1. Kreisliga Essen: Pflichtsieg eingefahren

Sterkrade 69ers II – Altenessener TV 3

Für die zweite Mannschaft der 69ers stand gestern Abend die dritte Mannschaft der Altenessener TV auf dem Plan. Die Sterkrader wieder mit Coach Kattur an Board, der sehr herzlich von seinen Mitspielern empfangen wurde, nachdem er die Halle betrat. Ein klares Ziel für die junge Truppe aus Oberhausen – konsequente Defense und schnelle Ballgewinne.

Das Spiel begann sehr monoton. Die Abschlüsse beider Mannschaften sehr schlecht. Schon in der 6. Minute musste der Sterkrader Coach mit einer Auszeit reagieren, um seine Jungs auf den richtigen Kurs zu bringen. Dies geschah jedoch nicht im ersten Viertel.

Das zweite Viertel fing sehr gut an aus Sterkrader Sicht. Eine gute Defense und ein 6:0 Run; folgerichtig Auszeit Altenessen. Die Jungs spielten wie neugeboren und machten die Räume gut zu. Sie belohnten sich mit vielen schnellen Punkten. Ein Viertel in dem die 69ers ein sehr großes Lob verdient haben.
Halbzeit 43:22

Nach der Halbzeit wieder ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste aus Essen holten in der Halbzeit Pause Luft und punkteten erneut viel. Sterkrader ließen aber nicht nach. Mit 3 Dreiern von Sow, Chojnacki und Kappe und einen darauffolgenden Dunk von Jakupovic holten sie die Gäste wieder auf den Boden der Tatsache.

Das letzte Viertel begann und nochmal hieß es: konzentriert bleiben und alles geben. Ein Schlagabtausch bei dem sich die Sterkrader aber besser präsentierten. Ein Sterkrader 8:0 Run in der letzten Minute beendete das Spiel.

Q1: 9:11
Q2: 34:11
Q3: 19:17
Q4: 27:20

Gespielt und gepunktet haben:
Chojnacki 13
Banda 6
Adutwumwah-Neiss 4
Adebisi 3
Rominsky 8
Noori 4
Kappe 16
Jakupovic 24
Sow 11

Ein herzlicher Dank an alle Zuschauer. Nächste Woche heißt es wieder Derby. Am 10.02.19 geht es nach Königshardt und es wird sicherlich kein einfaches Spiel. Die Devise lautet: diese Woche hart trainieren, um sich gut auf das Derby vorzubereiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen