANTASTIVAL Sonderedition geben. Ein Festival nach dem anderen muss auch in diesem Sommer, auf den so viele Veranstalter gehofft hatten, abgesagt werden. Nun ist es Gewissheit, was viele...

  • Dinslaken
  • 07.05.21
Ratgeber
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 165
Diese Regelungen gelten ab Montag, 10. Mai

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165. Vorbehaltlich der heute noch zu erfolgenden Feststellung per Allgemeinverfügung durch das MAGS NRW gelten damit ab Montag, 10. Mai, die folgenden Regelungen für Schulen und Kitas im Kreis Wesel. Schulen Der Wechselunterricht kann am Montag, 10. Mai 2021, wiederaufgenommen werden. Kindertagesbetreuung Die eingeschränkte Regelbetreuung in Kitas und bei Kindertagespflegepersonen kann laut Erlasslage...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Natur + Garten
Die Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf

Wölfin GW954f: Verwaltungsgericht Düsseldorf weist Klage ab
Urteil ist noch nicht rechtskräftig

Die Wölfin GW954f wird nicht entnommen. Das entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf am Donnerstag, 6. Mai. Das Gericht folgt damit der Auffassung des Kreises Wesel, des LANUV und des Umweltministeriums NRW. Landrat Ingo Brohl: „Durch das Urteil haben wir nun Rechtsklarheit. Bei allen berechtigten persönlichen Sichtweisen und der vorhandenen Emotionalität, mit der die Diskussion um die Wölfin geführt wird, trägt der Richterspruch hoffentlich zu einer gewissen Versachlichung bei.“ Das Urteil...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht
Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.

Kreis Wesel stellt Bescheinigung für Covid-19-Genesene aus
Personengruppe wird negativ Getesteten und Geimpften gleichgestellt

Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen. Hintergrund ist, dass das Land NRW mit Wirkung vom 1. Mai 2021 die Rechte von Geimpften und Genesenen angepasst hat. Im Rahmen der aktuellen Corona-Bundesnotbremse werden sie den Personen gleichgestellt, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen können. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Sport
Kreis Wesel: Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Zwei Drittel der Radfahrer fahren ohne Helm
Polizei appelliert: Tragen Sie einen Helm!

Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben. So fuhren am vergangenen Mittwoch von 285 Radlern nur 81 mit Helm. Von den 120 kontrollierten Pedelec-Fahrern trugen immerhin mehr als die Hälfte (62) einen Helm. Da ein Helm dazu beitragen kann, Verletzungen bei Verkehrsunfällen zu minimieren und die Zahl der...

  • Moers
  • 06.05.21
Wirtschaft
Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.

IHK Niederrhein begrüßt Impfen im Betrieben
Gebeutelten Branchen wie Gastronomie, Handel und Kultur Perspektiven geben

Niederrhein. Die IHK Niederrhein begrüßt die Ankündigung aus der Politik, dass ab dem 6. Mai Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogerien einen Impftermin vereinbaren können. Ab dem 7. Juni soll zudem die Impf-Priorisierung aufgehoben werden. Auch Betriebs- und Werksärzte sollen dann in die Impfkampagne einsteigen, heißt es weiter in der Mitteilung des Verbandes. „Impfen im Betrieb und Termine für alle Impfwilligen – das ist eine Chance für unsere Wirtschaft, auch hier am...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Eine weitere Person im Kreis Wesel an
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 112

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 271. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.625 (Stand: 6. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Ratgeber
Kreis Wesel: Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können ab heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen.

kreis Wesel: Weitere Personengruppen können Impftermine buchen
Regelung gilt ab 6. Mai

Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können ab heute, 06. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen. Dies betrifft folgende Gruppen: - Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen - Steuerfahnderinnen und Steuerfahnder - Beschäftigte im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten (Personal mit unmittelbarem Kundenkontakt) - Beschäftigte an weiterführenden Schulen (neben...

  • Moers
  • 06.05.21
Sport
Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch der Stadtwerke Dinslaken energyrun in diesem Jahr ausfallen.

