Joshua Abuaku mit Bestzeit zum Titel

Deutsche Jugendmeisterschaft in Jena: OTV Mitglied Joshua Abuaku hatte sich am Samstag bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena über 400 m Hürden souverän mit 20 m Vorsprung für das Finale am Sonntag qualifiziert. Um 14:00 Uhr hieß es dann: Auf die Plätze, fertig los.

Joshua Abuaku (LAV Oberhausen), bei der U20-EM überraschend zu Silber gestürmt, agierte erneut überaus offensiv. Kaum aus dem Rhythmus zu bringen, hatte er schon bei Streckenhälfte sämtliche Mitbewerber überholt, um schließlich in der persönlichen Bestzeit von 51,42 Sekunden förmlich ins Ziel zu fliegen - lautstark angefeuert von seinem Vater, der auf der Tribüne regelrecht aus dem Häuschen war."Ich bin perfekt hingekommen. Alles hat gepasst, obwohl ich nach der EM recht müde war. Aber die Pause hat mir gut getan", so der vorjährige Vize-Meister, der im Winter als Hallen-Meister auf der Flachdistanz sein läuferisches Potenzial angedeutet hatte. "Es war eine geile Saison. Jetzt will mich aber noch über 200 Meter ausprobieren", meinte der Schützling von Heinz-Werner Belke.

Autor:

Josef Ziegenfuß aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.