Keiner wie Schiller

Foto-Quellen:
Nietzsche -> Gustav Schultze, Naumburg
Mann -> Carl van Vechten
Fontane -> http://www.zeno.org - Zenodot Verlagsgesellschaft mbH
  • Foto-Quellen:
    Nietzsche -> Gustav Schultze, Naumburg
    Mann -> Carl van Vechten
    Fontane -> http://www.zeno.org - Zenodot Verlagsgesellschaft mbH
  • hochgeladen von Klaus Wurtz

Bei der FAZ kann man anhand einer Textprobe den eigenen Schreibstil mit bekannten Autoren vergleichen.
Das habe ich für einige von Euch getan, mit überraschenden Ergebnissen!

Unsere Damen schreiben nobelpreisverdächtig und wie Herren:
Imke Schüring wie kein geringerer als Thomas Mann, Susanne Lemken wie Hermann Hesse.
Roswitha Dudeks Stil ähnelt Sigmund Freud. Das gilt aber z. B. auch für Wilfried Proboll.
Einige der Herren schreiben dagegen weiblich:
Fritz von Rechtern wie Friederike Mayröcker und Rüdiger Pinnig wie Melinda Nadj Abonji (kennt die jemand?).

Jürgen Moser erinnert an Franz Kafka, Carsten Kämmerer an Friedrich Nietzsche.
Armin Mesenhol hat eine lyrische Ader: Rainer Maria Rilke schrieb so wie er!
Christian Voigts Stil ähnelt Heinrich Böll und Elmar Begerau formuliert recht modern wie Uwe Tellkamp.

Und die Profis?
Monika Meurs und Stanley Vitte lehnen sich an Theodor Fontane an und Regina Katharina Schmitz an Franz Kafka.
Marjana Kriznik schreibt wie Friedrich Nietzsche, allen voraus ist aber Susanne Schmengler die es mit Johann Wolfgang von Goethe aufnimmt!

Wundert Euch nicht wenn Euch meine Texte an Arthur Schnitzler erinnern, früher (bei einem zurückliegenden Test) schrieb ich übrigens auch wie Nietzsche :)

Wer selbst vergleichen will:
http://www.faz.net/f30/aktuell/WriteLike.aspx

Autor:

Klaus Wurtz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

36 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen