Bund unterstützt Revierpark
Geld für Vonderort

Archivfoto: Marquitan

Der Revierpark Vonderort erhält Mittel aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen des Sports, der Jugend und der Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.
„Der Revierpark ist eines der 102 Projekte, die ausgewählt wurden und von diesem Förderprogramm des Bundes profitieren", freut sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Vöpel. Die 1,2 Millionen Euro fließen in die Sanierung des Spiel- und Sporthügels im nördlichen Teil des Parks und des Wasserspielplatzes.
Seit seiner Gründung im Jahr 1974 ist der Revierpark Vonderort ein wichtiger Bestandteil des Freizeitangebots, nicht nur für die Bewohner Osterfelds, sondern für Menschen aus dem gesamten Stadtgebiet und darüber hinaus. „Ich freue mich, dass, neben all den anderen wichtigen Akteuren, auch der Bund einen Beitrag dazu leistet, den in die Jahre gekommenen Park wieder auf Vordermann zu bringen.“, so Dirk Vöpel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen