Schulabschluss-Feiern in Rees
Rheinschule verabschiedet 72 Schüler

72 Schüler trafen sich mit ihren Lehrern zum obligatorischen Gruppenbild.
10Bilder
  • 72 Schüler trafen sich mit ihren Lehrern zum obligatorischen Gruppenbild.
  • Foto: Dirk Kleinwegen
  • hochgeladen von Dirk Kleinwegen

Nur zwei Tage Vorbereitung für gelungene Abschiedsfeier

Am letzten Mittwoch wurden 72 Schüler der Rheinschule Rees verabschiedet. 14 Schüler erhielten mit erfolgreichem Abschluss der Klasse 10 Typ B die Fachoberschulreife.

Erst 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung wurde entschieden, dass die Abschlussfeier der Rheinschule doch als große Veranstaltung mit 250 Personen stattfinden kann und nicht wie ursprünglich gedacht nur für jede Klasse einzeln. Dennoch ist es den Organisatoren gelungen eine schöne gemeinsame Abschlussfeier auf die Beine zu stellen. Die geplanten Schutzmaßnahmen wurden beibehalten. Zutritt bekamen nur die Schüler und dessen Angehörige mit einen 3G-Nachweis (Getestet, Geimpft oder Genesen) sowie mit einer Schutzmaske. Menschen ohne Test hätten die Zeit aber nicht allein auf dem Schulhof verbringen müssen, im Notfall hätte man den Test auch vor Ort nachholen können.
       

Der Einzug der Gladiatoren

Nach seiner Begrüßung kündigte Schulleiter Alfred Scholten den „Einzug der Gladiatoren an“. Mit der Hymne „The Final Countdown“ zogen die Schüler, angeführt von ihren Klassenlehrern, in das PZ ein.
In ihrer Rede nahm Fachlehrerin Elisabeth Blenkers das Motto der Schüler auf, die sich auf ihren Shirts als „Maker“, die Macher betitelten. Sie sprach dabei über „Waymaker“, die früheren Wegbereiter waren Eltern und Lehrer, für die Zukunft der Schüler empfahl Blenkers die Religion als Wegbereiter zu nutzen. Im Anschluss wurde passend dazu das Musikvideo „Way Maker“ von Kristian Stanfill, Kari Jobe und Jody Carnes vorgeführt.
        Der Schulleiter erinnerte in seiner Rede an lustige Begebenheiten aus dem Schulalltag. Ein Schüler verweigerte in Gegenwart des Rektors die Mitarbeit, da seine Arbeit streng geheim wäre. Manche Schülerinnen waren zu luftig angezogen und bekamen von der Schule erst mal ein Shirt gestellt und einige Schüler mussten bei passender Gelegenheit über die chemische Reaktionen, die beim Rauchen in der Lunge ablaufen, informiert werden.
       Als Vertretung von Bürgermeister Christoph Gewers lobte die Fachbereichsleiterin Schule, Kultur und Stadtmarketing Sigrid Mölleken die Schüler für einen Schulabschluss inmitten der Corona-Krise: „Ihr könnte stolz auf Euch sein, dass ihr trotz aller Widrigkeiten heute Eure Schulabschlusszeugnisse in Empfang nehmen könnt. Ihr habt nicht aufgegeben, habt durchgehalten und weitergemacht, auch wenn das nicht immer einfach war.“

"Vielen Dank für die geile Zeit"

       Im Rahmen der Zeugnisübergaben wurden viele Erinnerungen aus der gesamten Schulzeit wieder lebendig. Jede Klasse zeigte eine Slideshow mit Bildern aus dem Schulalltag, von Ausflügen oder eine Auswahl aktueller Bilder sowie die Schüler als Kleinkinder. Bevor jedem Schüler sein Zeugnis und eine Blume überreicht wurde, formulierten die Lehrer Uwe Übelacker, Olga Oertel, Hannes Albersmann und Regina Heier ihre persönlichen Abschiedsgrüße. Nach einem großartigen und lustigem Video waren die Schlussworte von Hannes Albersmann, dem Klassenlehrer der 10a2: „Vielen Dank für die geile Zeit!“

Die Abschluss-Schüler 2021 der Rheinschule:

Dzafer Ahmeti, Wilhelm Ott, Lina Schulz, Bektas Altay, Hasan Akgül, Marc Gamers, Muhanned Aldakhi, Roijn Dogu, Matej Gavran, Meryem Güden, Marvin Keulertz, Kacper Kowalski, Maurice Kronenberg, Charlene-Lea Lagarden, Marvin Lörcks, Davide Martellotti, Lana Puwalski, Sarah Schleuter, Stefanie Stenzel, Leon Telahr, Miquel Trumpf, Hikmet Akbulut, Phillip Aurich, Sofie Dimke, Sallivan Dirkzwager, Gina-Maria Eul, Steven-Joel Ferres, Azat Güden, Delil Güngör, Leonie Kampe, Julia Kamps, Maren Ellen Körber, Julia Krebbing, Alia Smiljana Lucaßen, Jan Overveldt, Luca Overveldt, Luca Enrice Ramirez, Kader Satan, Benjamin Schnelting, Denis Strauch, Ramazan Can Akpinar, Tim Bierbrauer, Thomas Ebbert, Eldar Gardanov, Tim Hermsen, Milena Hilger, Joy Lembke, Alessandro Pfände, Lukas Ragert, Celine Schütz, David Sent, Michelle Sinnwell, David Stark, Angelo Tagoo, Leni Terörde, Marie Vink, Liv Werk, Luis Wolvers, Lina Alders, Stella Alders, Kai Brockmann, Jan Hülkenberg, Dana Ingenhorst, Lena Krüger, Vanessa Lamers, Dejan Linge, Timea Pfand, Marlon Schmidt, Laura Siebers, Maris Stayen, Yilmaz Ürün, Lina Wagner.

Dirk Kleinwegen / Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg

Autor:

Dirk Kleinwegen aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen