Alles zum Thema Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Kultur
Das Führungsduo der Stadthalle, Katrin Jubitz (li.) und Frank Dreher (2. v. re.), verabschiedet sich mit vielen Weggefährten von seinem Prokuristen Frank Bierkemper. Foto: Jungvogel

Prokurist Frank Bierkemper feiert seinen Ausstand
Abschied von der Stadthalle

Eigentlich gehört er längst zum Inventar: Vor mehr als 26 Jahren begann Frank Bierkemper seine Karriere als Veranstaltungsleiter in der Kamener Stadthalle. Vielen Fachmessen hat er seit dem aus der Wiege geholfen und diese jahrelang erfolgreich begleitet. So manchen Stars und Sternchen stand er als charmanter Gastgeber zur Seite und hat etliche Politiker kommen und gehen sehen, wie beispielsweise Alt-Bundespräsident Johannes Rau und jüngst noch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Ab jetzt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.06.19
Wirtschaft
Von links: Wolfgang Hofacker,  Ulf Lange, Erwin Ufermann und Gerhard Wölki.

„Niemals geht man so ganz“
Erwin Ufermann nach 47 Jahren aus dem Dienst der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Erwin Ufermann nach 47 Jahren bei der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet. Erwin Ufermann war in den letzten zwölf Jahren ein gefragter Ansprechpartner in der Volksbank Rhein-Lippe, wenn es bei den Kunden um Fragen rund um die Themen Erbschaft und Vorsorge ging. Zukünftig freut sich der erfahrene Bankkaufmann über mehr Zeit für Familie und Hobbys. Zum Abschied kamen viele Kolleginnen und Kollegen, um dem langjährigen Volksbänker alles Gute für den...

  • Wesel
  • 17.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der 2. Vorsitzende des ADFC Wesel, Peter Koslitz (auf dem Lastenfahrrad) bei einem Pressetermin im März dieses Jahres, als der ADFC Wesel zwei großzügige Spenden erhielt.
Auf dem Foto (LK-Archiv: Jutta Kiefer) von links: Christian Drummer-Lempert (Schulleiter Berufskolleg), Renate Müller (1. Vorsitzende ADFC Wesel), Ralf Bleckmann (ADFC-Mitglied), Manfred Eschenhorn (ADFC-Mitglied), Peter Koslitz (2. Vorsitzender ADFC), Clemens Kessler (ADFC-Mitglied), Reinhard Hoffacker (Nispa), Andreas Brinkmann (VHS-Leiter).

ADFC Wesel trauert um seinen zweiten Vorsitzenden Peter Koslitz

Plötzlich und unerwartet verstarb der zweite Vorsitzende des ADFC Wesel, Peter Koslitz. Er war seit 2016 in dieser Funktion tätig. Durch viele Rad-Touren, die er an „seinem“ schönen Niederrhein leitete, kennen ihn zahlreiche Weseler Radler. Bei seinen Kontakten zum Fahrradbeauftragten der Stadt Wesel sprach er die Probleme der Radfahrenden im Weseler Stadtgebiet an und konnte so manches regeln. Er scheute sich auch nicht, Ärgernisse wie schlechte Radwege, fehlende Beschilderungen etc. an die...

  • Wesel
  • 11.06.19
  •  1
Kultur
Christine Westermann gibt eine Antwort auf die Frage ob man Abschiednehmen lernen kann.

Christine Westermann liest im Xantener Schützenhaus aus ihrem neuen Buch
Abschied - leicht gemacht

Am Dienstag, 18. Juni, um 20 Uhr kommt die Journalistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin Christine Westermann zu einer Lesung nach Xanten. Im historischen Schützenhaus auf dem Fürstenberg geht es um kleine und große Abschiede. Xanten. Das Thema Abschied begleitet Christine Westermann ein Leben lang. Gerade als Kind war es für sie angstbesetzt, als würde ihr etwas genommen, ohne die Aussicht, die Hoffnung, es je wieder zurückzubekommen. Im Laufe der Lebensjahre hat sie dann das...

  • Xanten
  • 03.06.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Immer ein Lächeln.
Susanne Soldat.
9 Bilder

Abschied.
Lokales aus dem Bochumer Norden: Niemals geht man so ganz.

Abschied: Am 15.06.2019 beenden Susanne und Edin ihre Tätigkeit im Katholischen Vereinshaus Castroper-Hellweg 415 in 44805 Bochum . Gerne folgten wir ihrer Einladung ,, Abschied mit Suppentopf " am heutigen Vatertag . Zahlreich erschienen die Gäste schon am frühen Vormittag .  Danke für diese Einladung Susanne und Edin. Abschied: Wir wünschen euch beiden einen guten Start bei euren zukünftigen Unternehmungen. Susanne und Edin lasst uns wissen, wann und wie es weiter geht nach einer...

  • Bochum
  • 30.05.19
  •  17
  •  8
Sport
Der Kapitän verlässt das Schiff: Die Wege von RWE und Benjamin Baier trennen sich.

Neuaufbau beim Essener Regionalligisten läuft inzwischen auf vollen Touren
RWE löst Vertrag mit Benjamin Baier vorzeitig auf

Es ist mächtig was in Bewegung an der Hafenstraße. Rot-Weiss Essen nimmt zur kommenden Saison Felix Herzenbruch unter Vertrag. Der linke Außenverteidiger wechselt von Bundesligaaufsteiger SC Paderborn nach Essen und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Trennen werden sich allerdings die Wege von RWE und Benjamin Baier. „Felix ist ein robuster Spieler, er kennt die Liga und bringt Erfahrung mit, die uns als Mannschaft weiterbringen kann“, freut sich Chef-Trainer Karsten Neitzel auf den neuen...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.19
Sport
Gab stets alles für die Löwen: Ryon Howard.

Kaderplanung ist im vollen Gange
Hertener Löwen: Howard und Feldmann gehen

Erst verließ Center Felix Neumann den Basketball-Regionallisten aus familiären Gründen, nun müssen die Hertener Löwen auch den Weggang von Ryon Howard und David Feldmann aus der ersten Herrenmannschaft verkünden. Ryon Howard war für die Löwen ein Glücksgriff. Der gebürtige New Yorker besitzt einen deutschen Pass, und spielte schon viele Jahre für Teams im Ruhrgebiet, ehe er in der letzten Saison das Löwen-Trikot überstreifte. Doch die Pendelei aus seinem Wohnort Köln ins Ruhrgebiet machte dem...

  • Herten
  • 29.05.19
LK-Gemeinschaft
von linkis: Serena und Ortrun Hillebrand, Superintendentin Susanne Jantsch und Hanna Maas, Vorsitzdende des Presbyteriums. Im Hintergrund füllt sich langsam der Saal mit Gästen
3 Bilder

Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Hünxe verabschiedet
Mit ihr geht ihre Ehefrau, die Organistin

Gemeinde richtet rührende Abschiedsfeier aus  Ortrun Hillebrand war etwa fünf Jahre Pfarrerin in der evangelischen Kirchengemeinde Hünxe. Nun wechselt sie in ihre alte Heimat, den Hunsrück, Region Kastellaun. Mit ihr verlässt die Organistin und ehrenamtliche Pfarrerin Serena Hillebrand die Gemeinde, denn die beiden sind seit 2016 verheiratet. Serena spielte seinerzeit seit rund 18 Jahren die Orgel in der Gemeinde Walsum- Vierlinden, als Ortrun, welche in Trarbach Pastorin war, als...

  • Hünxe
  • 26.05.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Im Auftrag des Arterhalts: Tigerdame Arila soll im polnischen Zamosc Zoo einen passenden Partner finden.
2 Bilder

Tigerdame Arila und Seelöwen-Jungspund Jonny haben den Zoo Duisburg verlassen
Abschied im Doppelpack

Abschied nehmen im Doppelpack. Zu Beginn der Woche verließ die junge Tigerdame Arila den Zoo am Kaiserberg in Richtung Polen. Im Zamosc Zoo wartet auf die in 2016 geborene Katze ein passender Partner. Auch Seelöwenteenager Jonny hat den Zoo Duisburg verlassen. Sein neues Zuhause wird der Zoo Amiens in Frankreich sein. Schon vor mehreren Wochen begannen die Vorbereitungen für den Tigertransport. Um Arila auf die Reise vorbereiten zu können, organisierte das Zoo-Team schon im Vorfeld die...

  • Duisburg
  • 22.05.19
  •  2
  •  2
Sport
Verlässt die Löwen: Felix Neumann.

Löwen-Schock: Neumann geht

Nach 227 Einsätzen im Trikot der Löwen endet für Felix Neumann die Zeit im Ruhrgebiet und damit in der ersten Basketball-Regionalliga West. Der Center-Spieler verlässt den Verein aus persönlichen Gründen. Eigentlich hatten die Löwen ein weiteres Jahr mit dem gebürtigen Magdeburger geplant, doch der Vertrag wurde in der vergangenen Woche in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. „Manchmal gibt es wichtigere Dinge im Leben als Basketball. Felix möchte aus persönlichen Gründen wieder zurück nach...

  • Herten
  • 21.05.19
Kultur
Der Chor mit dem scheidenden Wirtspaar. Es fehlen durch Krankheit Jürgen, 3 Willi`s und Friedhelm.
2 Bilder

Abschiedskonzert für Susie und Edin
Auf Wiedersehen

Spontan erklärte sich die Sängervereinigung 1881 Bo-Gerthe bereit, zum Abschied der Wirtsleute des Kath. Vereinshauses Susanne und Edin ein kleines Konzert am "Vatertag" zu veranstalten. Für die Gäste werden eine kräftige Suppe und reichlich "Fiege" geboten. Die Sängervereinigung bedankt sich auf diese Weise bei den Wirtsleuten für die jahrelange kostenlose Bereitstellung des Probenraumes und Notenschranks. Wir wünschen dem scheidenden Wirtspaar einen angenehmen Vorruhestand.

  • 17.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Gemeindegruppen verabschiedeten sich von Gert und Ursula Höhne.
5 Bilder

Ruhestand: Pastor Gert Höhne verlässt Marl
Abschied für Menschenfreund und Brückenbauer

Am Sonntag, 12.05.2019 wurde Gert Höhne, Pastor der Pfarrer der Marler Friedenskirche, mit einem Gottesdienst in den feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Höhne hat 40 Jahre als Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden gearbeitet. Geboren wurde er in der ehemaligen DDR. Er studierte dort Theologie und absolvierte zusätzlich eine Ausbildung als Suchttherapeut. Seinen Dienst in der Marler Friedenskirche begann er im Januar 2012. Er kam er aus dem niedersächsischen Neustadt...

  • Marl
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Ralf Egner überreicht Irmgard Garus-Gertz ein ungeschliffenes Holzherz zum Einstieg in das Schreinerhandwerk.
3 Bilder

Kurberaterin hört bei Hertener Caritas auf
Neuer Lebensabschnitt für Irmgard Garus-Gertz

Dass Mütter und Väter Kraft schöpfen und sich von Überlastungen im Familienalltag erholen können, war Kurberaterin Irmgard Garus-Gertz vom Caritasverband Herten stets ein besonderes Anliegen. Unzählige Beratungsgespräche hat sie geführt, mit Kassen und Kliniken telefoniert und dafür gesorgt, dass Mütter und Väter in eine Kur fahren konnten. Dabei beließ sie es nicht nur bei der Vermittlung der Kurmaßnahme, sondern organisierte auch vieles im Vorfeld und bot eine Nachsorge an. Schließlich...

  • Herten
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
Jazz-Musiker Till Brönner bei seinem Auftritt im Friedensdorf in Oberhausen.
4 Bilder

Friedensdorf-Schützlinge feiern Abschied
Große Party für die angolanischen und gambischen Kinder

Vor mindestens sechs Monaten sind die kranken und verletzten Kinder aus Angola und Gambia nach Deutschland gekommen, weil eine medizinische Versorgung in ihren Heimatländern nicht möglich war. In Deutschland haben bundesweite Krankenhäuser die Behandlung kostenlos ermöglicht und zahlreiche ehrenamtliche Betreuer haben die Kinder monatelang umsorgt. Im Friedensdorf in Oberhausen konnten sich die kleinen Patienten von ihren Behandlungen erholen und gemeinsam gesund werden. An genau diesem Ort...

  • Oberhausen
  • 03.05.19
Kultur
Kehrt zurück in seine Heimat: Edwin Jacobs.

Edwin Jacobs wechselt von Dortmund in die Niederlande
Direktor kündigt und verlässt das U

Zweieinhalb Jahre war er Direktor des U und des Museums Ostwall, jetzt kündigte Edwin Jacobs.  Im September will der 58-Jährige auf zurück in seine niederländische Heimat. „Edwin Jacobs hat in seiner kurzen Zeit in Dortmund vieles bewegt und das Dortmunder U sichtbar geprägt", bedauert Kulturdezernent Jörg Stüdemann die Entscheidung. Mit der Pink Floyd-Ausstellung habe er das U international bekannt gemacht – nun bilde dieser Höhepunkt den Endpunkt seiner Karriere in Dortmund . Edwin Jacobs...

  • Dortmund-City
  • 30.04.19
Ratgeber
9 Bilder

Brigitte Knapp sagte Adieu

Brigitte Knapp sagte Adieu Ganz präzise 27 Jahre lang war sie bis zum 30. April 2019 an der vordersten Front in der Augusta-Verwaltung ein Fels in der täglichen „Brandung“. Jetzt geht sie nach Hause, um sich mit ihrem Mann vielleicht noch mehr touristisch zu engagieren als bisher. Am 29. April gab Frau Knapp ihren Ausstand aus der Augusta-Familie – und aus der Evangelischen Stiftung Augusta. Die „Neue“, die fröhliche und nicht nur deshalb sympathische Katharina Steiner, half beim...

  • Bochum
  • 30.04.19
Kultur
Foto: Himmelreichalle Münster - 25. April 2019 �
3 Bilder

*Abschied von Professor Dr. Klaus Bußmann*

Wie heute bekannt wurde, starb am letzten Samstag, den 27. April 2019 der Münsteraner Professor Dr. Klaus Bußmann. Der langjährige Direktor des LWL-Museums für Kunst und Kultur hat als Kurator 1977 die "Skulptur Projekte Münster" ins Leben gerufen. Als Bürger in Münster massiv gegen die Schenkung einer Plastik von George Rickey auflehnten, beschloss Bußmann, dem konservativen Geist der Stadt "Nachhilfe" in Sachen moderner Kunst zu geben. Gemeinsam mit Kasper König zeigte er Projekte...

  • Hagen
  • 29.04.19
  •  2
Natur + Garten
Mit einer Größe von rund vier Metern ist die zweieinhalb-jährige Najla nahezu ausgewachsen.
3 Bilder

Duisburgs Giraffenjungspund Najla wohnt nun in Niedersachsen
Wenn ein Langhals auf Reisen geht

Am vergangenen Donnerstag hat Netzgiraffe Najla den Zoo Duisburg in Richtung Niedersachsen verlassen. Dort wird die junge Giraffendame eine bestehende Herde erweitern. Die Vorbereitungen für den Transport stellten das Zoo-Team vor einige Herausforderungen. In den frühen Morgenstunden traf der erfahrene Transporteur Roy Smith auf dem Zoogelände ein. Mit dabei: Najlas rollende Transportkiste, ein extra für Giraffen konzipierter Spezialanhänger. Durch das Hubdach kann das Gefährt auf die Größe...

  • Duisburg
  • 27.04.19
Sport
78 Bilder

Hertenerinnen beenden Regionalliga-Saison auf Platz fünf
TuS verabschiedet Nadine Waterhoff mit Sieg

Nach mehr als 80 Spielen für die erste Mannschaft wurde beim letzten Regionalligaspiel des TuS Herten Nadine Waterhoff (oben Bildmitte) verabschiedet. Das Spiel geriet dabei ein wenig zur Nebensache, doch auch hier ließen die Spielerinnen nichts anbrennen und gewannen mit 3:1 gegen die SG Langenfeld. Den letzten Punkt erzielte? Na klar: Nadine Waterhoff. Ihre Karriere beendet neben Nadine Waterhoff auch ihre langjährige (Volleyball-) Weggefährtin Gina Remmers, die sich nach zwei erfolgreichen...

  • Herten
  • 17.04.19
Sport
Konsternierte Fürther, ein jubelnder Bochumer: Lukas Hinterseer erlegte den Gast mit seine drei Treffern fast im Alleingang. Foto: Molatta
3 Bilder

Stürmer sichert mit Dreierpack den 3:2-Sieg des VfL über Greuther Fürth
Bleibt Lukas Hinterseer beim VfL Bochum? „Ich habe noch nichts entschieden!“

Dank der Tor-Gala von Lukas Hinterseer schlägt der VfL Bochum den Gast aus Fürth mit 3:2 und hat den Klassenerhalt damit so gut wie sicher. Die Zukunft des Stürmers hingegen ist weiterhin ungewiss – im Interview lässt der Österreicher, der nach seinem Dreierpack jetzt schon 17 Treffer auf dem Konto hat, alles offen. Lukas Hinterseer, war der letzte Spieltag ein Tag wie gemalt für Sie und den VfL? Der späte Siegtreffer zum 3:2, Herbert Grönemeyer war da, über 17000 Zuschauer – das war ein...

  • Bochum
  • 15.04.19
LK-Gemeinschaft

Lokalkompass-Erzählungen
Das Vorhaben

Er war schon viele Male hier gewesen, um sich vorzustellen, wie es sein würde, wenn der Moment gekommen war; wenn er sich entschieden haben würde, das Geplante zu vollenden. Er ließ den Blick schweifen. Das hier war ein guter Ort; einer, um Entschlüsse reifen zu lassen; und einer, von dem er jedes Mal ein ganzes Stück entschiedener zurückkehrte, um tags darauf einen neuen Anlauf zu nehmen. Und dann noch einen, und noch einen, bis er sich seiner Sache sicher war. Auch heute war er wieder...

  • Bochum
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wir sagen herzlichst❤
 Dankeschön ❤

Gerd Szymny : Niemals geht man so ganz.
Erinnerungen bei Kaffee und Kuchen

BürgerReporter Treffen - voller Wehmut und trotzdem mit einem Lächeln. Heute hatten wir noch einmal Gelegenheit zu erzählen, was BR Gerd Szymny ausmachte und wie jeder einzelne ihn kennenlernte. Für diese besondere Gelegenheit danken wir Gerds Tochter Birgit und ihren Mann Ernst denn sie hatten uns BürgerReporter herzlichst zu Kaffee und Kuchen in die Gastronomie Haus Hubbert eingeladen. In Vertretung für alle BürgerReporter haben sich einige von uns auf den Weg gemacht, mancher sogar recht...

  • Bochum
  • 06.04.19
  •  29
  •  10