Haltern: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen? 25

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 6 Stunden, 56 Minuten

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei...

1 Bild

Waffenexporte in nahen Osten und Golfstaaten genehmigt – richtig oder falsch? 8

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 7 Stunden, 53 Minuten

Die Bundesregierung hat weitere Waffenexporte deutscher Unternehmen genehmigt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestern in einem Brief mit. Unter den Belieferten werden auch Staaten sein, die aktuell in den Krieg im Jemen verwickelt sind. Dem Schreiben Altmaiers zufolge werde Saudi-Arabien vier Aufklärungsradarsystemen für Artilleriegeschütze erhalten. Seit 2015 führt das Königreich militärische...

1 Bild

„Fairer Handel – Was bringt`s?“ – Martin Heißler prangert den ungerechten Welthandel an

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | vor 1 Tag

Haltern am See: Altes Rathaus | Haltern. Etwa 25 Interessierte kamen am Dienstagabend ins Alte Rathaus. Dorthin hatte die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Haltern am See zu einem Vortrag eingeladen. Martin Heißler sprach anschaulich über das Thema: „Fairer Handel – Was bringt`s?“ Der Politikwissenschaftler arbeitet als Regionaler Eine-Welt-Promotor im Eine-Welt-Zentrum Herne und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Fairen Handel. Darüber hinaus...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Recklinghäuser Straße: Gutachter schlägt "Wender" statt Kreisverkehr vor

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | vor 1 Tag

Haltern: Recklinghäuser Straße | Haltern. Der bisher immer wieder ins Gespräch gebrachte Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt Recklinghäuser Damm/Recklinghäuser Straße/Lorenkamp ist für Gutachter Olaf Timm nicht das beste Mittel, die zweifellos unbefriedigende Situation an dieser Stelle zu verbessern. Er sagte im jüngsten Bau- und Verkehrsausschuss: „Ich will den Kreisel nicht komplett totreden, aber aus meiner Sicht wird er hier nicht gut funktionieren,...

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 16

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 3 Tagen

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

1 Bild

SPD feiert Sommerfest

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 10.09.2018

Für ein arbeitsreiches Jahr belohnte sich die Halterner SPD am Wochenende mit einem gelungenen Sommerfest. Voll war es am vergangenen Samstag im Heimathaus in Lippramsdorf. Circa 60 SPD-Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und genossen bei angenehmen Temperaturen einen kurzweiligen Tag. Im stilvollen Ambiente des Bauerngartens hinter dem Gebäude gab es neben interessanten Gesprächen auch ein unterhaltsames...

1 Bild

Mit Steinmeier auf Schloss Bellevue

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 10.09.2018

Gerburgis Sommer staunte nicht schlecht als vor vier Wochen eine Einladung an sie ins Haus flatterte. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte die Halterner Autorin persönlich zum Bürgerfest in das Schloß Bellevue eingeladen. Auch das Ehepaar Bleß (Elena Bleß-Stiftung - Förderung von Auslandspraktika für SchülerInnen und Schüleraustausch) aus Haltern hatte eine Einladung erhalten. Wie sie zu der Ehre gekommen war,...

1 Bild

Regierungspräsidentin besucht die Seestadt

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 07.09.2018

Haltern am See: Rathaus | Haltern. Ihren Antrittsbesuch in Haltern am See bestritt Regierungspräsidentin Dorothee Feller am Mittwoch (5.9.). „Mir ist der Austausch wichtig. Und dazu gehören neben den Gesprächen mit der Verwaltung ebenso die Diskussionen mit den Vertreterinnen aus der Politik“, begründete Dorothee Feller ihren Stadtbesuch. „So lerne ich die konkreten Themen, die eine Stadt bewegen, wesentlich besser kennen und kann diese dann auch in...

FDP möchte in Haltern liberalen Bürgerdialog etablieren

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 06.09.2018

Haltern am See: Lindenhof Sythen | Haltern. Der FDP Stadtverband Haltern am See möchte die liberale Politik in der Seestadt stärken und bekannter machen. Stephan Adolphy,  Beisitzer im Vorstand der FDP Haltern am See: "Dazu möchten wir unter dem Namen „Liberaler Bürgerdialog Haltern“ eine Veranstaltungsreihe ins Leben rufen, um mit den Bürgern und Unternehmen aus Haltern am See in den Austausch zu treten." Neben Themen der Kommunalpolitik, möchte die FDP...

1 Bild

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt 111

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 03.09.2018

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral...

Jahresforum Kinderwohl: Netzwerk soll mehr Hilfen bieten

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 30.08.2018

Die Stadt Haltern am See hat am Mittwoch, 5. September, etwa 70 Personen zu Gast, die sich zum Jahresforum Kindeswohl treffen. Ab 15.30 Uhr tagen sie zunächst im Ratssaal des Rathauses und bilden später einzelne Arbeitsgruppen. Zu diesem Forum sind Vertreterinnen und Vertreter in den so genannten Frühen Hilfen und im Kinderschutz tätige Organisationen, eingeladen. Dazu gehören zum Beispiel Wohlfahrtsverbände, Schulen,...

1 Bild

Intensive Unterstützung bei der Stellensuche: Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet in Dorsten die Jobakademie

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 28.08.2018

Kreis/Dorste, Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Landrat Cay Süberkrüb, Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffneten jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. "Hier in Dorsten geht es nun direkt los. Die ersten Arbeitsuchenden werden schon morgen die neuen Räumlichkeiten und die...

1 Bild

SPD-Fraktion vor Ort

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 21.08.2018

Die sitzungsfreie Zeit in den Sommerferien nutzt die SPD-Fraktion, um sich vor Ort ein Bild von Unternehmen, ehrenamtlichen Aktivitäten oder Aktionen zu machen. Zunächst stand in diesem Jahr ein Treffen mit Imker Klaus Babiel auf dem Programm. Wie umfangreich das Hobby sein kann und wie wichtig die Imkerei für unsere Umwelt ist, machte Babiel im Garten der Fraktionsvorsitzenden Beate Pliete deutlich. Die Bedeutung der...

6 Bilder

Kreativer Protest auf dem Marktplatz

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 20.08.2018

Regen Zulauf fand die Demonstration anlässlich der Blockade der Seenot-Rettungsaktion am Freitag auf dem Marktplatz, zu der Petra Herrmann und Mitglieder des Halterner Asylkreises eingeladen hatten. Neben den Organisatoren gaben verschiedene Redner (u.a. Anne Feldmann DLRG, Pfarrer Michael Ostholthoff, Friedrich Halfmann von der polit. Arbeitsgruppe des Asylkreises) persönliche und allgemeine Statements zur Situation ab....

1 Bild

Kreativer Protest auf dem Marktplatz

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 10.08.2018

Haltern am See: Markt 1 | Laut „Ärzte ohne Grenzen“ sind in den letzten 4 Jahren 16.140 Menschen auf der Flucht vor lebensunwerten Zuständen in ihren Heimatländern im Mittelmeer gestorben. Allein im letzten Monat waren es fast 700 Menschen. Die Blockade der Seenotrettung ist kein Beitrag zur Asylpolitik.  Dazu möchten auch Mitglieder des Halterner Asylkreises nicht schweigen und rufen am 17. August zwischen 10.30 und 12.00 Uhr zu einem kreativen...

Halterner stellt Strafanzeige gegen Seehofer

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 05.08.2018

Heftige Kritik am Verhalten des Innenministers Horst Seehofer anlässlich der Seenotrettungsaktion der Lifeline, übte der Halterner Friedrich Halfmann. Die Äußerungen Seehofers seien nicht hinzunehmen. Er hege den Verdacht eines Verstoßes gegen § 323c StGB, Unterlassung bzw. Behinderung von Hilfeleistungen. Der Halterner stellte nun Strafanzeige gegen den CSU-Vorsitzenden. Das privat betriebene Seenotrettungsschiff der...

Baudezernentin Anette Brachthäuser wechselt zum Bistum Münster

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 01.08.2018

Halterns Baudezernentin Anette Brachthäuser wird sich nach 16-jähriger Tätigkeit in der Stadtverwaltung beruflich verändern. Zum 1. Dezember wechselt sie zum Bistum Münster und wird dort Diözesanbaudirektorin und Diözesankonservatorin. Die 54-Jährige leitet dort in ihrer neuen Funktion die Bauabteilung mit 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie wird u.a. zuständig sein für die Betreuung des Doms, der...

2 Bilder

Kita-Neubau an der Lohausstraße liegt voll im Zeitplan

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 30.07.2018

Haltern am See: Kindergarten | Haltern. Im Zeitrahmen liegen die Arbeiten für den Fünf-Gruppen-Kindergarten an der Lohausstraße. Das erklärten am Freitag Bürgermeister Bodo Klimpel, Baudezernentin Anette Brachthäuser, Jugendamtsleiter Gisbert Drees und Baubetriebshofleiter Gerd Becker bei einem Pressetermin an der Baustelle. Dort zollte Bodo Klimpel zunächst den Bauarbeitern seinen Respekt: „Sie haben kein Hitzefrei und arbeiten sehr gut...

Bürger können sich über das Dickerhoff-Gelände informieren

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 27.07.2018

Haltern am See: Ratssaal | Haltern. Die Stadtverwaltung lädt herzlich zum Bürgergespräch über die geplante Bebauung des Dickerhoff-Geländes in Bossendorf ein. Interessierte können am Dienstag, 31. Juli, um 17 Uhr in den Ratssaal des Rathauses im 3.OG, Dr.-Conrads-Straße 1 kommen, um sich über den bisherigen Planungsstand zu informieren.Das brachgefallene Betriebsgrundstück der ehemaligen Bauunternehmung Dickerhoff soll bebaut und damit...

1 Bild

Bezirksregierung berät Kreis zum Bürgerbegehren / Keine Stellungnahme zu konkreten Kosten 2

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 26.07.2018

Münster: Bezirksregierung | Münster/Kreis Recklinghausen. In der Diskussion um das Bürgerbegehren zum Kreishaus-Neubau in Recklinghausen mahnt Regierungspräsidentin Dorothee Feller alle Seiten zu mehr Sachlichkeit. Die Bezirksregierung zeigt sich überrascht davon, dass sie sich angeblich zu konkreten Zahlen geäußert haben soll. „Richtig ist, dass die Bezirksregierung als Kommunalaufsicht den Kreis verwaltungsintern auf Nachfragen hinsichtlich eines...

1 Bild

Umfangreiche Arbeiten in den Halterner Schulen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 17.07.2018

Haltern. Gleich zum Start der Sommerferien sind in den Halterner Schule die Handwerker aktiv geworden. Der größte Auftrag wird dabei in der Turnhalle der Joseph-Hennewig-Hauptschule erledigt. Hier wird zunächst das Dach inklusive Dämmung erneuert, anschließend werden die alten Glasbausteine entfernt und eine neue undurchsichtige Verglasung angebracht. Die Halle stammt aus den 1950er-Jahren und benötigt nun ebenso eine...

1 Bild

Minister Laumann hält Schließung der Geburtshilfe im Sixtus-Hospital für rechtens

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 17.07.2018

Haltern. NRW-Minister Karl-Josef Laumann macht dem Halterner Bürgermeister Bodo Klimpel keine Hoffnungen, dass die geburtshilfliche Abteilung im St.-Sixtus-Hospital erhalten bleiben werden kann. In seinem Antwortschreiben an Klimpel stellt Laumann klar, dass es grundsätzlich der Entscheidung des Krankenhausträgers obliege, die Abteilung zu schließen – vorausgesetzt die Erreichbarkeit anderer geburtshilflicher Angebote ist...

1 Bild

Kreishaussanierung: Kosten, Beschlüsse und Bürgerbegehren

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.07.2018

Kreis. Warum muss das Kreishaus saniert werden? Welche Varianten hat die Verwaltung durchgerechnet? Wie hoch sind die Kosten? Und wo steht das Bürgerbegehren aktuell? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Kreishaussanierung bzw. Kreishausneubau beantwortet die Internetseite des Kreises Recklinghausen auf kreis-re.de/kreishaussanierung. "All denen, die sich informieren wollen, möchten wir die Gelegenheit geben, dies...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 90

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Dorstener strebt Bürgerbegehren gegen Kreishausneubau an

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 06.07.2018

Kreis/Dorsten. Uwe Kähler aus Dorsten hat seine Fragestellung für das angestrebte Bürgerbegehren gegen die Entscheidung des Kreistags für einen Neubau des Kreishauses eingereicht. Die Frage, die heute, Freitag, 6. Juli, im Kreishaus einging, lautet: "Soll der Beschluss des Kreistages vom 11.06.2018 aufgehoben und kein neues Kreishaus des Kreises Recklinghausen gebaut, sondern stattdessen eine Sanierung des bestehenden...