KIRCHE FINDET STADT
FREILUFTGOTTESDIENST VOR DER ST. CLEMENS KIRCHE IN STERKRADE

12Bilder

Stadtweit. Gemeinsam. Gottesdienst der katholischen Christinnen und Christen. 
Heute am 25.08.2019 hat die katholische Kirche in Oberhausen zu einem stadtweiten, gemeinsamen Gottesdienst aller vier Pfarreien eingeladen. 
Auf dem Großen Markt in Oberhausen Sterkrade fand vor der St. Clemens Kirche bei strahlendem Sonnenschein ein Freiluftgottesdienst statt.

Nahezu alle Sitzplätze waren belegt. Es gab einige Schirme und Pavillons, die Schatten spendeten und freundliche Menschen verteilten Wasser bei der Hitze. 

Gemeinsam wurde gesungen, gebetet und gedankt. Die Liederauswahl fand ich sehr gelungen und lud zum Mitsingen und Klatschen ein. Liedtexte gab es in einem kleinen Heftchen oder auf der großen Videoleinwand. 
Probst Dr. Peter Fabritz hat diesen Open Air Gottesdienst durch seine charmante Art, seinen Humor und die ein oder andere Anekdote zu einem besonderen Erlebnis gemacht. 

Er hat eine schöne Predigt gehalten, die als aktiver Dialog mit der Gemeindereferentin dargeboten wurde.
Jeder Mensch hat jeden Tag eine neue Chance verdient. Das wurde noch mal durch die Geschichte der heiligen Therese untermalt.
Therese war es wichtig hier auf Erden für sündige Menschen zu beten, damit sie Barmherzigkeit erlangen. 
So betete sie für den Mörder Pranzini. Ihr war klar, dass sie sein Leben auf Erden nicht retten konnte, aber sie wollte ihn um jeden Preis für den Himmel retten. Sie betete immer wieder für Pranzini. Im Grunde ihres Herzens fühlte sie die Gewissheit, daß Gott ihren Wunsch erfüllen würde. Am Tag seiner Hinrichtung bestieg er das Schafott und ergriff das Kreuz, welches ein Priester ihm hinhielt. Er küsste drei Mal die Wunden Jesu, dann wurde er geköpft. Seine Seele aber fand Gnade bei Gott. 

Hermann-Josef Schepers bekam zudem heute den Verdienstorden des Bistums Essen. Er wurde dadurch für sein jahrelanges Engagement für das Gemeinde- und Stadtleben geehrt. 

Nach dem Gottesdienst bot sich ausreichend Gelegenheit bei leckeren Speisen und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Fest steht: Ich komme nächstes Jahr wieder. Dann findet der gemeinsame Gottesdienst in Osterfeld statt.

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.