Wegen der Corona-Pandemie: Marathon Dinslaken und Stadtwerke Dinslaken sagen Energy Run ab
Läufer müssen aufs nächste Jahr hoffen

Der Vorstand von Marathon Dinslaken informiert: "Da wir Anfang September wahrscheinlich keine für alle Teilnehmer und Zuschauer sichere und unbeschwerte Veranstaltung durchführen können, sagen wir den für den 5. September, geplanten Stadtwerke Dinslaken energyrun mit großem Bedauern ab. Wir rechnen damit, dass wir trotz Impffortschritt auch im Spätsommer etliche Auflagen umsetzen müssen. All diese Maßnahmen lassen keine Laufveranstaltung zu, wie wir sie seit Jahren gewohnt sind, bei der sich...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht
Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen.

Weitere Personengruppen können ab heute Impftermine buchen
Für Menschen mit Priorisierung 3

Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen. Dies betrifft folgende Gruppen: Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen Steuerfahnderinnen und Steuerfahnder Beschäftigte im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten (Personal mit unmittelbarem Kundenkontakt) Beschäftigte an weiterführenden Schulen (neben Lehrkräften...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Zwei Einsätze „Baum auf Straße“ wegen Tief Eugen

Laut Feuerwehrbericht wurden am Dienstag, den 04. Mai 2021 zunächst um 12:15 Uhr die Feuerwehreinheiten Bruckhausen und Bucholtwelmen zum Südturmweg in Hünxe-Bucholtwelmen mit dem Einsatzstichwort „Baum auf Straße“ alarmiert. Ein auf der Fahrbahn liegender Baum wurde mittels Kettensäge zersägt und zur Seite geräumt. Der Einsatz endete nach einer Dreiviertelstunde Um 17:20 Uhr wurde dann die Feuerwehreinheit Hünxe mit dem gleichen Einsatzstichwort in die Scheperstraße nach Hünxe-Gartrop...

  • Hünxe
  • 05.05.21
  • 1
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 117.

7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel nähert sich immer weiter der 100
Derzeit bei 117

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.508 (Stand: 5. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.420 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 117. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

TIERLIEBELEUTE
private Orga "TiLL" braucht Unterstützung

Gern würden wir unsere privat organisierte "TiLL"/TiERLIEBELEUTE Spendensammelgruppe für Menschen und Tiere, den Lesern im Kreis Wesel vorstellen und näher bringen. Die "TiLL"(s) unterstützen zwei Tierärzte in Botosani/Rumänien, die nicht nur im Tierschutz dort unermüdlich tätig sind, sondern auch im Rahmen des Projekts "villagers", die Menschen mit ihren Tieren in den Dörfern rund um Botosani mit unseren gesammelten Sachspenden versorgen. Für dieses Projekt konnten wir im letzten Monat mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.05.21
  • 3
Ratgeber
Ab Donnerstag darf im Kreis Wesel MIT Termin, MIT Maske und MIT negativem Test geshoppt werden.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 150
Diese Regelungen gelten ab Donnerstag, 6. Mai 2021

Nach der vom Robert-Koch Institut für maßgeblich erachteten Darstellung liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel seit Mittwoch, 28. April, unter dem Schwellenwert von 150. Damit gelten nach Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW ab Donnerstag, 6. Mai, die folgenden Regelungen im Kreis Wesel. Private Kontakte Ein Haushalt darf maximal eine weitere Person treffen. Ausgangsbeschränkung Von 22 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags gilt eine Ausgangsbeschränkung. Personen...

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Natur + Garten
Das Citymanagement der Stadt Dinslaken hat gemeinsam mit einem Gartengestalter ein Konzept mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz entwickelt – den „KleinenKlimaWald Dinslaken“.
2 Bilder

Dinslaken startet das Projekt „KleinerKlimaWald“
Mobiler Wald führt mitten durch die Innenstadt

Das Citymanagement der Stadt Dinslaken hat gemeinsam mit einem Gartengestalter ein Konzept mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz entwickelt – den „KleinenKlimaWald Dinslaken“. Es handelt sich um einen mobilen Wald, der mitten durch die Dinslakener Innenstadt führt. Der KleineKlimaWald zeigt sich in den nächsten Monaten in seinen vielen Facetten. Er beinhaltet zwölf unterschiedliche Bäume, die vor dem Hintergrund der zunehmenden Hitzesommer als robuste und klimaresistente Stadtbäume...

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Blaulicht
Bis Montagnachmittag sind der Polizei zunächst 22 Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gemeldet worden. Mittlerweile ist deren Zahl auf 38 gestiegen.

Zahl der beschädigten Fahrzeuge in Dinslaken erhöht sich auf 38
Polizei sucht weiterhin Betroffene und Zeugen

Bis Montagnachmittag sind der Polizei zunächst 22 Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gemeldet worden. Mittlerweile ist deren Zahl auf 38 gestiegen. Die Vandalen zerstachen in der Nacht von Sonntag auf Montag Reifen, zerstörten Scheiben und Außenspiegel - überwiegend waren Autos an diesen Straßen betroffen: KatharinenstraßeClaudiastraßeTalstraßeHaldenstraßePaulastraßeFranziskawegAugustastraßeWeißenburgstraßeKlarastraßeMarienstraßeIndustriestraßeDie Polizei sucht Zeugen, die in diesen Bereichen...

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!”

Tag der Nachbarn am 28. Mai wird auch in Hünxe coronakonform "gefeiert"
Seid #JuteNachbarn und sorgt einander

Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!” Gute Taten geben dem Leben in Krisenzeiten einen Sinn und sorgen dafür, dass Menschen sich stärker verbunden fühlen - vor allem dann, wenn Kontakte zu anderen Menschen stark eingeschränkt sind. Einander eine Freude bereiten, eine gute Tat vollziehen und einander begegnen (mit gebührend Abstand), wird mit dem Mitmach- Set wieder möglich. Mit Postkarten, Blumensamen, hausgemachten Marmeladen und vielen...

  • Hünxe
  • 04.05.21
Ratgeber
Kreis Wesel: Der im März von der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel veröffentlichte Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie "Teile mit mir!" erfreut sich einer großen Nachfrage und war bereits vergriffen und ist nun wieder erhältlich.

Kreis Wesel: Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie
„Teile mit mir!“ bietet viel Gesprächsstoff

Der im März von der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel veröffentlichte Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie "Teile mit mir!" erfreut sich einer großen Nachfrage und war bereits vergriffen und ist nun wieder erhältlich. Der Wegweiser kann bei der Fachstelle Frau und Beruf direkt oder über den Online-Shop des Kreises Wesel angefordert werden. In der Broschüre finden (werdende) Eltern Anregungen, wie sie als Paar Berufstätigkeit und Familienleben...

  • Moers
  • 04.05.21
Blaulicht
Kreis Wesel: Update 21 Uhr - Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Update: 21 Uhr- Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr
Witterungsbedingte Einsätze im Kreis Wesel

Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen. Dabei ging es in erster Linie um umgefallene Bäume und Zäune. Durch herabgefallene Gegenstände wurden lediglich drei geparkte Pkw beschädigt. Es entstand geringer Schaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Moers
  • 04.05.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt derzeit bei 123,9.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
Inzidenz im Kreis Wesel sinkt weiter

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 68 Jahre alten Mann aus Hamminkeln und um eine 96 Jahre alte Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 270. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.420 (Stand: 4. Mai, 12 Uhr)....

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Sport
3 Bilder

Hülskens Marathon Wesel
HADI Wesel versprüht Hoffnung

Das vierköpfige Planungskernteam der Lauffreunde HADI Wesel gibt den Anmeldestart für den 2. Hülskens Marathon Wesel zum 1. Mai 2021 bekannt. Das Team mit Valeska Christ-Kolbe, Dirk Christ, Kai Sperling und Christopher Kloß haben seit Jahresbeginn auf dieses Datum hingearbeitet. Kloß: „Wir haben intensiv mit unseren Partnern und Hauptsponsor an der jetzigen Ausschreibung gearbeitet. Denn neben kleinen Änderungen stand auch zur Diskussion, wie wir mit dem Coronavirus umgehen.“. Herausgekommen...

  • Wesel
  • 04.05.21
  • 1
Natur + Garten

+++ Update: 14.00 Uhr - Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr / Weitere 22 Einsätze +++
Wind beschädigt Telefonmasten in Rayen - Baum kippt auf einen Pkw in Dinslaken

Im Kreis Wesel kam es bis heute Morgen um 7 Uhr sturmbedingt zu insgesamt 17 Einsätzen. Hauptsächlich mussten laut Mitteilung der Kreispolizei Bäume, Äste und umgefallenen Verkehrszeichen von der Fahrbahn geräumt werden. In Xanten-Birten am Veener Weg fiel ein Baum auf eine Stromleitung und beschädigte diese. In Moers am Lärchenweg kippte ebenfalls ein Baum um und richtete am Dach eines Hauses, in einem Garten und an einem Auto Schaden an. In Dinslaken musste ein nicht gesichertes Trampolin...

  • Wesel
  • 04.05.21
Kultur
Schon seit vielen Jahren pflegt der Kreis Wesel eine enge Beziehung mit England. Nun soll es anlässlich des 75-jährigen Jubiläums eine Social-Media-Fotoaktion geben. Foto: Pixabay

Kreis Wesel: NRW lobt Social-Media-Fotowettbewerb aus
Das beste Freundschaftsfoto gesucht

Das Land Nordrhein-Westfalen lobt aus Anlass der 75-jährigen Beziehungen zum Vereinigten Königreich einen Social-Media-Fotowettbewerb aus. Schon seit vielen Jahren pflegt der Kreis Wesel eine enge Beziehung mit England. So ist bereits seit 1953 die im Nordosten Englands liegende County Durham mit ihren etwa 500.000 Einwohnern der Partnerkreis des Kreises Wesel. Daran hat auch der Brexit nichts geändert. So wird in unterschiedlichen Formaten ein lebendiger Austausch und kulturelle Zusammenarbeit...

  • Wesel
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Das Mahnmal wurde im Sommer 1987 von Dieter Ommerborn, Düsseldorf, entworfen und mithilfe der Friedensgruppe Voerde errichtet. Foto: Archiv

Voerde: Bürgermeister legt Blumen am Mahnmal Buschmannshof ab
Gedenkveranstaltung wird abgesagt

Die Stadt Voerde teilt mit, dass die Gedenkveranstaltung am Samstag, 8. Mai, am Mahnmal Buschmannshof coronabedingt abgesagt werden muss. Alljährlich findet in Voerde am 8. Mai am Mahnmal Buschmannshof eine Gedenkveranstaltung für die gegen Ende des 2. Weltkrieges im Zwangsarbeitslager verstorbenen Kinder und für die heutigen Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft statt. Keine öffentlichen SchülervorträgeCorona-bedingt kann die Veranstaltung leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Wie...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.05.21
Reisen + Entdecken
Präsentieren das Stadtmodell: (v.l.) Helmut Dismer, Egbert Broerken und Bürgermeisterin Michaela Eislöffel.

Dinslaken bekommt ein Stadtmodell
Sehen, Fühlen, Begreifen

Auf Initiative des Rotary Clubs Wesel Dinslaken wurde die Idee an die Stadt Dinslaken herangetragen, ein zu ertastendes Modell der Dinslakener Innenstadt erstellen zu lassen. Das bronzene Stadtmodell der Dinslakener Innenstadt wurde nun durch den Bildhauer Egbert Broerken fertiggestellt und am Neutorplatz aufgestellt. Das Modell mit dem Maßstab 1:600 hat eine Größe von 125 x 180 Zentimeter und stellt die drei Quartiere Altstadt, Neustadt und Bahnhofumfeld dar. Es zeigt wichtige Achsen und...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Kultur
Erste Anzeichen sind schon da: Seit Tagen steht auf dem Neutorplatz eine große "750". Natürlich ließ es sich Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel nicht nehmen, am Aufsteller für das besondere Stadtjubiläum zu werben.

Stadt Dinslaken feiert 2023 ihren 750. Geburtstag - Bürger sind aufgerufen, sich mit eigenen Ideen einzubringen
Ein stolzes Alter

750 Jahre - ein stolzes Alter. Damit dieses gebührend gefeiert werden kann, laufen bei der Stadt Dinslaken schon seit rund drei Jahren die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Jubiläumsveranstaltungen unter dem Motto „Wir sind… Dinslaken!“ fußen auf drei Säulen: Den Auftakt im Frühjahr 2023 bildet eine ganze Reihe offizieller Feierlichkeiten. Vom 17. bis 27. August 2023 ist eine Festwoche geplant, die ihren Höhepunkt in den DIN-Tagen finden soll. Details sollen laut Antje Vancraeyenest von der...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Sport
Auch die Redaktionsleiterin des NA, Lisa Peltzer, hat sich gemeinsam mit ihren Jungs auf den sportlichen Pfad begeben.
6 Bilder

Absolut coronakonform: TV Bruckhausen denkt sich Trimm-Dich-Pfad in Wald aus
Raus aus dem Homeoffice, rein in den Wald

Wer in den vergangenen Tagen durch den Lindekamper Wald an der Stadtgrenze zwischen Dinslaken und Hünxe spaziert ist, dem werden vielleicht die vielen DIN A3-Plakate an den Bäumen aufgefallen sein. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Schnitzeljagd, sondern um eine Idee des Turnvereins (TV) Bruckhausen 1921. Weil während der Corona-Pandemie vor allem Vereinssport kaum möglich ist, haben sich Mitglieder einen Trimm-Dich-Pfad ausgedacht, der auf rund 650 Metern einmal durch den Wald führt....

