Rührender Abschied

Rührender Abschied: Hauptkommissar Klaus Beckstedde wurde von den Kindern der Grundschule Engelbertstraße mit einem Lied verabschiedet.
  • Rührender Abschied: Hauptkommissar Klaus Beckstedde wurde von den Kindern der Grundschule Engelbertstraße mit einem Lied verabschiedet.
  • hochgeladen von Sascha Ruczinski

Rund 290 Kinder der Grundschule Engelbertstraße und einige Kinder des Kindergartens St. Marien nahmen gestern Abschied von Hauptkommissar Klaus Beckstedde. Der Schwelmer Polizeibeamte, der nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand ging, war in den letzten 20 Jahren unter anderem für Verkehrserziehung zuständig.

Gleich drei Ständchen wurden Beckstedde im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle der Grundschule gegeben. Einmal sangen die Lehrerinnen, zweimal waren es die Grundschüler, die den scheidenden Polizisten mit ihren Sangeskünsten spürbar rührten. „Die Kinder haben mich geschafft, das schafft kein Erwachsener. Das war sehr schön“, freute sich Beckstedde über die Feier zu seinen Ehren.

Zuvor hatte der Hauptkommissar bereits Geschenke entgegen genommen, unter anderem ein Zeugnis. „Ich möchte mich ganz herzlich bei euch bedanken“, hatte Beckstedde in einer kurzen Abschiedsrede den Kindern gesagt. Und er gab ihnen noch etwas mit auf ihren Weg: „Denkt immer daran: Die Polizei ist Euer Ansprechpartner.“

Im Ruhestand kann sich der verabschiedete Polizeibeamte verstärkt seinen Hobbys Fahrradfahren und Fotografieren widmen.

Autor:

Sascha Ruczinski aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.