SkF startet neue Gruppe
Freie Plätze für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

Martina Kraus, Birgit Hoffmann und Frauke Surmann (v.r.) leiten durch die Gruppenstunden und bringen die Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien auf andere Gedanken.
  • Martina Kraus, Birgit Hoffmann und Frauke Surmann (v.r.) leiten durch die Gruppenstunden und bringen die Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien auf andere Gedanken.
  • Foto: Foto: SkF Recklinghausen/ Archiv (vor Corona)
  • hochgeladen von Michael Richter

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. lädt Familien für Donnerstag, 17. Juni, von 15 bis 18 Uhr, zu einem Info-Nachmittag ein. Im „Begegnung im Bäumchen“ an der Kemnastraße 17 können Eltern und Kinder das kostenlose Angebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien kennenlernen.
Sozialpädagogin Martina Kraus schildert den Besucherinnen und Besuchern, was bei den wöchentlichen Gruppenstunden passiert und beantwortet weitere Fragen. Zum Info-Nachmittag eingeladen sind Eltern sowie deren Kinder im Alter ab sechs Jahre. „Mir ist es wichtig, dass alle einen realitätsnahen Eindruck bekommen und dass den Kindern eine mögliche Hemmschwelle genommen wird“, erklärt die Leiterin des SkF-Projekts.

Auch unter den Corona-Bedingungen konnte das Angebot zuletzt mit Maske, Abstand und Hygiene-Maßnahmen durchgeführt werden. Kein Kind brach den Kurs vorzeitig ab. Im Gegenteil. „Die Kinder kommen immer mit viel Spaß zu den Gruppenstunden“, sagt Martina Kraus.

Eine neue Gruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien startet nach den Sommerferien. Teilnehmen können diesmal Mädchen und Jungen im Alter von knapp neun bis elf Jahren. Es sind noch Plätze frei. Das Angebot ist kostenfrei. Näheres gibt es beim Info-Nachmittag oder auch telefonisch und per E-Mail bei Projektleiterin Martina Kraus.

Kontakt: Martina Kraus, Tel. 0151/ 20567222, E-Mail martina.kraus@skf-recklinghausen.de

Autor:

Michael Richter aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen