Pakete für die Tafel - Abgabe ab sofort möglich

Die Tafelkirche bei der Ausgabe. Archivfoto: Rüdiger Marquitan
  • Die Tafelkirche bei der Ausgabe. Archivfoto: Rüdiger Marquitan
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Auch in diesem Jahr ruft die Oberhausener Tafel dazu auf, Päckchen für bedürftige Oberhausener Mitmenschen und Flüchtlinge zu packen.

Das Team der Tafel hofft, dass sich wie in vergangenen Jahren wieder Schulen, Kindergärten, Firmen und vor allem Privatpersonen an der „Weihnachtspäckchen-Aktion“ der Oberhausneer Tafel beteiligen und so Freude in Familien bringen, die sich aufgrund schlechter finanzieller Verhältnisse Weihnachtseinkäufe nicht leisten können.
In den Kartons („Viele verwenden hier kleinere und größere Schuhkartons“) dürfen alle Lebensmittel gepackt werden – wie etwa Kekse, Pralinen, Schokolade, Feigen, Nüsse, Kakao-Pulver, Olivenöl oder gern ein Pfund Kaffee. Auch Spiele für die Kinder sind als Präsent willkommen. Der Wert der Weihnachtspäckchen sollte zwischen 10 und 15 Euro liegen.
Schön verpackt können die Geschenkkartons ab sofort und zwar montags, mittwochs, donnerstags und freitags jeweils von 9.30 bis 14 Uhr und samstags von 12 bis 14 Uhr in der Tafel-Kirche an der Ecke Buschhausener Straße/Gustavstraße 54, abgegeben werden.
Es wird darum gebeten, die Pakete von außen zu kennzeichnen: „Für eine alleinstehende Dame“, „einen alleinstehenden Herrn“ oder „für eine Familie mit Kind-Mädchen/Junge/Altersangabe“. So können die Tafelhelfer am Ausgabetag die Geschenkkartons/Tüten passgenau verteilen. 

Ausgabe der Weihnachtspäckchen ist am Dienstag, 19. Dezember, ab 9 Uhr in der Tafel-Kirche, Gustavstraße 54. 

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen