Segeln: Triple, Sommerloch und der Elodeastress

Wolfgang Grupe (65) macht gute Mine zum bösen Spiel.
6Bilder
  • Wolfgang Grupe (65) macht gute Mine zum bösen Spiel.
  • hochgeladen von Wolfgang Grupe

Der Sprockhöveler Wolfgang Grupe (65) hat in diesem Jahr alles erreicht, was sich (s)ein Seglerherz im Bereich Regattasport des BSNW so erträumen konnte. Erst der Gewinn der Landesmeisterschaft, dann der Sieg bei den offenen EFSIX-Meisterschaften und zuletzt der nun schon 5. Deutsche Meistertitel Crewboote Handicap. Alles in allem ein einmaliges Triple in dieser Szene. Vor der Sommerpause gab es noch den Überraschungssieg des "Blauen Bandes" an der Agger.-
Das Sommerloch hat er dann für seine Knie-OP erfolgreich genutzt.-
Jetzt steht vorsichtiges Training an, wobei die Elodea auf dem Kemnader See ein "echtes Trainieren" kaum zulässt. Sein Boot, eine EFSIX, bleibt wie alle anderen Kielboote auch im Kraut hängen. "Das macht absolut keinen Spaß!" sagt Wolfgang Grupe etwas frustiert; so bleibt nur der Bereich vom Hafen bis zum Leuchtturm am Ruhreinlauf, der weniger der störenden Pflanzen beherbergt.-
Am 22./23.9. geht es noch zum Halterner See, dort gibt es während der "Halterner Segeltage" die letzte Leistungsregatta im Bereich Behindertensport NRW. Die Ranglisten der Steuermänner/-frauen und Vorschoter/-innen stehen danach für das Jahr 2012 endgültig fest. Da können noch bis zum Schluss Änderungen der Plätze erfolgen.
Es wird dort ein größeres Feld von auswärtigen Segelcrews erwartet.-

Wir wünschen ihm und seiner Vorschoterin immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.
Infos unter http://www.segel-club-hattingen.de
Thema: Mittwochstreff

Autor:

Wolfgang Grupe aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen