Adventsfeier der SHG Recklinghäuser Nierenkranke

7Bilder

Zu einem gemütlichen Beisammensein in vorweihnachtlicher Atmosphäre lud jetzt die Selbsthilfegruppe Recklinghäuser Nierenkranke e.V. in den Gruppenraum der Selbsthilfe-Kontaktstelle am Oerweg 38 ein.

Unter dem Motto "Märchenhafte Lichtblicke mit Musik" hatte die erst in diesem Jahr gegründete Gruppe für alle Mitglieder und interessierte Gäste ein ansprechendes Programm auf die Beine gestellt,das auf die Vorweihnachtszeit einstimmen und gleichermaßen zum Nachdenken anregen sollte.
Nach der Begrüßung durch den Vorstand,einem Filmbeitrag,kurzen Geschichten,Musikeinlagen und dem Vortrag des modernen Märchens "Wie die Sonne in das Land Malon kam",bestand für alle Anwesenden die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und Gespräch mit Betroffenen und deren Angehörigen,sowie mit einigen Fachärzten,die ebenfalls der Einladung gefolgt waren.

Die Selbsthilfegruppe,die auch dem Bundesverband Niere e.V. angeschlossen ist,arbeitet eng mit Ärzten und Pflegepersonal der umliegenden Dialysezentren und Krankenhäuser zusammen,sodass für alle aufkommenden Fragen der Betroffenen stets fachlich kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Die Gruppe,die sich regelmäßig an jedem 1.Donnerstag in geraden Monaten(Februar,April,Juni,August,Oktober,Dezember) in der Selbsthilfe-Kontaktstelle am Oerweg 38 trifft,möchte vor allem durch Informationsarbeit in Form von Vorträgen,durch Öffentlichkeitsarbeit und die Förderung der Organspende auf die Probleme chronisch Nierenkranker,Dialysepatienten und nierentransplantierter Menschen aufmerksam machen,sowie Angehörigen ein Forum bieten.

Für weitere Informationen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

ReN
Recklinghäuser Nierenkranke e.V.
c/o Klaus Belz
Merveldtstr. 135
45663 Recklinghausen
Telefon: 02361 / 89 26 62
E-Mail: info@renshg.de
Internet: www.renshg.de

Autor:

Klaus Gerlach aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.