Janine Moritz startete unter der rot-weißen Flagge am 16.02.2020 beim Barcelona Halbmarathon

Der Halbmarathon Barcelona, auch bekannt unter dem Namen Asics Mitja Marató de Barcelona, ist neben dem Marathon, die zweite größte Laufveranstaltung in Barcelona. Das Preis-Leistung Verhältnis für einen Internationalen Lauf war super, für eine Startgebühr von 30€ inkl. Shirt konnte man einen schönen Lauf durch das wunderschöne Barcelona, mit einigen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke genießen. Die 21,0975 km lange Strecke führt die Läufer vom Arc de Triomf durch die Altstadt zum Plaça Catalunya. Von dort geht es die berühmte Rambla hinunter und die Avinguda del Paral·lel entlang, durch den Modernisme-Stadtteil Eixample zurück zum Arc de Triomf. Vom Parc de la Ciutadella geht es am östlichen Eixample vorbei zum Torre Agbar, einem der markantesten Gebäude Barcelonas. Die Strecke führt die Läufer dann über die Diagonal zum Fòrum, am Strand entlang, wieder am Parc de la Ciutadella vorbei zum Arc de Triomf, wo sich das Ziel befindet. Hier wird ein recht interessanter und abwechslungsreicher Stadtkurs abgesteckt. Es war ein toller Lauf, mit einer sehr guten Organisation. Janine Moritz vom RWO Endurance Team persönlich fand die Strecke mit einigen Höhenmetern anspruchsvoll, offiziell gilt der Barcelona Halbmarathon jedoch als ein Lauf mit einer schnellen Strecke. Es gab diverse Bands & Chöre am Straßenrand um Stimmung zu machen. Das Wetter war für einen Lauf optimal, knapp 15 Grad und teilweise gab es einen leichten Wind. Janine hatte sich vorgenommen einen lockeren Lauf zu absolvieren um die Atmosphäre zu genießen und erreichte das Ziel nach 21,1 km in 1:50:06.

Autor:

Presse RWO Endurance Team aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen