Die EM im Oberhausener Aquapark erleben
Rudelgucken im Freibad

Auf dem 9.000 Quadratmeter großem Freibad-Gelände des Aquaparks soll Oberhausens schönste Fan-Meile für über 4.500 Fußballfans entstehen. Auf die EM im Aquapark freuen sich (v. l.) Betriebsleiter Jens Vatheuer, die OGM-Geschäftsführer Hartmut Schmidt und Horst Kalthoff sowie der Leiter Marketing- & Eventmanagement Marc Bähr.
Foto: Rüdiger Marquitan
  • Auf dem 9.000 Quadratmeter großem Freibad-Gelände des Aquaparks soll Oberhausens schönste Fan-Meile für über 4.500 Fußballfans entstehen. Auf die EM im Aquapark freuen sich (v. l.) Betriebsleiter Jens Vatheuer, die OGM-Geschäftsführer Hartmut Schmidt und Horst Kalthoff sowie der Leiter Marketing- & Eventmanagement Marc Bähr.
    Foto: Rüdiger Marquitan
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

1.433 Tage später nach dem letzten offiziellen EM-Spiel, dem Finale in Saint-Denis in Paris, als der Sieger schlussendlich Portugal hieß, ertönt am 12. Juni der Startschuss für die EM 2020 mit dem Spiel Türkei gegen Italien in Rom.

Fußballfans freuen sich in der Folge auf vier packende Wochen und schlussendlich auf einen Final-Einzug der deutschen Nationalmannschaft. Da gilt es schließlich, etwas gut zu machen. Das hoffen auch die Verantwortlichen im Aquapark, sie verkündeten gestern ihr Vorhaben, im Sommer Oberhausens größtes Public Viewing zu veranstalten.
„Der Aquapark bietet mit seinen großzügig angelegten Freiflächen optimale Voraussetzungen für gesellschaftliche Groß-ereignisse“, erklärt OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt und verweist auf den Oberhausener Firmenlauf, der auch in diesem Jahr wieder am Aquapark startet.

Beach und Kids-Area

„Das Platzangebot lässt großzügige Raumplanungen zu. So kann beispielsweise der Public-Viewing-Bereich sinnvoll mit der Beach- und Kids-Area in Einklang gebracht werden. Dadurch entstehen hervorragende Voraussetzungen für ein einzigartiges Gemeinschafts- und Familienerlebnis mit Rahmenprogramm“, so Schmidt abschließend.

Stimmungsvolles Rahmenprogramm

Neben stimmungsvoller Moderation, Live-DJs und -Acts sorgen unter anderem auch eine Verlosung oder verschiedene Eventmodule für ausgelassene Stimmung. Professionelle Ton- und Lichttechnik sowie das Prunkstück, die XXL-LED-Wand, tun ihr Übriges.
Der Aquapark plant mit einem Eintritt von fünf Euro, die laut Aquapark-Betriebsleiter Jens Vatheuer für die Refinanzierung der hohen Kosten für Sicherheit, Veranstaltungstechnik und Übertragungslizenzen notwendig sind. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr erhalten freien Eintritt, es wird unter anderem Gruppentickets geben.
Die erste Übertragung plant der Aquapark für das Eröffnungsspiel am 12. Juni beim Spiel Türkei gegen Italien, anschließend überträgt das Public Viewing Oberhausen alle Deutschland-Spiele. Für Spannung scheint gesorgt, schließlich treffen Jogis Mannen in der Gruppenphase auf den amtierenden Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal.

Open-air Kino und Schlagerparty

Doch nicht nur Fußball-Fans sollen in der Zeit vom 12. Juni bis 12. Juli auf der Fläche angesprochen werden: „Wir planen aktuell diverse Veranstaltungen innerhalb der vier Wochen. So sind wir in den Realisierungsplänen und -gesprächen mit externen Veranstaltern bezüglich eines Open-Air-Kinos, einer großen Schlagerparty und einem Gaming-Event.
"Das Public Viewing Oberhausen soll mit dem Gelände und der Peripherie einen sommerlichen Mehrwert für die gesamte Stadt darstellen und verschiedene Zielgruppen ansprechen“, beschreibt Vatheuer die aktuelle Planung.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.