  • Hünxe
  • 03.05.21
  • 2
  • 2
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 132,2.

Etwas über 16.000 Fälle von Coronainfektionen im Kreis Wesel gezählt
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 132,2

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.402 (Stand: 3. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.178 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 132,2. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Ratgeber
Das Land NRW hat die Kreise und kreisfreien Städte darüber informiert, dass seit Montag die Testpflicht für Immunisierte wegfällt.

Neues zur Corona-Pandemie, Neues zu Terminen, Informationen rund um Service
Nachrichtenkompass für Dinslaken, Voerde, Hünxe

Kreis Wesel. Das Land NRW hat die Kreise und kreisfreien Städte darüber informiert, dass seit derm heutigen Montag, 3. Mai, die Testpflicht für Immunisierte wegfällt. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ Getesteten dort gleichgestellt werden, wo in der aktuellen Coronaschutzverordnung Regelungen bestehen, die negativ Getesteten Zugang zu bestimmten Einrichtungen und Angeboten erlauben. Diese Regel gilt beispielsweise für das sogenannte „Click and Meet“ im...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Blaulicht
Unbekannte zerstachen mehrere Reifen und zerschlugen Scheiben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas Auffälliges gesehen haben. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Täter von 22 Sachbeschädigungen
Reifen zerstochen und Scheiben zerstört

Nach 22 Sachbeschädigungen in Dinslaken sucht die Polizei nun nach Zeugen. 21 Fahrzeuge und einen Anhänger haben Vandalen in der Nacht von Sonntag, 2. Mai, auf Montag, 3. Mai, beschädigt. In den meisten Fällen zerstachen die Täter Reifen und zerstörten Scheiben. Die Fahrzeuge standen an der Katharinenstraße, Claudiastraße, Talstraße, Haldenstraße und Paulastraße sowie am Franziskaweg in Dinslaken. Die Polizei sucht Zeugen, die in diesen Bereichen etwas Auffälliges beobachtet haben. Sie sollen...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Blaulicht
Ein Unbekannter sprach ein Grundschulkind an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen
Unbekannter spricht Grundschulkind an

Ein Grundschulkind aus Dinslaken soll am Mittwochmittag, 28. April, gegen 13.20 Uhr von einem Unbekannten aus einem silberfarbenen Mercedes angesprochen worden sein, der sie fragte, ob es ein Eis haben wolle. Das Kind befand sich vor dem Fußgängerüberweg zur Averbruchschule an der Rosenstraße in Dinslaken. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen und geht dem Hinweis mit großer Sorgfalt nach. Aus langjähriger Erfahrung weiß die Kripo aber, dass glücklicherweise in den...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Reisen + Entdecken
Jürgen Grewer, Michael Zielkowski, Dirk Bruszies (aktuell nicht mehr im Team).

RVR-Ranger wieder in Naturschutzgebieten unterwegs
Naturschutz und Freizeitgestaltung unter einem Hut: Mit den Menschen ins Gespräch kommen!

Ab Mai sind die Ranger des Eigenbetriebs des Regionalverbandes Ruhr (RVR Ruhr Grün) wieder in den Naturschutzgebieten im Kreis Wesel unterwegs. Dort sensibilisieren sie Spaziergängerinnen und Spaziergänger, die bestehenden Regeln der Landschaftspläne einzuhalten und dadurch die Natur zu schützen: Hunde müssen insbesondere in Naturschutzgebieten an der Leine geführt werden, Besucherinnen und Besucher müssen auf den Wegen bleiben, Grillen und offenes Feuer ist verboten. Helmut Czichy,...

  • Wesel
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Sport
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Natur + Garten
Otto Pöll

Ende einer 30- jährigen Ära am Regionalforstamt Niederrhein
Otto Pöll übergibt die Leitung des Regionalforstamtes Niederrhein an Nachfolger Julian Mauerhof

Der langjährige Leiter des Regionalforstamtes Niederrhein, Otto Pöll, geht mit 63 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern. Nach über 31 Jahren Tätigkeit im Forstamt, davon 29 Jahre als Forstamtsleiter, endet damit eine Ära am Niederrhein. „Ich bin immer sehr gerne zur Arbeit gegangen und das auch bis zu meinem letzten Arbeitstag Ende April“ blickt Pöll zufrieden auf sein langes Berufsleben zurück. Seit 1990 war Otto Pöll Leiter des Forstamtes in Wesel. Nach...

  • Wesel
  • 02.05.21
LK-Gemeinschaft
Die IG Bau fordert besseren Schutz für Saisonarbeiter. Foto: Pixabay

Kreis Wesel: IG BAU Duisburg-Niederrhein fordert besseren Schutz für Erntehelfer
Corona-Hotspots auf Spargelfeldern?

Aufgrund hoher Corona-Infektionsgefahr für 1.800 Beschäftigte im Kreis Wesel fordert die IG BAU Duisburg-Niederrhein nun besseren Schutz für Erntehelfer. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Duisburg-Niederrhein hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko, an Covid-19 zu erkranken. Ein Großteil der Erntehelfer ist nach...

  • Wesel
  • 02.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Möglichkeit zur Meditation bieten die Online-Exerzitien, die am 6. Mai beginnen.

Online-Meditation vor und nach Pfingsten
Kostenfreies Angebot im Bistum Münster startet am 6. Mai

Bistum Münster. Jeden Tag Texte und Audiodateien per Mail erhalten, um damit rund eine halbe Stunde lang zu meditieren – das bietet das Bistum Münster ab Donnerstag, 6. Mai, für vier Wochen an. Die sogenannten Alltagsexerzitien online werden von den katholischen Nordbistümern in ökumenischer Kooperation angeboten, die Teilnahme ist kostenfrei möglich. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Die Online-Exerzitien stehen unter dem Motto „Ich bin da“. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben neben der...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.05.21
Natur + Garten
"Seereise" mit Mama ...
14 Bilder

Natur und Garten - Aus dem Gänseleben -
Gestatten: Familie NILGANS

Familienzuwachs bei den Nilgänsen Auf einem kleinen Spaziergang im Bergpark Lohberg in Dinslaken begegnete mir diese Woche Familie Nilgans. Gemächlich zog sie ihre Bahn über den kleinen See. Die 5 Küken erforderten die ganze Aufmerksamkeit der Eltern, die ihre Rolle auch sehr ernst nahmen. Meine Anwesenheit sorgte schon für Aufregung und in Windeseile wurden die Kleinen im Uferschilf "in Sicherheit" gebracht. Und weg waren sie. In entschied mich, am nächsten Vormittag noch mal einen Versuch zu...

  • Dinslaken
  • 01.05.21
  • 19
  • 9
Politik
"Mit dem Sonderprogramm der Stiftung Wohlfahrtspflege sollen die Einschränkungen mit Hilfe digitaler Angebote überwunden und die Begleitung besonders schwer betroffener Gruppen verbessert werden“, so Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Foto: Charlotte Quik

Kreis Wesel: Stiftung Wohlfahrtspflege NRW bewilligt Förderungen
Über 75.000 Euro für 14 Projekte

Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW hat aus dem Sonderprogramm „Zugänge erhalten - Digitalisierung stärken“ in der jüngsten Sitzung Förderprojekte bewilligt. Das teilt die für den Kreis Wesel zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik mit. „Im Rahmen des Sonderprogramms werden 14 Projekte aus dem Kreis Wesel mit einer Gesamtsumme von über 75.000 Euro gefördert. Durch die Corona-Pandemie sind die Beratungs- und Unterstützungsangebote der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen stark...

  • Wesel
  • 01.05.21
Politik
"Reden ist manchmal doch besser als Schweigen", sagt Alexander Lazarevic, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Ortsverbands Dinslaken, Voerde, Hünxe. Darum nutzen er und seine Mitstreiter den heutigen Tag der Arbeit am 1. Mai, um ihre Stimmen zu erheben.

"Solidarität ist Zukunft": Deutscher Gewerkschaftsbund in Dinslaken, Voerde, Hünxe und Bürgermeister machen anlässlich 1. Mai noch einmal ihre Forderung deutlich
Nicht weitermachen wie in 2019: Wie soll unsere Zukunft aussehen?

"Reden ist manchmal doch besser als Schweigen", sagt Alexander Lazarevic, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Ortsverbands Dinslaken, Voerde, Hünxe. Darum nutzen er und seine Mitstreiter den heutigen Tag der Arbeit am 1. Mai, um ihre Stimmen zu erheben.  Dieser 1. Mai ist "unser Tag", bekräftigt Angelika Wagner, Regionsgeschäftsführerin des DGB. "An diesem Tag können wir nicht nur unsere Forderungen ausdrücken, sondern auch zeigen, was wir bisher erreicht haben - und dass wir...

  • Dinslaken
  • 01.05.21
Blaulicht

Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Voerde lebensgefährlich verletzt
63-jährige Frau kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Straßenbaum

Eine 63-jährige Frau aus Voerde befuhr mit ihrem Pkw die Mehrumer Straße, aus Richtung Spellen kommend, in Fahrtrichtung Mehrum. In Höhe der Einmündung mit dem Birnbaumweg kam die 63-Jährige aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Im Polizeibericht ist festgehalten: Sie wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Pkw geborgen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.05.21
Blaulicht
Der Wind stand laut Feuerwehr-Einschätzung so, dass die Gaswolke relativ lang über dem Weseler Stadtgebiet hing.

Penetranter Gasgeruch versetzt Einwohner in Unruhe / Wasserschutzpolizei ermittelt
Hat ein Tankmotorschiff seinen Tank entgast?

In der Nacht zum 1. Mai, kam es laut Pressemitteilung der Weseler Feuerwehr im Stadtgebiet Wesel an vielen Stellen zu einer teils, extremen Geruchsbelästigung. Dies hatte folgenden Hintergrund: Um 1:56 Uhr wurde die Feuerwehr Wesel mit dem Stichwort "Gasgeruch" zum Marienhospital nach Wesel alarmiert. Beim Ausrücken an der Hauptwache wurde bereits ein Geruch nach Bitumen/ Öl/ Dieselgestank wahrgenommen. am Krankenhaus teilten mehrere Pfleger/Schwestern und Ärzte ebenfalls mit, einen solchen...

  • Wesel
  • 01.05.21
Sport
Ob alleine oder mit der Familie: entsprechend den gültigen Corona-Regeln kann man auch in diesem Jahr viele Kilometer beim Stadtradeln zurücklegen. Foto: RSC Dinslaken

Radsportclub Dinslaken nimmt am Stadtradeln teil
Kräftig in die Pedale drücken

Auch in diesem Jahr nimmt der Radsportclub Dinslaken erneut am Stadtradeln teil und ruft hiermit seine Mitglieder auf, sich entsprechend registrieren zu lassen und kräftig in die Pedale zu treten. Unabhängig davon, ob es ein Rennrad, Mountainbike oder das einfache Hollandrad ist, kann jeder entsprechend der gültigen Corona-Regeln beitragen und den Niederrhein per Fahrrad mit möglichst langen Strecken erkunden. Der Aktionszeitraum startet am Sonntag, 2. Mai, und dauert drei Wochen bis zum 22....

  • Dinslaken
  • 01.05.21
LK-Gemeinschaft
Landrat Ingo Brohl, Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister und Oberstleutnant Michael Herbrecht, Leiter Kreisverbindungskommando Wesel, begrüßten 30 Soldaten in Xanten. Foto: Kreis Wesel

Kreis Wesel: 30 Soldaten unterstützen Testungen in 14 Pflegeheimen
Bundeswehr hilft mit

Landrat Ingo Brohl, Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister und Oberstleutnant Michael Herbrecht, Leiter Kreisverbindungskommando Wesel, begrüßten kürzlich 30 Soldaten der Bundeswehr in Xanten. Die Soldaten unterstützen zunächst bis zum 17. Mai bei Testungen auf Corona in den Pflegeheimen des Kreises Wesel. Landrat Ingo Brohl unterstrich in seiner Begrüßung die Bedeutung der Hilfestellung durch die Bundeswehr: „Die Impfkampagne schreitet deutlich voran, dennoch dürfen wir jetzt kein...

  • Xanten
  • 01.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.