dhl

Beiträge zum Thema dhl

Ratgeber
Gehfahr für E-Mails und Handy

Aktuelle Gefahren im It-Bereich!
Gehfahr für E-Mails und Handy

Seit Mittwoch sind wieder verbreitet Phishing-E-Mails und Phishing-SMS für Handys unterwegs, die es auf ihre Daten abgesehen haben. Bitte öffnen sie keine Links in E-Mails oder SMS deren Absender sie nicht eindeutig zuweisen können. Löschen sie diese sofort. Hier das wichtigste in Kürze (Mittwoch, 19-02- 2020) Phishing E-Mails im Namen von DHL Spam Mails im Namen des Paketdienstleisters DHL gelangen immer wieder in Ihr Postfach. Mithilfe gefälschter Webseiten versuchen die Kriminellen...

  • Dorsten
  • 20.02.20
Ratgeber
Förderbänder im Paketzentrum an der Lünsingskuhle in Dorsten.

DHL Paketzentrum an der Lünsingskuhle
90 Millionen Pakete über Dorsten verschickt

Im DHL Paketzentrum an der Lünsingskuhle in Dorsten haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im letzten Jahr rund 90 Millionen Pakete bearbeitet. Verkehrsstärkster Tag des Weihnachtsgeschäfts in Dorsten war der 18. Dezember. Alleine an diesem Tag durchliefen das DHL Paketzentrum 470.000 Sendungen. Zum Vergleich: In den vergangenen fünf Jahren wurden in Dorsten mehr als 401 Millionen Pakete bearbeitet. Außerdem sieht die Deutsche Post ein starkes Wachstum bei den größerformatigen...

  • Dorsten
  • 15.01.20
  •  1
Politik
Manfred Seidel von der UWG: Freie Bürger und sachkundiger Bürger im Ausschuss für Mobilität und Infrastruktur. Foto: UWG: Freie Bürger

Gefährliche Verkehrssituationen vor allem für die Kinder
DHL sorgt in Altenbochum für Zunahme des Abkürzungsverkehrs

„Nach Eröffnung des DHL-Verteilzentrums auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51°7 hat der Verkehr in Altenbochum besonders in den Nebenstraßen der Wasserstraße und der Straße Auf der Heide deutlich zugenommen“, hat Manfred Seidel von der UWG: Freie Bürger und sachkundiger Bürger im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität beobachtet. Neben diversen Sprintern würden auch Sattelschlepper, teilweise mit Anhängern, die Abkürzung durch die oben genannten Straßen nutzen. Zudem, so Seidel, fahren...

  • Bochum
  • 14.01.20
Wirtschaft
Da geht die Post ab!

Briefzentrum Hagen bearbeitet 222 Millionen Sendungen
Sendungsmenge erreicht rund um Weihnachten Spitzenwerte

Das Team der Deutsche Post DHL Group im Briefzentrum Hagen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und zieht ein positives Fazit nach dem arbeitsintensiven Weihnachtsverkehr. Im Kalenderjahr 2019 haben die Mitarbeiter im Briefzentrum an der Buschmühlenstraße mehr als 222 Millionen Sendungen bearbeitet. Stärkster Tag im Weihnachtsgeschäft in Hagen war der 18. Dezember. An diesem Tag durchliefen das Briefzentrum mehr als 1,28 Millionen Sendungen. Ein starkes Wachstum von bundesweit etwa 30%...

  • Hagen
  • 10.01.20
Wirtschaft
19 Bilder

Neuer "Paket-Standort" in Bochum
Deutsche Post DHL Group nimmt neues Mega-Paketzentrum in Betrieb

Die Deutsche Post DHL Group verstärkt ihr leistungsfähiges Paketnetz in Deutschland weiter und hat ein hochmodernes Mega-Paketzentrum in Bochum eröffnet. Gemeinsam mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und dem Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch gab Tobias Meyer, Konzernvorstand Post & Paket Deutschland, Deutsche Post DHL Group, den offiziellen Startschuss für den neuen Standort im Herzen des Ruhrgebiets. Mit einer Sortierleistung von bis zu 50.000 Sendungen pro Stunde ist das...

  • Bochum
  • 19.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Alle sind scharf auf diese Kappe.
8 Bilder

Welcome BürgerReporter 🕪
Lokalkompass : Ich bin scharf auf diese Kappe ❤

Freu... Herzlichen Dank: Danke an die Redaktion und unseren lieben Jens  - den mein Kappenverlust so zu Herzen gegangen ist -  das er mir Ersatz schickte. Lieferung: Dank DHL 👀 ging alles schnell. 👀 Endlich bin ich wieder bei Kappe und ein LOGBUCH ( Lockbuch ,grins) bekam ich auch. Flyer : Natürlich habe ich den zarten Redaktionswink mit dem Zaunpfahl verstanden . "Welcome" um neue BürgerReporter zu begrüßen.   Versprochen : Werde auffällig ... unauffällig ,wie üblich...

  • Bochum
  • 14.08.19
  •  15
  •  4
Blaulicht
Die Front des Fahrzeugs ist komplett ausgebrannt.
2 Bilder

Brand eines Kleintransporters in Schwelm
Es ist wieder ein Paketlieferfahrzeug

Am Dienstag, 6. August, um 2.58 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem PKW Brand in die Herzogstrasse alarmiert. Der dort geparkte Kleintransporter brannte im Bereich des Motors sowie der Fahrgastzelle. Der Transporter wurde von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit circa 3000 Litern Wasser abgelöscht und zeitgleich wurden ein Baum und eine Hecke gelöscht und gekühlt. Wärmebildkamera im Einsatz Im Verlauf des Einsatzes war es erforderlich die Ladefläche mittels Wärmebildkamera zu...

  • Schwelm
  • 06.08.19
Blaulicht
Der ausgebrannte Transporter.

Paketlieferwagen in Flammen
21Kräfte verhindern in Schwelm Schlimmeres

Am heutigen Dienstag, 23. Juli, wurde die Feuerwehr Schwelm um 15.58 Uhr zu einem Paketversender in der Rheinischen Straße alarmiert. Dort brannte im Außenbereich ein Pakettransporter. Die Mitarbeiter vor Ort hatten bereits Löschversuche unternommen und umsichtigerweise zwei angrenzend parkende Transporter entfernt. Durch den schnellen und massiven Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers von der Fassade in den Innenbereich verhindert werden. Das Feuer wurde mit zwei...

  • Schwelm
  • 23.07.19
Wirtschaft
Paketzentrumsleiter Manfred Dirkmann (li.), Beladetrainer Danny Troughton und Werner Kunert, Sachbearbeiter Betrieb, halten die Jubiläums-Torte.

DHL-Paketzentrum in Hagen feiert 25-jähriges Jubiläum
Aus Hagen in die Welt

Vor genau 25 Jahren hat das Paketzentrum der Deutschen Post in Hagen seinen Betrieb aufgenommen. Seitdem wurden dort mehr als 1,2 Milliarden Paketsendungen bearbeitet. Das Paketzentrum in der Buschmühlenstraße bearbeitet ein- und abgehende Sendungen für eine Zustellregion mit einer Größe von 7100 Quadratkilometern. Von Hagen aus gehen sie auf Reisen – Richtung Süden bis ins Siegerland, im Osten bis nach Arnsberg und gen Westen bis in das Bergische Land hinein. Allein in den vergangenen fünf...

  • Hagen
  • 31.05.19
Überregionales
Monika Nierhaus, Fabian Deltbarn und Margret Becker haben einen ganzen Transporter voller Spenden an Ilona Ladwig-Henning, Einrichtungsleiterin von Luthers Waschsalon überreicht.

Ein Transporter voller Spenden +++ Deutsche Post DHL setzt sich ein

Eine mehr als beachtliche Spendenaktion haben die Mitarbeiter der Deutschen Post DHL im Briefzentrum in Hagen in den zurückliegenden Wochen auf die Beine gestellt. Das Ergebnis: ein ganzer Lkw voller Spenden von Hygieneartikeln, haltbaren Lebensmitteln, Spielzeug und Kleidung hat Luthers Waschsalon erreicht. „Wir sind von der Arbeit, die das Team von Luthers Waschsalon leistet, begeistert und haben diese unseren Kollegen vorgestellt. Wir unterstützen jedes Jahr soziale Projekte und in...

  • Hagen
  • 17.10.18
Politik
Mit modernster Technik ausgerüstet ist der Laborwagen des Lanuv.
2 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz: "Wir haben alles gebraucht"

Stundenlang hat ein Großeinsatz der Feuerwehr am Donnerstag der vergangenen Woche (19. April) die Castroper Altstadt gelähmt. Wie es zu diesem Einsatz kam und wie er ablief, erörterten auf Anfrage des Stadtanzeigers Vertreter von Feuerwehr und Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) jetzt in der Feuerwehr-Hauptwache an der Frebergstraße. Seit der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 hat sich die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit verschiedenen Behörden und Einrichtungen wie...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.18
Politik

DHL-Paketbereich: Kosten für den Feuerwehr-Großeinsatz in der Altstadt zahlt der Staat

Für die Kosten des Feuerwehr-Großeinsatzes im DHL-Paketbereich der Post in der Altstadt am 19. Juli kommt der Steuerzahler auf. Der Grund: "Es lagen weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vor. Zudem wurde der Einsatz nicht durch den Betrieb von Fahrzeugen verursacht." Das erläuterte Feuerwehr-Chef Ulrich Vogel auf Anfrage des Stadtanzeigers. "Geregelt wird das im § 52 (Kostenersatz) des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG), auch Feuerschutzgesetz...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.18
Überregionales
9 Bilder

Feuerwehr sucht nach Gefahrstoffen auf DHL-Gelände in der Altstadt

Um 10.22 Uhr erfolgte die Alarmierung. Es gab einen Hinweis auf einen verletzten Mann des DHL-Paketbereiches der Post in der Castroper Altstadt.Derzeit ist noch unklar, wie sich der Mann, ein Mitarbeiter, der Paketwagen belädt, verletzt hat. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und wird dort behandelt. Laut Polizeiangaben zog er sich "eine Verletzung an der Hand" zu.  Die Feuerwehr hat Schadstoffmessungen auf dem Gelände vorgenommen - ohne Ergebnis. Jetzt wird der gesamte Bereich...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.07.18
Überregionales
14 Bilder

Fahrer nach Unfall auf der B 225 im Lkw eingeklemmt

Dorsten/Marl. Am Dienstagmorgen (7. November) kam es auf der Dorstener Straße in Marl, kurz vor der Stadtgrenze zu Dorsten zu einem schweren Lkw Unfall auf der B 225. Zum Unfallzeitpunkt herrschte dichter Neben und der morgendliche Berufsverkehr. Gegen 07.40 Uhr befuhr ein Lkw Fahrer eines Dorstener Baustoffhandels die Dorstener Straße (B 225) in Marl in Fahrtrichtung Dorsten. Er musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein Lkw Fahrer von DHL zu spät und fuhr mit seinem Sattelzug...

  • Dorsten
  • 07.11.17
Überregionales
Rund 30 Arbeitsvermittler besichtigen DHL-Gelände. Links im Bild: Walter Dähn (Randstad Inhouse Services)
Foto: Katja Mintel

Berufskunde für Arbeitsvermittler

Rund 30 Jobcenter-Mitarbeiter besichtigen DHL-Gelände Der Kreis Unna erlebt einen Wirtschaftsaufschwung: Es gibt aktuell so viele Arbeitsplätze wie schon lange nicht mehr. Eines zeichnet sich allerding deutlich ab: Die Region ist stark geprägt durch die Lagerlogistik-Branche. Für Arbeitsvermittlerinnen und Arbeitsvermittler des Jobcenters Kreis Unna bedeutet das, dass sich ein großer Teil Ihrer Vermittlungsarbeit auf diese Arbeitsplätze bezieht. Um zukünftig noch besser beraten zu können,...

  • Kamen
  • 28.10.17
Politik
Sechs sogenannte Street-Scooter sind in der Innenstadt im Einsatz.

Prima Klima

Die DHL-Group startet in Herne die Paketzustellung mit sechs Elektrofahrzeugen. Der Konzern unterstützt damit das Projekt „Emissionsfreie City-Logistik“. Diese Elektrofahrzeuge, Street-Scooter genannt, werden nach den speziellen Anforderungen für die Paketzustellung von einer Tochter des Unternehmens in Aachen produziert. Zunächst konzentriert sich die CO2-freie Paketzustellung auf den innerstädtischen Bereich. Das kündigte Frank Blümer, Leiter der Briefniederlassung Dortmund, auf einer...

  • Herne
  • 03.02.17
  •  1
Überregionales
Wer in der Vorweihnachtszeit der Post seine Grüße von Hattingen aus anvertraut hat, ist Beschwerden nach nicht immer gut bedient worden. Viele Sendungen sind bis heute nicht beim Adressaten angekommen.^Foto: Archiv

Briefe in Hattingen verschwunden - Angeblich Hunderte von Sendungen nicht angekommen - Post: nur schwer nachprüfbar

Viele, sehr, sehr viele Sendungen sollen in der Vorweihnachtszeit von Hattingen aus nicht den postalischen Weg zum Empfänger gefunden haben. Das zeigen Beschwerden, die beim STADTSPIEGEL eingegangen sind. Und auch Postsprecher Dieter Pietruck (Deutsche Post DHL Group) möchte dies nicht grundsätzlich ausschließen. Es war eine E-Mail an den STADTSPIEGEL, welche die Nachforschungen ins Rollen brachten. Allerdings ist die Auflösung für alle Betroffenen leider unbefriedigend. Hier erst einmal die...

  • Hattingen
  • 05.01.17
  •  8
Natur + Garten

Aktion "Baumstarkes Dortmund": DHL spendet zwei Spree-Eichen

Im Rahmen der Spenden- und Pflanzaktion „Baumstarkes Dortmund“ pflanzten Vertreter der Deutschen Post DHL Service Niederlassung Human Ressources Deutschland (SNL HR D) und dem Tiefbauamt zwei Spree-Eichen. Die SNL HR D hat ihren Sitz in Dortmund und beteiligt sich bereits das fünfte Mal an der Aktion. Die Pflanzung zum Wohle der Stadt ist eine Aktionen von DHL-Mitarbeitern im Rahmen des weltweiten alljährlichen „Global Volunteer Day“. Dabei geht es um freiwillige Mitarbeiteraktivitäten,...

  • Dortmund-City
  • 15.12.16
Ratgeber

DHL Beschwerden nehmen zu

Derzeit sieht sich der Paketdienstleister DHL mit einem hohen Aufkommen an Beschwerden konfrontiert. Das Weihnachtsgeschäft im Onlinehandel dürfte hier zu mehr Sendgungen aber auch Beschwerden beitragen. Auf der Beschwerde-Homepage der DHL prangt derzeit folgender Hinweis: "Zurzeit erreichen uns unerwartet viele Kundenanfragen per E-Mail und Kontaktformular. Wir empfehlen Ihnen daher unseren telefonischen Kundenservice unter der Rufnummer: 0228 4333112*" Quelle:...

  • Dortmund-City
  • 25.11.16
Politik
2 Bilder

"Man muss wissen, wo man hinmöchte" - Sommergespräch mit Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke

Als Kind wollte er Feuerwehrmann werden. Während seines Studiums hat er Überlegungen angestellt, wie er eine Position als Stadtbaurat ausfüllen würde, das aber als Jugendfanatasie abgetan und Beamter wollte er ohnehin keinesfalls werden. Vor 15 Jahren ist Dr. Markus Bradtke dann doch in der Stadtverwaltung gelandet und über die "Provinz" Ahaus und Witten in Bochum gelandet. Kurz vor seinem 30. Lebensjahr beschloss Markus Bradtke, dass sein Lebensinhalt doch nicht darin bestehen sollte,...

  • Bochum
  • 19.07.16
  •  1
Ratgeber
Zusteller der Zukunft: Der Starship Delivery Robot steuert autonom und bringt Pakete bis an die Haustür.
3 Bilder

Roboter in Düsseldorf: Metro plant automatischen Paketdienst für diesen Sommer

Sie schrauben unsere Autos zusammen, können ein Flugzeug steuern und werden eines nicht allzu fernen Tages auch im Straßenverkehr am Steuer sitzen: Roboter übernehmen immer mehr Aufgaben, die vorher von Menschen ausgeführt wurden. Weil sie billiger sind, effizienter und pflegeleichter? Das europäische Unternehmen "Starship Technologies" plant jetzt die nächste technologische Revolution: Einen robotischen Paketdienst. Neben London und Bern hat das Unternehmen auch Düsseldorf für die...

  • Düsseldorf
  • 07.07.16
  •  10
  •  10
Überregionales
WTSMG-Chefredakteur Thilo Kortmann auf der Spur des mysteriösen DHL-Klebers.

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 10 - WER IST DER ODER SIND DIE MYSTERIÖSEN DHL-KLEBER?

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 10 - WER IST DER ODER SIND DIE MYSTERIÖSEN DHL-KLEBER? VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG,...

  • Dortmund-City
  • 24.02.16
Ratgeber
Paketpreise im Vergleich

Pakete & Päckchen nicht nur zu Weihnachtszeit

Es gibt unzählige Paketversender, in Brambauer sind Beispielweise GLS, Hermes, DHL, DPD im Fußläufigen Abstand vertreten. Es lohnt sich auch mal die Preise zu vergleichen. Meis wird das Gurtmaß angebegen, was bedeutet, die kürzeste + längste Seite einfach Addieren, oder mit dem Bandmaß messen.

  • Lünen
  • 30.11.15
Politik
Da lag das Ding heute.
5 Bilder

Danke DHL! - oder: Als der reitende Bote das Handy mangels Abnehmer über den Zaun warf....

So, heute mal - ganz facebooklike - ein Wutpost. Weil ich mich aktuell doch ziemlich geärgert habe ... Die Vorgeschichte ... Mein Sohn hat sich ein neues Handy bestellt: OnePlus One, mittelteuer! Via Internet. Das geschah heute ... Später Nachmittag. Sohn will zum Sport fahren und kommt plötzlich angedackelt mit ner Tüte in der Hand: DHL - mit dem Handy drin. Die Verpackung sieht ziemlich lädiert aus - hat sogar 'n fettes Loch!. Meine Frau checkt den Aufkleber und stellt fest:...

  • Wesel
  • 04.09.15
  •  21
  •  4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.