Hilfe für Kinder

Beiträge zum Thema Hilfe für Kinder

Vereine + Ehrenamt

Sternsingen in St. Clemens "Segen bringen - Segen sein!"

Das Hauptmotto der Sternsingeraktion haben sch die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde St. Clemens auch 2020 wieder zum Vorbild genommen. Bereits seit vielen Jahren Besuchen die Sternsinger zu Beginn des Jahres alle katholischen Haushalte, um den Segen für das Jahr „20 * C + M + B + 20“ zu bringen. Christus mansionem benedicat, also „Christus segne dieses Haus“ schreiben die Könige an die Häuser. In den letzten Jahren haben wir immer mehr festgestellt, wie wichtig der Besuch der...

  • Oberhausen
  • 14.01.20
LK-Gemeinschaft
Bitte Meldet euch bei Adriano Gobbo 45899 Gelsenkirchen Horst Essenerstr. 94 Tel.: 0163 2076197

Adriano Gobbos Weihnachtswelt muss weiter Leben
APELL AUS DEM SCHÖNEN HORST ❗❗❗❗❗

von Adriano Gobbo Hallo liebe Ehefrauen aus Horst und Umgebung, ihr habt eure Männer die in Pension sind und sich Zuhause langweilen??? Männer die vielleicht nicht wissen was sie mit ihrer Freizeit anfangen sollen??? Dann schickt sie doch als freiwillige Helfer zur Adrianos Weihnachtswelt. Arbeit ist mehr als genug da, wer etwas handwerklich begabt ist, der ist bei mir bestens aufgehoben 💪... Langeweile ist dann Ade 😊.... bei Netter Atmosphäre und einem heißen Café würde ich mich...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die dreizeit-Paten trafen sich auf dem Schulhof der August-Döhr-Schule und besprachen die Verkehrsregeln, bevor es „auf Tour“ ging. Foto: dreizeit

Ehrenamtliche willkommen
Patenschaftsprogramm "dreizeit" tritt in die Pedale

Einige Tandemgruppen aus dem Marler dreizeit Programm haben die Ferien genutzt und sich mit dem Thema „Fahrrad“ beschäftigt. Theorie und Praxis machte allen Beteiligten Spaß. Eine Fortsetzung ist schon in der Planung. Treffpunkt dieser Aktion war der Schulhof der August-Döhr-Schule – sowohl die Kinder, als auch ihre Paten kamen alle mit dem eigenen Fahrrad. Die Kinder durften mit Hilfe eines Kontroll-Blattes ihr eigenes Fahrrad auf ‚Herz und Nieren‘ hin untersuchen. Wie ist mein Fahrrad...

  • Marl
  • 14.09.19
Ratgeber

DRK Gladbeck lädt ein zum Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind
Was mache ich bei Kindernotfällen ? Kann ich richtig helfen ?

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Bei diesem Rotkreuzkurs werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult: Was lerne ich? Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislauf-Systems zu treffen sind....

  • Gladbeck
  • 27.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Forum-Manager Jan Harm und Vereinsvorsitzende Ingrid Stermann strahlen vor Freude, Kinder und Jugendliche mit 25.000 Euro unterstützen zu können.

Osterei-Tombola erbrachte 25.000 Euro für Kinder und Jugendliche
"Wir sind stolz wie Bolle"

Seite an Seite standen Jan Harm, Centermanager Forum Duisburg, und Ingrid Stermann, 1. Vorsitzende des Vereins „Engel gibt es überall e.V.“, Anfang Februar bei der Vorstellung der Osterei-Tombola-Aktion 2019. Gemeinsam waren sie voller Zuversicht und Vertrauen, die 5.000 Tombola-Ostereier zu verkaufen. Nun haben beide Partner allen Grund zur Freude. „Game over“ - alles verkauft - können sie vermelden. Das Fazit der Aktion: 25.000 Euro stehen zur Förderung und Hilfe von Kindern und Jugendlichen...

  • Duisburg
  • 24.04.19
Vereine + Ehrenamt
"Können wir Ihnen tragen helfen?" In schwierigen Lebenssituationen hilft es, sich jemandem anzuvertrauen. Die ausgebildeten ehrenamtlich Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge widmen sich Ratsuchenden und ihren Sorgen am Telefon, per Chat und Webmail und im persönlichen Gespräch bei der Krisenbegleitung.

Team der TelefonSeelsorge sucht Verstärkung
Anderen tragen helfen

Auch in diesem Jahr lädt die ökumenische TelefonSeelsorge der evangelischen und katholischen Kirche wieder engagierte Frauen und Männer ein, sich dem Team der rund 130 ehrenamtlichen Seelsorger für den Bereich Duisburg, Mülheim und Oberhausen anzuschließen. Interessierte können sich am Mittwoch, 9. Januar, um 19 Uhr, im Haus der Kirche, Am Burgacker 14-16 in der Duisburger Innenstadt über Ausbildung und Umfang des späteren Einsatzes informieren. „Der Einsatz als Telefonseelsorger ist ein...

  • Duisburg
  • 03.01.19
Ratgeber
A.Druschnewitz bei der Päckchen-Annahme
6 Bilder

Weihnachten im Schuhkarton - Geschenke der Hoffnung

Auch Dortmund - Hombruch ist wieder dabei ! Auch in diesem Jahr haben engagierte Menschen im Dortmunder Süden die Möglichkeit die Initiative „ Geschenke der Hoffnung „ und ihre bekannte Aktion „ Weihnachten im Schuhkarton „ zu unterstützen. Mitten in der Hombrucher Fußgängerzone bietet die engagierte Unternehmerin Anke Druschnewitz, gemeinsam mit ihrer Schwester Nicole Druschnewitz, auch in diesem Jahr wieder 2 Abgabestellen für die erfolgreiche, weltweit größte Geschenkaktion „...

  • Dortmund-Süd
  • 28.10.18
  •  14
  •  10
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Judith Pösken (dreizeit Dortmund), Susanne Effing (dreizeit Marl) und Jonas Elsner (WiLLmA e.V.) präsentieren das neue Tandemprogramm "dreizeit" in Marl

"dreizeit" kommt nach Marl

Mehrfach ausgezeichnetes Tandemprogramm startet im Oktober 2018 Seit 2015 gibt es in Dortmund das Programm "dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen". Nun kommt die Initiative auch nach Marl. Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche (50+) eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Aktivitäten in den Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“...

  • Marl
  • 13.10.18
  •  3
Überregionales

Aktion "Stifte machen Mädchen stark"

Hattingen. Mit dem Projekt "Stifte machen Mädchen stark" unterstützt das "Deutsche Komitee des Weltgebetstags der Frauen" ein Team aus Lehrern und Psychologen das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingskamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Es werden gebrauchte Schreibmaterialen, wie nicht mehr schreibende Kugelschreiber, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füllfederhalter und leere Patronen gesammelt und an das Recycling-Unternehmen Terra-Cycle geschickt. Zusammen...

  • Hattingen
  • 26.04.18
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe von Soroptimist International Heiligenhaus-Velbert freute sich Vizepräsidentin Dr. Wiebke Förster (zweite von links) über das Ehepaar Anita und Udo Pilger, die spontan 1.200 Euro für weitere Projekte spendeten.

Soroptimist International Club hilft gleich mehrfach

Unter anderem werden das Hospiz und Velberter Kinder gefördert Der Soroptimist International Club Heiligenhaus-Velbert konnte jetzt 15.500 Euro zweckgebundene Spenden überreichen. Unterstützt werden lokale und internationale Projekte. „Wir wissen, dass das Geld ankommt“, versichert Dr. Wiebke Förster, Vizepräsidentin des weltweit tätigen Serviceclubs, der aus berufstätigen Frauen besteht. Im vergangenen Jahr veranstalteten die Damen einen Charity-Talk und einen Charity-Walk entlang des...

  • Velbert
  • 06.03.18
  •  1
Überregionales
Pastor Mirco Quint (vorne), einige Haushaltsvorstände der sog. Kinderfamilien in Simbi, Ruanda und Jo Küpperfahrenberg (hinten) von der Afrika-Hilfe-Stiftung

Hilfe für Waisenkinder – Pastor Quint grüßt aus Ruanda / Afrika

Aktuell befinden sich Jo Küpperfahrenberg und Pastor Mirco Quint vom Vorstand der Afrika-Hilfe-Stiftung wieder in Ruanda. Die beiden besuchen in regelmäßigen Abständen die dortigen Projekte, um sich persönlich vor Ort vom Stand der Dinge zu überzeugen. Der Stadtspiegel-Reporter telefonierte heute über Internet-Telefonie mit Pastor Quint in Afrika. Die Afrika-Hilfe-Stiftung ist hervorgegangen aus der privat organisierten „Afrika-Hilfe“ von Hans Küpperfahrenberg. Sie begann 1985, anlässlich...

  • Hattingen
  • 12.01.18
Überregionales
Kaufe einen DRK Adventskalender und unterstütze   "SofHi - Soforthilfe für benachteiligte Kinder"
3 Bilder

DRK Gladbeck; Kaufe einen DRK Adventskalender und unterstützte "SofHi - Soforthilfe für benachteiligte Kinder"

Kaufe einen DRK Adventskalender und unterstützte unsere Aktion "SofHi - Soforthilfe für benachteiligte Kinder" Für die Aktion Soforthilfe für benachteiligte Kinder - verkaufen wir Adventskalender zum Preis von 5 Euro. Die Adventskalender sind sofort erhältlich im DRK Informations- und Beratungscenter - Bottroper Str. 6 (gegenüber dem neuen Rathaus).  Wir würden uns als DRK Gladbeck sehr freuen, wenn viele unsere Aktion SofHi unterstützen würden.  Vielen Dank im Voraus !!! Kinder sind...

  • Gladbeck
  • 01.11.17
Vereine + Ehrenamt
Flyer mit Kontakdaten
4 Bilder

Ein Grunstück für das Projekt des Mülheimer Vereins " Mamfe Charity e. V.

Unser Projekt dient der Errichtung eines Kinderheims in dem Dorf Bellah-Ngeh-Fontem, das sich in der Region Southwest des Landes Kamerun befindet. Es ist das wichtigste Projekt des unabhängigen, gemeinnützigen Mülheimer Vereins Mamfe Charity e.V. Warum in Fontem ein Kinderheim bauen? • In diesem Gebiet gibt es viele Halb- und Vollwaisen. • Schwerste Erkrankungen wie z. B. AIDS, im Zusammenhang mit großer Armut sind oft die Ursachen dafür, dass Kinder ihre Eltern verlieren. • Es gibt keine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.17
Überregionales

Verein lädt zur "Party für Kinder in Not"

Rolli Rockers Sprösslinge e.V. lädt am kommenden Samstag, 8. Oktober, nicht nur Vereinsmitglieder in die Alte Dreherei, Am Schloss Broich 50, ein. Es soll eine „Kennenlern-Party“ werden, um den Verein rund um Bernd Nierhaus, der sich für Kinder einsetzt, Interessierten näher zu bringen. „Eine schöne Feier wird es geben, auf der unsere Ziele vorgestellt werden.“ Bernd Nierhaus wurde aufgrund einer MS-Erkrankung Frührentner, wollte sich aber nicht aus dem aktiven Leben zurückziehen. Da er in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.16
Politik

BAMH –Geschäftsstelle wird Notinsel

Zur Notinsel für Kinder wird ab sofort die Geschäftsstelle der BAMH – Fraktion am Löhberg 68/70 (neben Tepel). Während der Öffnungszeiten von 10.00 Uhr -15.00 Uhr können sich Kinder dort in Sicherheit bringen, wenn ihnen körperliche oder sexuelle Gewalt droht, Gefahr auf der Straße oder in Familien. Ramona Baßfeld, Fraktionsgeschäftsführerin des BAMH :“ Wir wollen einen kleinen Beitrag dazu leisten, daß sich unsere Jüngsten in der Stadt etwas sicherer fühlen können.“ Foto: Anbringen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.08.16
Überregionales

*´Back to Life e. V.´ - Ein Interview mit Stella Deetjen*

Hörenswert! Stella Deetjen im Gespräch mit Deutschlandradio Kultur: http://www.deutschlandradiokultur.de/stella-deetjen-mit-den-leprakranken-habe-ich-am-meisten.970.de.html?dram%3Aarticle_id=350621 http://www.back-to-life.org/uploads/files/verein/newsletter/BTL_Newsletter_Fruehjahr_2016.pdf

  • Hagen
  • 14.04.16
  •  10
Ratgeber

Wenn Scheiden weh tut - Gruppenangebot für Kinder hat noch Plätze frei

Wenn Eltern sich trennen, durchlebt die ganze Familie ein Wechselbad der Gefühle. In dieser Phase sind die Eltern häufig mit sich selbst beschäftigt und die Kinder bleiben mit ihren Ängsten, Unsicherheiten und Wünschen allein. Ein Kursangebot, soll ihnen dabei helfen, die Trennung der Eltern besser zu verarbeiten. Ziele der Gruppe für Scheidungs- und Trennungskinder ist es, sich untereinander austauschen, gegenseitig zu helfen und voneinander zu lernen. In der zehnwöchigen Kursreihe werden...

  • Essen-Nord
  • 29.02.16
Überregionales
Bildungslotsin Astrid Günther

Eine Bildungslotsin und Flüchtlingshelferin berichtet

Dies ist natürlich ein ganz persönliches Statement. Andere werden andere Gründe haben, warum sie sich in einem bestimmten Bereich engagieren. Bildungslotsen und Refugees Welcome / Flüchtlingshilfe Duisburg-Neudorf sind zwei verschiedene Initiativen. Die Bildungslotsen kümmern sich um Kinder aus sozial schwachen Familien. Dabei kann es sich selbstverständlich auch um deutsche Kinder handeln. Natürlich kann aber auch das eine oder andere Flüchtlingskind dabei sein. Und selbstverständlich...

  • Duisburg
  • 29.01.16
  •  9
  •  4
Überregionales
Stifter Bernhard Adolph bei einer Scheck-Übergabe in „seinem“ Kindergarten in Havanna. Foto: privat
2 Bilder

„Con alegría!“

„Alegría“ bedeutet Freude. Und genau diese Freude der Menschen ist es, die Bernhard Adolph bei seinem ersten Besuch in Kuba vor über 20 Jahren fasziniert hat - und bis heute fasziniert. Aus dieser Begeisterung heraus hat der Dorstener im Jahr 1997 den „Kuba-Hilfe e.V.“ gegründet. Und nun - nach fast zwei Jahrzehnten, in denen der Verein stetig gewachsen ist und viel erreicht hat - konnte sein Gründer die Anerkennungsurkunde für die Bernhard Adolph-Stiftung aus den Händen von Regierungspräsident...

  • Datteln
  • 28.12.15
Überregionales
Café Hope, die Klever und Calcarer Tafel und die Klosterpforte werden auch in diesem Jahr mit Weihnachtswunschbaumpäckchen bedacht. Die Aktion läuft bis zum 11. Dezember.

Ein Päckchen für jedes Kind

Kleverland. „Wolfgang Scheerer war der erste, der vor einigen Jahren einen Weihnachtswunschbaum aufgestellt hat. Viele haben es ihm gleichgetan - umso schöner, dass er an dieser Tradition festhält.“ Als am Mittwoch der vergangenen Woche Vertreter verschiedener Klever und Kalkarer Hilfsorganisationen zusammenkamen, um erneut über ihre Arbeit und Projekte zu berichten, freuten sich die Vereinsvertreter, dass auch in diesem Jahr ein Weihnachtswunschbaum in den Räumen von Hörgeräte Scheerer an...

  • Kleve
  • 25.11.15
  •  3
Überregionales

Soroptimist-Frauen helfen Kindern. Verein „Hilfe für Kinder“ erhielt 4.000 Euro von den Soroptimisten

Der Club „Soroptimist International“ (SI) Heiligenhaus/Velbert gründete sich im Mai vergangenen Jahres als 208. Club bundesweit. Jetzt spendete er 4.000 Euro an den Velberter Verein „Hilfe für Kinder“. Wochenlang waren die Soroptimist-Frauen kreativ und haben viele schöne und nützliche Sachen erstellt. Verkauft wurden sie auf dem Heiligenhauser Weihnachtsmarkt und der Erlös konnte sich sehen lassen. Insgesamt 2.500 Euro erwirtschafteten die engagierten Mitglieder des Clubs. „Wir haben den...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.05.15
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Weihnachtsfeier mit den Bildungslotsen

Die Bildungslotsen kümmern sich um Kinder aus bedürftigen Familien bzw. Familien, die sich momentan in einer schwierigen Situation befinden. Nähere Infos gibt es auf Bildungslotsen für Duisburg Wer daraufhin Interesse bekommen hat, kann sich gern melden. Es werden immer Lotsen gebraucht!

  • Duisburg
  • 19.12.14
  •  1
Überregionales

Leckereien der FU brachten viel Geld ein

Die CDU-Frauen-Union (FU) verkaufte auf dem Weihnachtsmarkt in Heiligenhaus insgesamt 300 Gläser Marmelade und 100 Tüten Plätzchen für den guten Zweck. Nun übergab eine Abordnung der Frauen-Union mit der Vorsitzenden Uschi Klützke (Mitte) einen Scheck von 1.000 Euro an Dr. Hannelore Aretz für das Projekt „Hilfe für Kinder“. Seit 15 Jahren betätigen sich die CDU-Frauen sozial und spenden vom Reinerlös ihrer selbstgemachten Leckereien einen Betrag für soziale Belange.

  • Velbert
  • 13.03.14
Kultur
Kinder helfen Kindern: Unter dem Motto "Hilfe für Kinder in Not" rocken die United Dancers am Samstag die Bühne.

United Dancers tanzen für das Kinderschutz-Zentrum

Alle zwei Jahre steht die Tanzgruppe United Dancers auf der Bühne, um in einer Benefizveranstaltung Geld für Kinderhilfs-Projekte zu sammeln. In diesem Jahr ist der Termin für den Tanzabend, der das neue Programm "We Rock the Stage" vorstellt, am Samstag, 22. Februar um 17 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule am Tierpark, Mergelteichstr. 51. Der Erlös der Veranstaltuung geht an die ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern/ Kinderschutzzentrum (AEB). Von...

  • Dortmund-City
  • 21.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.