Baustellenkompass - Aktuelle Infos zu Bauarbeiten (32. KW)

Baustellenkompass - Aktuelle Infos zu Bauarbeiten (32. KW). Foto: Thommy Weiss/ pixelio.de

Friedrich-Ebert-Straße/Einmündung Hansering:
Kreis errichtet Ampel und baut Radweg aus

Verkehrsteilnehmer, die in der nächsten Woche die Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen befahren, sollten sich auf eine Baustelle einstellen. Nach Fertigstellung der „Renaturierung Wambecke“ wird der Kreis in der kommenden Woche an der Einmündung zum Hansering eine Ampelanlage errichten und den Radweg auf der östlichen Seite der Einmündung durchgehend ausbauen. Die im Sommer 2010 aufgestellte mobile Ampel wird dann nicht mehr benötigt. Die Arbeiten sollen am Montag, 6. August, beginnen und werden vermutlich acht Wochen dauern. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf 360.000 Euro.

Zunächst wird der Fahrbahnrand der Friedrich-Ebert-Straße östlich gegenüber der Einmündung Hansering aufgenommen und verbreitert. Dadurch entsteht wie bereits auf der westlichen Seite ein durchgängiger Radweg von circa 1,85 Meter Breite neben der Fahnbahn. Der Gehweg, erhöht hinter einer Bordanlage, wird zwei Meter breit gepflastert.

Die Einmündung Hansering selbst wird mit einer Ampelanlage vergleichbar den Kreuzungen „Am Leiterchen“ und „Spanenkamp“ ausgebaut. Die Anlage wird verkehrsabhängig mit Busvorrangschaltung errichtet. Das Queren der Friedrich-Ebert-Straße wird auf Anforderung möglich sein. Die Ausfahrt aus dem Hansering wird dann ebenfalls signalisiert sein. Radfahrer werden auf der Friedrich-Ebert-Straße mit dem Kfz-Verkehr geführt. Fußgänger können auf Anforderung mit Taster den Hansering queren.

Wichtig für Nutzer des ÖPNV: Die Bushaltestelle Stuckenbuschstraße in Fahrtrichtung Innenstadt wird circa 130 Meter weiter nördlich hinter die Einmündung Hansering verlegt. Um der Radweg und Gehweg zu bauen, ist es erforderlich, 14 Ahornbäume entlang der Baustrecke zu fällen. Nach Fertigstellung der Bauarbeiten werden hierfür neue Bäume im Grünstreifen hinter dem Gehweg gepflanzt.

Während der Bauarbeiten wird die Haltestelle Stuckenbuschstraße in Fahrtrichtung Innenstadt aufgehoben. Fahrgäste sollten in dieser Zeit die benachbarten Haltestellen Franziskanerstraße und Spanenkamp nutzen.

Die Haltestelle Stuckenbuschstraße in Fahrtrichtung Hochlarmark wird provisorisch neben der Zufahrt zu Aldi aufgestellt.                 

Während der Arbeiten wird die Friedrich-Ebert-Straße im Baustellenbereich nur mit einer Fahrspur pro Richtung zu befahren sein.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen