Brand eines Kleintransporters in Schwelm
Es ist wieder ein Paketlieferfahrzeug

Die Front des Fahrzeugs ist komplett ausgebrannt.
2Bilder
  • Die Front des Fahrzeugs ist komplett ausgebrannt.
  • Foto: Feuerwehr Schwelm
  • hochgeladen von Nina Sikora

Am Dienstag, 6. August, um 2.58 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem PKW Brand in die Herzogstrasse alarmiert.

Der dort geparkte Kleintransporter brannte im Bereich des Motors sowie der Fahrgastzelle. Der Transporter wurde von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit circa 3000 Litern Wasser abgelöscht und zeitgleich wurden ein Baum und eine Hecke gelöscht und gekühlt.

Wärmebildkamera im Einsatz

Im Verlauf des Einsatzes war es erforderlich die Ladefläche mittels Wärmebildkamera zu kontrollieren, deswegen wurde die Tür mit schwerem hydraulischem Gerät geöffnet.

19 Einsatzkräfte

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften im Einsatz. Eingesetzt waren Kräfte des Löschzugs Stadt und die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 4.10 Uhr beendet.

Die Front des Fahrzeugs ist komplett ausgebrannt.
Die Ladefläche wurde aufgebrochen, um den Brand löschen zu können.
Autor:

Nina Sikora aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.