Am Sonntag am Altmarkt
Sport- und Kulturfest

Das Foto zeigt hinten v. l. Andreas Köppen, Richard Griesbeck, Jürgen Schmidt und Manfred Gregorius. Eingerahmt werden sie von den Cheerleaderinnen des SC Buschhausen 1912, Debby (l.) und Annika. Foto: Jörg Vorholt
2Bilder
  • Das Foto zeigt hinten v. l. Andreas Köppen, Richard Griesbeck, Jürgen Schmidt und Manfred Gregorius. Eingerahmt werden sie von den Cheerleaderinnen des SC Buschhausen 1912, Debby (l.) und Annika. Foto: Jörg Vorholt
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Am Sonntag, 15. September, findet auf dem Altmarkt und an der angrenzenden Marktstraße das 18. Oberhausener Sport- und Kulturfest statt. Mehr als 40 Vereine präsentieren sich ab 11 Uhr auf dem Altmarkt, dazu findet entlang der Marktstraße ein Eine-Welt-Fest statt. Die Geschäfte in der City öffnen von 13 bis 18 Uhr im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags.

Den Startschuss für das Sport- und Kulturfest gibt Bürgermeisterin Elia Albrecht-Mainz, die das Fest – verbunden mit den Grüßen der Stadt Oberhausen – um 11 Uhr auf der Bühne eröffnen wird. Die Bühne selbst wird übrigens leicht versetzt, um den Zuschauern mehr Raum zu geben."Wir bemühen uns, die Gestaltung des Festes immer wieder möglichst zu optimieren", so Mitorganisator Richard Griesbeck.
Rund 40 Vereine werden sich an diesem Tag präsentieren, verbunden durch das Ehrenamt, wie Stadtsportbund-Präsident Manfred Gregorius ausdrückt. Sie alle nutzen die Flächen auf dem Altmarkt oder die Bühne, um über sich zu informieren, für ihren Sport oder ihr sonstiges Engagement zu werben.
"Wer hier dabei ist, der macht einen Schritt nach vorn, wenn es darum geht, neue Mitglieder zu finden", ist sich Gregorius sicher, "Das freut mich". Und so habe das Fest auch im 18. Jahr nichts an Attraktivität verloren.
In die ganze Veranstaltung eingebettet ist ein verkaufsoffener Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte rund um Altmarkt und Marktstraße und werden sicherlich wieder attraktive Angebote bereit halten.
Abschließend weisen die Veranstalter darauf hin, dass den ganzen Tag über die angrenzenden Straßen zumeist gesperrt sein werden. Verkehrsteilnehmer und Anwohner mögen sich bitte darauf einstellen.

Das Foto zeigt hinten v. l. Andreas Köppen, Richard Griesbeck, Jürgen Schmidt und Manfred Gregorius. Eingerahmt werden sie von den Cheerleaderinnen des SC Buschhausen 1912, Debby (l.) und Annika. Foto: Jörg Vorholt
Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.