Taiko Schüler bei Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler erfolgreich: Noerenberg und Sohn qualifizieren sich für Deutsche

Die Kinder und Schüler aus dem Taiko Dojo wurden von ihren Eltern und Freunden unterstützt und motiviert, um an ihrer ersten Landesmeisterschaft alles geben zu können
3Bilder
  • Die Kinder und Schüler aus dem Taiko Dojo wurden von ihren Eltern und Freunden unterstützt und motiviert, um an ihrer ersten Landesmeisterschaft alles geben zu können
  • hochgeladen von John Barth

Nachdem vor einer Woche die Alterklassen der Jugendlichen und Junioren ihre Karate Landesmeisterschaft ausgetragen haben, suchten dieses Wochenende die Kinder und Schüler ihre Landesmeister in den Kata- und Kumitedisziplinen in Düren. Auch hier war das Taiko Dojo mit seinem Nachwuchskader vertreten und hoffte auf Erfolge, damit, neben einem Medaillenplatz, auch Qualifikationen im Schülerbereich zur Deutschen Karate Meisterschaft Ende Juni in Erfurt erreicht werden können.

Dabei konnten die beiden Oberhausener Schüler Justin Noerenberg, der einen dritten Platz in der Kumite-Gewichtsklasse -48 kg erreichte, und Katharina Sohn, die einen vierten Platz in der Klasse +50 kg erreichte, super Erfolge erringen, da es für beide eines ihrer ersten Meisterschaften war.

Neben den Beiden traten außerdem in ihren jeweiligen Disziplinen Luis Neuhaus, Louis Schmitges, Silvana Noerenberg, Noel Kocks und Christian Heilmann an. Für sie war es ebenfalls eine der ersten Landesmeisterschaften und, so Trainer Detlef Tolksdorf, „war die nervliche Anspannung förmlich zu spüren“. Die Kinder und Schüler wurden jedoch mit einer großen Fangemeinde aus Eltern, Verwandten und Vereinmitgliedern zahlreich unterstützt und motiviert.

Vereinsleiter Detlef Tolksdorf, der vor allem im Jugend- und Juniorenbereich in den letzten Jahren beachtliche Erfolge feiern konnte, hat Ende letzten Jahres begonnen, eine neue Mannschaft im Kinder- und Schülerbereich zu formen, die seitdem einmal in der Woche zusätzlich trainiert. Diese Meisterschaft war ihr bisher größtes Ziel und so konnten alle mit Stolz und für neue Aufgaben motiviert, den Heimweg antreten. Und auch wenn viele nicht Ende nächsten Monats bei der Deutschen Meisterschaft starten können, freuen sie sich zwei aus ihren Reihen weiter beim Training zu unterstützen, damit Justin Noerenberg und Katharina Sohn optimal für ihre erste Deutsche Meisterschaft vorbereitet werden.

Sie treten dann zusammen mit den Jugendlichen und Junioren Cedric Horstmeyer, Marcel Tillmann, Yilmaz Arslanboga und Lukas Sobel in Erfurt an.

Autor:

John Barth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen