kemnader-see

Beiträge zum Thema kemnader-see

Kultur
Bei Manfred Maurenbrecher kommen Freunde hintersinniger Texte auf ihre Kosten.

Anmeldungen ab 21. Mai
Bochum startet in die 5. Kreativ-Rallye

An sieben Tagen und sieben verschiedenen Veranstaltungsorten findet nach zwei Jahren Zwangspause die 5. Bochumer Kreativ Rallye statt. Musik, Lesungen und Comedy gibt es an Spielorten wie beispielsweise dem Tanas im Schauspielhaus, The Room, der Riff Bermudahalle, im Haus Oveney oder im Autohaus Wicke in Linden. Der Eintritt bei allen Veranstaltungen ist frei. Am Samstag, 11. Juni, findet in der Riff Bermudahalle das große Eröffnungskonzert mit dem Liedermacher Manfred Maurenbrecher statt. Er...

  • Bochum
  • 17.05.22
Ratgeber
Die Anlegestelle an der Uferstraße wird wegen Hochwasserschäden derzeit nicht angefahren.

Saisonstart
Trotz Hochwasserschäden - Schwalbe wieder auf der Ruhr unterwegs

Endlich geht es wieder los: Die Schwalbe II, das Ausflugsschiff der Wittener Stadtwerke, pendelt seit kurzem wieder zwischen dem Wittener Ruhrabschnitt und dem Kemnader See. Allein auf einen Zwischenstopp am Anleger an der Uferstraße müssen die Passagiere noch verzichten. Grund hierfür sind Schäden an der Fahrrinne, die auf das Hochwasser vergangenen Sommer 2021 zurückzuführen sind. "Das Hochwasser hat Sedimente in die Fahrrinne gespült. Jetzt ist die Fahrrinne nicht mehr tief genug", erklärt...

  • Witten
  • 29.04.22
Reisen + Entdecken
Per Schiff durchs Ruhrtal tuckern - die MS Schwalbe II hat ihren Betrieb ab dem Hafen Heveney wieder aufgenommen.

Saison auf der Ruhr hat begonnen
Leinen los für die "Schwalbe"

Pünktlich am Karfreitag hieß es erstmals wieder: „Leinen los“: Die "Schwalbe II", das beliebte Ausflugsschiff, ist in seine Saison gestartet. Ab sofort ist das Schiff der Stadtwerke Witten wieder regelmäßig mittwochs bis sonntags zwischen den Anlegestellen Freizeitbad Heveney und Zeche Nachtigall unterwegs. Hochwasserfolgen Auf der rund sieben Kilometer langen Strecke können Gäste nun wieder das bunte Panorama während der Fahrt durch das idyllische Ruhrtal genießen. In diesem Jahr sind...

  • Witten
  • 25.04.22
Kultur
Düstere Wolken über dem Libella-Riesenrad. Kann das Festival im kommenden Jahr stattfinden?

Libella stürzt ab
Das Aus für den Nachfolger von Kemnade in Flammen

Statt eines Volksfests mit Feuerwerk sollte am diesjährigen Pfingstwochenende erstmals ein Musikfestival in Oveney Publikum an den Kemnader See locken. Bis zu 20.000 Besucher pro Festivaltag. Doch nun kommt alles ganz anders. Insgesamt drei große Bühnen, ein Riesenrad und ein Street Food Camp sollten vom 3. bis zum 6. Juni auf dem Oveneygelände bereitstehen. Musikalisch war das Festival breit aufgestellt. Mit Künstlern aus den Bereichen Elektro, Hip-Hop, Pop und Indie wollte man vor allem ein...

  • Witten
  • 13.04.22
  • 1
  • 1
Sport
Nach zwei Jahren Corona-Pause kann der AOK-Firmenlauf endlich wieder stattfinden.

Jetzt anmelden
Neustart für den AOK-Firmenlauf am 23. Juni

Die Corona-Pandemie machte vielen Laufveranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Doch in diesem Jahr sollen endlich wieder die Schuhe geschnürt werden. Die beiden Organisatoren, die AOK Nord-West und upletics, starten am Donnerstag, 23. Juni, den 12. AOK-Firmenlauf. Los geht es um 19 Uhr auf die 5,5 Kilometer lange Strecke entlang des Kemnader Sees. „Wir erwarten in diesem Jahr erstmals nach der Corona-Pandemie wieder rund 3.500 Läuferinnen und Läufer zu unserem Firmenlauf“, sagt...

  • Bochum
  • 25.03.22
Politik
2 Bilder

Energiewende Bochum
Schwimmende Solaranlagen auf Bochumer Seen könnten bis zu 11% des Strombedarfs der Haushalte in Bochum decken

Bis 2035 sollen die Stadtwerke Bochum nur noch Strom aus erneuerbaren Energiequellen liefern. Doch wo soll der Strom herkommen? Die STADTGESTALTER schlagen jetzt vor schwimmende Solaranlagen auf dem Kemnader, dem Ümminger See und den Ölbachteichen zu errichten. Auf diese Weise könnte der Strombedarf von bis zu 11% der Bochumer Haushalte gedeckt werden. Gemäß des Energie- und Klimaschutzkonzeptes 2030 erzeugen die Stadtwerke Bochum nur 2% des verkauften Stroms aus eigenen erneuerbaren...

  • Bochum
  • 16.10.21
  • 1
Blaulicht

Roadpol Safety Days
Sicher mit dem Rad durch Witten und Umgebung

Fahrrad und Pedelec liegen voll im Trend: Immer mehr Menschen treten in die Pedale und tun damit etwas Gutes für Ihre Gesundheit. Doch der Straßenverkehr birgt Gefahren für Zweiradfahrerinnen und -fahrer. Immer wieder kommt es zu Unfällen, oft auch mit Schwerverletzten. Um für das Thema zu sensibilisieren, beteiligt sich die Polizei für Bochum, Herne und Witten an den europaweiten "Roadpol Safety Days". Vom 16. bis zum 22. September sind zahlreiche Kontrollaktionen und Präventionsmaßnahmen...

  • Witten
  • 16.09.21
Natur + Garten
9 Bilder

Einfach nur raus zu den kleinen Helferchen
Heimat: See (le) baumeln lassen

Sonnensteg Kleine Augenblicke nur Seele baumeln Sonne pur Rast gemacht nach langem Weg Ausgeruht am  Sonnensteg  Heimat Mit dem Rad ging es auf Tour Von Corona keine Spur Blick zum Wasser seh dabei Wunderbare Spiegelei  Heimat  Aufgetankt die Speicher leer Wenn du denkst es geht nicht mehr See*lenbalsam gibt es pur Helferchen ist die Natur Heimat  Ein paar Verse nur ... 

  • Bochum
  • 07.09.21
  • 10
  • 3
Kultur

Kemnader See
Künstler für Strandkorb Open Air

Die Zeltfestival-Ruhr -alternative findet im August und September statt. Bisher gibt es schon 27 geplante Strandkorb -Konzerte. Für das Strandkorb Open Air am Kemnader See sind weitere Künstler bestätigt worden .Joris und Gentleman sind dabei . Bülent Ceylan und Dieter Nuhr haben bereits zugesagt. Den Anfang macht Musiker Wincent Weiss.  Wer noch dabei ist -Termine - und den Kartenvorverkauf findet ihr unter: strandkorb-openair.de Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 04.08.21
  • 3
Ratgeber
Wassersport wie Kanufahren ist aktuell auf den Stauseen im Ruhrgebiet verboten.

Ruhr-Hochwasser
Wassersport auf Stauseen verboten

Aktuell ist Wassersport auf den Stauseen der unteren Ruhr verboten. Grund sind durch das  Hochwasser ausgelöste Gefahren wie Treibgut. Das teilt der Ruhrverband mit.  Von dem Verbot betroffen sind folgende Stauseen:  Hengstey-, (22. Juli bis 12. August)Harkort-, (22. Juli bis 12. August)Kemnader, (22. Juli bis 12. August)Baldeney- und Kettwiger Stausee. Das Verbot gilt sowohl für private als auch gewerbliche Freizeitaktivitäten. Es gilt nicht für Wasserfahrzeuge der Ordnungsbehörden, des...

  • Essen
  • 21.07.21
  • 1
Sport
7 Bilder

Im Boot wie am Land – ein Drachenbootteam- UNITED
Beim Training wieder das Gefühl von Gemeinschaft erfahren.

Die Drachenboot und Kanusport Gemeinschaft trainierte am Freitag 11.06.2021 wieder bei ihrem Verein CCF-Witten.de. Selbst für die Stammleute beim Drachenboottraining ist es noch etwas ungewohnt ihren Sport wieder ausüben zu dürfen. Besondere Faszination erzielt es dann natürlich bei Mitwirkenden die zum ersten Mal dabei sind. Nach langer Zeit konnten auch wieder Anfragen zu einem Probetraining berücksichtigt werden. 3 potentielle MitstreiterInnen wagten sich an Bord des Drachenboot UNITED. Die...

  • Witten
  • 14.06.21
  • 1
Ratgeber
Stadtradeln 2021 ist eine gute Gelegenheit das Klima zu schonen und etwas für die Gesundheit zu tun. Foto: Patrick Jost

Über Trassen und Straßen
Starker Auftakt: Stadtradeln im Ennepe-Ruhr-Kreis startet mit vielen Teilnehmern

1.381 Teilnehmer aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis haben seit Samstag und bis Montagnachmittag beim Stadtradeln mehr als 60.000 Kilometer zusammengefahren. Diese Leistung reicht in der Rangliste aller teilnehmenden Kommunen aktuell für Platz 6. Unangefochtener Spitzenreiter ist mit mehr als 300.000 Kilometern der Kreis Borken, auf Platz 2 ebenfalls bereits sechsstellig ist der Kreis Coesfeld. Das Stadtradeln wirbt dafür, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Im Rahmen eines bundesweiten...

  • Hagen
  • 06.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Zusammenstoß am Kemnader See: Zeugen gesucht

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Rennradfahrer und einem Fußgänger am Kemnader See am 27. April (wir berichteten:  https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4901402) sucht die Polizei nun Zeugen. Der Unfall hatte sich gegen 18 Uhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg an der Oveneystraße zugetragen. Der Rennradfahrer war dabei leicht verletzt worden. Um den genauen Hergang des Zusammenstoßes zu rekonstruieren, bittet das Verkehrskommissariat nun Zeugen, sich unter der Telefonnummer...

  • Bochum
  • 04.05.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Rennradfahrer und Fußgänger stoßen zusammen

Bei einem Zusammenstoß mit einem 15-jährigen Fußgänger aus Witten am Dienstagabend, 27. April, am Bochumer Ufer des Kemnader Sees, ist ein Rennradfahrer, 55, aus Sprockhövel, verletzt worden. Gegen 18 Uhr war der 15-Jährige mit einem Bekannten zu Fuß auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg an der Oveneystraße in Richtung Kemnader Straße unterwegs. In Höhe der Gaststätte überholten die beiden Fußgänger zwei andere Personen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Rennradfahrer. Der...

  • Witten
  • 28.04.21
LK-Gemeinschaft

Maskenpflicht am Kemnadersee
Corona: Eine Seefahrt die ist (nicht) lustig

Die Stadt Bochum schreibt den Corona-Schutz auf Wegen und Grünflächen vor-Witten nicht. Witten brilliert mit Maske auf - wenn du über Brücken gehst,na dann.  Nun ist dieser Flickenteppich nicht unbedingt ein Problem oder? Bochumerinnen und Bochumer denken sicher um. Flexibel wie sie sind werden Spaziergänger, Jogger, Skater und Radler eben gleich in Witten starten. Es boomt. Witten wird sicher nachziehen und dann.... Keine Ahnung.  Eine neue Regelung ist sicher schon auf den Weg.

  • Bochum
  • 31.03.21
  • 8
  • 1
Kultur
Foto:
Gerd Szymny 
RIP
2 Bilder

Wie denn wo denn was denn
Kemnade in Flammen wie denn ? Flammende Frage eines Bürgerreporters.

Bochum : ,,Kemnade in Flammen"- wenn auch ohne Flammen: Ich lese das beliebte Volksfest am See soll trotz Corona stattfinden. Live - Musik ja ,Feuerwerk aber wird es nicht geben . Am Volksfest halten die Veranstalter aber fest. Open - Air Familienfest an Pfingsten ? ( Quelle: Funke Medien.) Pünktlich zum Pfingstende jedes Jahres verwandelt sich das Gelände seit 30 Jahren am Kemnadersee zu einem Kirmesparadies. Klar, kulturell spannend und erlebnisstark präsentiert sich diese Veranstaltung und...

  • Bochum
  • 06.03.21
  • 5
  • 2
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Skateboard-Fahrerin (25) stürzt am Kemnader See und wird schwer verletzt

Schwerer Unfall am Kemnader Stausee: Eine 25-jährige Skateboard-Fahrerin aus Bochum stieß gegen eine Absperrung und stürzte. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 24. Februar, auf Wittener Stadtgebiet. Gegen 10.50 Uhr fuhr die 25-Jährige mit ihrem Skateboard von der Schloßstraße aus über den Spazierweg in Richtung Stausee. Als sie nach rechts zur Südbrücke abbog, stieß sie gegen einen Absperrbügel. Die 25-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung brachte...

  • Witten
  • 24.02.21
Ratgeber

Lebensgefahr:
Vorsicht vor Eisflächen!

Die Nächte sind derzeit eisig, auch tagsüber steigen die Temperaturen nicht über den Gefrierpunkt. An einzelnen Wasserflächen wie dem Hammerteich haben sich inzwischen Eisschichten gebildet. Das Problem aber ist: Die Schichten sind nicht tragfähig. Deshalb warnt die Stadt Witten dringend davor, diese Eisflächen zu betreten. Sie halten nicht, und wer einbricht, gerät in Lebensgefahr. Am Hammerteich, aber auch schon an der Ruhr und am Kemnader See, können sich mindestens Ansätze einer Eisfläche...

  • Witten
  • 11.02.21
Ratgeber
Die MS Schwalbe II legte am Mittwoch, 21. Oktober, zum letzten Mal in dieser Saison ab.

Saison trotz Corona ein Erfolg
Schwalbe beendet Saison

Trotz des verzögerten Saisonstarts am 8. Juli 2020 schließt die MS Schwalbe eine für die Umstände erfolgreiche Saison 2020 ab. Rund 5.700 Besucher transportierte das beliebte Fahrgastschiff der Stadtwerke Witten durch das idyllische Ruhrtal bis zum Kemnader See. Aufgrund der Corona-Pandemie entfielen in diesem Jahr die Zwischenstopps, zudem wurde die Gesundheit der Fahrgäste und der Crew durch diverse Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geschützt. Natürlich ist dieser Wert nicht mit dem...

  • Witten
  • 23.10.20
Blaulicht

Unfall in Witten
Radfahrer (16) am Kemander Stausee verletzt

Ein 16-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf dem Ruhrradweg am Südufer des Kemnader Stausees am Freitag, 28. August (16.40 Uhr), in Witten verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 16-jährige Wittener bei dem Versuch, eine weitere Radfahrerin (16, ebenfalls aus Witten) anzuschieben, die Kontrolle über sein Fahrrad. Er stürzte auf die Fahrbahn. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, das Mädchen blieb...

  • Witten
  • 31.08.20
Kultur

Autokino Bochum
In Kürze bald kein Autokino mehr in Bochum

Am Samstag in zwei Wochen wird der letzte Film im Autokino am Kemnader See laufen. Als letzter "Streifen" wird der oscarprämierte Film "Joker" gezeigt werden. Wenn das Areal geschlossen wird, hat es sich ausgeflimmert und gibt es kein weiteres Autokino mehr in der Stadt. Bis zur letzten Woche konnte man noch auf dem Parkplatz im Gewerbegebiet Rombacher Hütte cineastische Erfolgsstreifen konsumieren. Eigentlich war geplant, dass dieses Kino noch länger in Betrieb bleiben sollte. Leider stand der...

  • Bochum
  • 04.06.20
  • 1
Kultur

Autokino Kemnader See
Stadt Witten verbietet Comedy Auftritte im Autokino

Stadt Witten untersagt Comedy Auftritte im Autokino. Im Autokino am Kemnader See gibt es keine Comedy- und Partyveranstaltungen mehr. Laut Veranstalter hat die Stadt Witten eingegriffen, weil der Auftritt von Mickie Krause etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Auch der Auftritt von Ingo Appelt am kommenden Montag ist deshalb gestrichen worden. Bis zum Ende der Spielzeit werden jetzt auf dem Gelände nur noch Filme gezeigt. Quelle: Nachrichtenportal

  • Bochum
  • 30.05.20
Kultur

Autokino Kemnader See
Stadt Witten verbietet Comedy Auftritte im Autokino.

Stadt Witten untersagt Comedy Auftritte im Autokino. Im Autokino am Kemnader See gibt es keine Comedy- und Partyveranstaltungen mehr. Laut Veranstalter hat die Stadt Witten eingegriffen, weil der Auftritt von Mickie Krause etwas aus dem Ruder gelaufen ist.  Auch der Auftritt von Ingo Appelt am kommenden Montag ist deshalb gestrichen worden. Bis zum Ende der Spielzeit werden jetzt auf dem Gelände nur noch Filme gezeigt. Quelle: Nachrichtenportal

  • Wattenscheid
  • 30.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.